Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Deutsch

Verwandte Regionen: Deutschland, Thüringen, Europa (gesamt), Thüringer Wald

Geschlossen
Vorauss. Saisonstart/-ende: 28.12.2020 - 15.03.2021
Höhe Skigebiet
:
600m - 836m
Pisten
:
22%| 78%| 0%
Liftanlagen
:
3
Skipass
:
von €12.00 bis €25.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Beschreibung

Suhl im Thüringer Wald bietet mit dem Skihang Suhl-Goldlauter eine der anspruchsvollsten Abfahrten nördlich der Alpen. Der Skilift Goldlauter bringt euch von etwa 600 Meter auf 836 Meter Höhe. Von hier aus genießt man den Ausblick über den Thüringer Wald und kann von der Bergstation aus bekannte Ziele wie Schmücke, Stutenhaus, Vesser oder Adlersberg mit Langlauf- oder Tourenski erreichen. Die Abfahrt ist 1100 Meter lang und im oberen Abschnitt durchaus steil, so dass der Nordhang für Anfänger eher nicht geeignet ist.

Für das leibliche Wohl wird im Skigebiet Suhl Goldlauter in der Baude gesorgt, welche auch zu Feierlichkeiten oder Urlaub gemietet werden kann. Parkplätze gibt es direkt beim Lift

Eine zweite Möglichkeit, in Suhl skizufahren, ist der Skilift auf dem Döllberg. Dieser liegt direkt in der Stadt, eine direkte Zufahrt mit dem Auto ist allerdings nicht möglich. Zwischen Tal- und Bergstation überwindet der 400 Meter lange Lift einen Höhenunterschied von 150 Metern. Die Piste ist mittelschwer und kann abends für Flutlichtskifahren beleuchtet werden.

Der Skilift Vesser steht am Skigebiet „Am Crux“ und ist so idealer Ausgangspunkt für Ski- und Rodelausflüge. Besondere Attraktionen in Vesser sind der Loipengarten und eine der größten Naturschanzen Deutschlands.

Rund um Suhl können Wintersportler insgesamt 49 km Loipen befahren. Präparierte Loipen führen unter anderem durchs Vessertal, das 1979 von der UNESCO zum Biosphärenreservat ernannt wurde.

Werbung

Höhe Skigebiet

  • 836m
    Berg
  • 236m
    Höhenunterschied
  • 600m
    Tal

Liftanlagen

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 3
  • 3
    Total

Pisten und Lifte

  • Blaue Pisten

    22%

  • Rote Pisten

    78%

  • Schwarze Pisten

    0%

  • Pisten

    3

  • Pistenkilometer

    2.3 km

  • Längste Abfahrt

    1.2 km

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende28.12.202015.03.2021

Werbung

Schneefallstatistik | Schneehistorie

Mehr: Jährlich | Vergleiche | Schneehöhe

0 cm
0 cm
  • 29. Aug. 2020
  • die letzten 2 Wochen
  • Gestern
Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Suhl - Vesser - Goldlauter in dein Mail-Postfach!

Adresse

Bilder & Videos: Suhl - Vesser - Goldlauter

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation