Levi, Finnland

Finnland Skigebiete

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet

Die besten Skigebiete

Preis / Leistung

Ein Skigebiet mit Pisten für jeden Ski-Typen, einer Nähe zu Unterkünften, Aprés-Ski Aktivitäten und guter Skischule. Perfekte Bedingungen für einen super Winterurlaub.

Die besten Skigebiete Finnland | Welches sind die beliebtesten Skigebiete?

Bei Skiinfo können Skifahrer und Snowboarder Skigebiete bewerten - und zwar in ganz verschiedenen Kategorien. Welches ist das familienfreundlichste Skigebiet? Welches hat die besten Pisten? Wo gibt es die besten Snowparks? Welches sind die besten Skigebiete für Après-Ski? Hier findet ihr die besten Skigebiete. In die Gesamtwertung fließen nicht nur die Stimmen der Leser ein, sondern auch die Meinung unserer Redaktion sowie ein spezieller Algorithmus, der zahlreiche verschiedene Faktoren berücksichtigt. Ihr wollt, dass euer Skigebiet es in die Auflistung der besten Skigebiete in der Region Finnland schafft? Kein Problem! Klickt euch einfach auf euer Lieblingsskigebiet und gebt eine Bewertung ab.

Plane Deine Reise

Finnland Skigebiets FAQ

Skigebiete in Finnland 

Wenn es ums Skifahren geht, dann ist Finnland ein wahres Ski-Paradies. Wer hierzulande schon einmal seinen Skiurlaub verbracht hat, der wird garantiert noch viele weitere Male zu Besuch kommen. Obwohl das Land recht flach ist, können sich Wintersportler auf 388 an besten präparierten Pisten freuen, welche von rund 336 Skiliften erschlossen werden. Die meisten finnischen Skigebiete liegen im Lappland, nördlich des Polarkreises und gelten daher als besonders schneesicher. Im Lappland liegt an über 200 Tagen im Jahr jede Menge an Schnee. Aus diesem Grund dauert die Skisaison hier in der Regel von Ende Oktober bis Ende Mai. Sollte der Schnee im Winter einmal etwas karg ausfallen, dann sorgen moderne Schneekanonen für beste Bedingungen zum Skifahren und Snowboarden.

Skiurlaub Finnland – In Finnland gibt es ein Skigebiet mit Pisten für wirklich jeden Ski-Typen, einer Nähe zu Unterkünften, Après-Ski Möglichkeiten und sehr guten Skischulen. Eine Urlaubsreise nach Finnland lohnt sich für jeden Wintersportler. Denn neben den Nordlichtern, den unzähligen kristallklaren Seen, den etlichen Saunen und den vielen Langlauf-Loipen gibt es in Finnland auch sehr gute Skigebiete.

Eine Liste an Skigebieten in Finnland findet Ihr zudem auf unserer Skiinfo-Webseite. Darüber hinaus findet Ihr aktuelle Öffnungszeiten und Schnee- und Wetterberichte aus den Skigebieten.

Ruka

Ruka liegt in Nordösterbotten (Region im Nordosten in Finnland) und zählt zu einem der schönsten Wintersportgebiete in Finnland. Von Oktober bis Juni gibt es im Ruka Skigebiet an über 250 Skitage im Jahr. In keinem anderen finnischen Skigebiet können Schneeliebhaber länger die Pisten unsicher machen. Darüber hinaus Ruka eines der größten Skigebiete Finnlands. Zum Skifahren und Snowboarden stehen hier 34 Pisten zur Verfügung, welche von 22 Lifte erschlossen werden. Die Pisten befinden sich in unterschiedlichen Abschnitten von vier arktischen Hochplateaus und das Angebot reich von leichten Pisten für Anfänger bis hin zu rasanten Steigungen für Profis.

Ruka bietet neben besten Pistenbedingungen auch zwei herrliche Snowparks für Snowboarder. Hier warten abwechslungsreiche Rails, Tabletops inmitten einer atemberaubenden Landschaft. Durch die verschiedenen Schwierigkeitsgrade finden im Snowpark nicht nur Profis, sondern auch Anfänger eine Menge Spaß. In der Nähe des Skigebiets gibt es eine Skischule.

Levi

Das Levi Skigebiet ist das zweitgrößte Skizentrum in Finnland und wurde bereits mehrfach zum besten Skigebiet des Landes gekürt. Levi liegt in der Gemeinde Kittilä in Lappland. Seit dem Jahr 2004 werden in der Skiregion jährlich alpine Weltcuprennen auf der Weltcup Piste ausgetragen, weshalb Levi hohe Bekanntheit in der ganzen Welt und einen einwandfreien Ruf genießt. Die Skisaison dauert in Levi, je nach Schneeverhältnissen, von Oktober bis Anfang Mai. Neben den Rennen im November ist Levi vor allem für sein familienfreundliches Ambiente bekannt.

Die meisten der 45 Pistenkilometer in Levi sind für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene geeignet. Dennoch gibt es auch drei schwarze Abfahrten für Experten. Die längste Abfahrt hat eine Pistenlänge von 2,1 Kilometer. Ein besonderes Highlight im Winterurlaub sind vor allem die 15 beleuchteten Pisten. Bei Flutlicht Besucher dann im Ort in einer einzigartigen Atmosphäre Skifahren. Besonders beeindruckend in Levi ist auch das Angebot für Snowboarder und Langläufer. Zwei Snowparks, eine Halfpipe, eine Superpipe und noch mehr bietet abwechslungsreichen Spaß auf dem Snowboard. Das Skigebiet lässt sich darüber hinaus auch beim Langlaufen erkundigen. In über 230 Loipenkilometer können Langlauf-Fans ihre Bahnen durch herrliche Landschaften ziehen.

Pyhä

Im Pyhä-Luosto Nationalpark in Lappland liegt das Pyhä Skigebiet (Höhe von 203 bis 500 m). Zum Skifahren und Snowboarden stehen im Wintersportort etwa 11,4 km an Pisten zur Verfügung. Die neun Lifte erschließen die Hänge des Pyhätunturi (Höhe 540 m). Die meisten Pisten sind durch Sessellifte miteinander verbunden. Eine gelungene Abwechslung zum alpinen Skifahren bieten die Snowparks, Rodelbahnen, Loipen und mehrere Schneeschuhwanderwege. Auch Freerider kommen im Skigebiet Pyhä voll auf deren Kosten. Mehrere Touren mit Fatbikes, Hunde- und Motorschlittenausfahrten sowie viele weitere Winteraktivitäten in Schnee und Eis vervollständigen das Angebot im Wintersportgebiet.

Ylläs

Die 25 Lifte im Skigebiet Ylläs erschließen die Hänge am Yllästunturi (Höhe 718 m), einem der höchsten Berge in der Region. Die 53 km an Pisten bedienen alle Schwierigkeitsgrade. Darüber hinaus sorgen Kinderländer und Snowparks sowie Freeride-Hänge für Abwechslung Wintersportort. Im Wintersportgebiet Ylläs gibt es zahlreiche weitere Aktivitäten wie Langlauf, Schneeschuhwanderungen, Hunde- und Motorschlittenausfahrten sowie eine Fahrt mit der Saunagondel.

Besondere Freizeitangebote 

In Finnland finden Besucher außergewöhnliche Freizeitaktivitäten. Unter anderem kann hier ein Ausritt auf einem Rentier unternommen werden. Darüber hinaus stehen Schneeschuhwandern, Hundeschlittenfahrten und Eistauchen zu beliebten Angeboten abseits der Pistee. Zur Entspannung nach einem Skitag gehört auch ein ausgiebiger traditioneller Saunagang, gibt es in Finnland doch über 3 Millionen Saunen.

Häufig gestellte FAQs für Finnländische Skigebiete 

Welches ist das größte Skigebiet in Finnland? 

Ylläs ist mit seinen 53 Pistenkilometern das größte Skigebiet in Finnland. Weitere Skigebiete in Finnland findet ihr in nur wenigen Klicks auf unserer Skiinfo-Webseite. Ihr wollt, dass euer Skigebiet es in die Liste der besten Skiregionen in Finnland schafft? Kein Problem! Klickt einfach auf euer Lieblingsskigebiet und gebt eine Bewertung ab.

Wo kann man in Finnland Skifahren? 

Skigebiete Finnland – In Finnland können sich Schneeliebhaber auf 388 Pistenkilometer freuen, welche von 334 Skiliften erschlossen werden. Zu den besten Skigebieten im Land zählen unter anderem: Levi, Ylläs, Pyhä, Ruka, Iso-Syöte oder Salla.

Copyright ©1995-2024 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.