Nordfinnland Skigebiete

Lappland liegt im Norden Skandinaviens und hat Anteil an Finnland, Schweden, Norwegen und Russland. Es beherbergt mehrere Nationalparks und besitzt ausgedehnte Langlaufgebiete. In Finnisch-Lappland kann man neben Skifahren oder Snowboardenin auch viele andere Winteraktivitäten ausüben. Dazu zählen etwa Fahrten mit Schneescootern, mit Hunde- oder Rentierschlitten sowie das Eisfischen. Die größte Stadt Finnisch-Lapplands ist Rovaniemi, das auch „Tor zum Norden“ genannt wird. Die Unterkünfte hier sind meist traditionelle Blockhütten oder Chalets mit oftmals eigener Sauna. Typisch für die Gegend sind die „Tunturi“, Hügel mit kalen, runden Höhen. Echte Berge gibt es kaum, der bergigste Teil ist das skandinavische Hochland im Nordwesten mit seiner höchsten Erhebung, dem Halti (1328 m).

Skiinfo Besucherliebling

Die besten Skigebiete

Preis / Leistung

Ein Skigebiet mit Pisten für jeden Ski-Typen, einer Nähe zu Unterkünften, Aprés-Ski Aktivitäten und guter Skischule. Perfekte Bedingungen für einen super Winterurlaub.

Nordfinnland Skigebiets FAQ

Lappland liegt im Norden Skandinaviens und hat Anteil an Finnland, Schweden, Norwegen und Russland. Es beherbergt mehrere Nationalparks und besitzt ausgedehnte Langlaufgebiete. In Finnisch-Lappland kann man neben Skifahren oder Snowboardenin auch viele andere Winteraktivitäten ausüben. Dazu zählen etwa Fahrten mit Schneescootern, mit Hunde- oder Rentierschlitten sowie das Eisfischen. Die größte Stadt Finnisch-Lapplands ist Rovaniemi, das auch „Tor zum Norden“ genannt wird. Die Unterkünfte hier sind meist traditionelle Blockhütten oder Chalets mit oftmals eigener Sauna. Typisch für die Gegend sind die „Tunturi“, Hügel mit kalen, runden Höhen. Echte Berge gibt es kaum, der bergigste Teil ist das skandinavische Hochland im Nordwesten mit seiner höchsten Erhebung, dem Halti (1328 m).
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.