Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Deutsch
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Italien, Piemont, Europa (gesamt), Valli di Lanzo

Dauerhaft geschlossen
Vorauss. Saisonstart/-ende: 12.12.2020 - 28.03.2021
Höhe Skigebiet
:
1300m - 1900m
Pisten
:
29%|14%| 43%| 14%
Liftanlagen
:
3
Skipass
:
von €5.00 bis €15.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Beschreibung

Das Val d’Ala (Ala Tal) stellte in der Zeit des Übergangs vom 19. ins 20. Jahrhundert einen bedeutenden Urlaubsort in den Bergen dar, der die Entwicklung und den Erfolg des italienischen Alpinismus in all seinen Phasen begleitete. Inmitten dieser Berge, zwischen den Gemeinden Ala di Stura und Balme erstreckt sich ein ausgerüstetes Skigebiet, das Einrichtungen für den Ski Alpin in Ala und Pisten für den Nordic Ski in beiden Gemeinden beherbergt. Besonders eindrucksvoll ist die Skilanglaufpiste, die von der Gemeinde Balme bis zur Berghütte Ciriè auf dem Pian della Mussa führt, wo jeden Winter zahlreiche Rundstrecken angelegt werden. Die Strecke misst insgesamt 35 Km und durchquert eine Landschaft, die von dem imposanten Uja di Ciamarella und dem Uja Bessanese dominiert wird. Ala di Stura stellt eine Piste für das Eislaufen und den Skilanglauf zur Verfügung, die sich bis zu der Hochebene ausdehnt, auf der sich der Bezirk Villar erhebt. Die 7,5 Km lange Strecke für den Nordic Ski kann sowohl mit der Schritttechnik, als auch mit der des Skatings zurückgelegt werden. Drei Aufstiegsanlagen führen hingegen zu den 12 Km Pisten, die für den Ski Alpin geeignet und mit einer programmierten Beschneiungsanlage ausgestattet sind.

Werbung

Höhe Skigebiet

  • 1900m
    Berg
  • 600m
    Höhenunterschied
  • 1300m
    Tal

Liftanlagen

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 2
  • 1
  • 3
    Total

Pisten und Lifte

  • Anfängerpisten

    29%

  • Blaue Pisten

    14%

  • Rote Pisten

    43%

  • Schwarze Pisten

    14%

  • Pisten

    7

  • Pistenkilometer

    5 km

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende12.12.202028.03.2021

Werbung

Schneefallstatistik | Schneehistorie

Mehr: Jährlich | Vergleiche | Schneehöhe

0 cm
0 cm
  • 10. Juli 2020
  • die letzten 2 Wochen
  • Gestern
Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Ala di Stura in dein Mail-Postfach!

Adresse

Pistenplan

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation