Deutsch

Skigebiete Friaul

Der Charme von schneesicheren Berglandschaften wie den Julischen Alpen, die nach Julius Cäsar benannt wurden, lockt zunehmend Wintersportler nach Friaul-Julisch Venetien. Auf bestens präparierten Pisten gibt es in Piancavallo, Sella Nevea oder Tarvisio die Möglichkeit zu Skisport und Snowboarden.

Trotzdem lassen sich in der italienischen Region immer noch schöne, ruhige Winterferien in entspannter Atmosphäre verbringen, beispielsweise bei romantischen Schlittenfahrten.

Die Region deckt mehr als 80 Kilometer Loipen für Skilangläufer ab und 90 Kilometer für Skifahrer und Snowboarder. Mit Hilfe der Schneekanonen können 100% der Pisten beschneit werden. Die Pisten sind unterschiedlich schwierig und einige davon haben die richtigen Zutaten für eine Europameisterschaft oder gar die Weltmeisterschaft.

0
Skigebiete mit mehr als 20 Zentimeter Neuschnee

Werbung

Werbung

Werbung