Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Deutsch
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Utah, Vereinigte Staaten, Nordamerika

Geschlossen
Vorauss. Saisonstart/-ende: 22.11.2020 - 12.04.2020
Höhe Skigebiet
:
2926m - 3344m
Pisten
:
30%|35%| 32%| 3%
Liftanlagen
:
8
Skipass
:
von US$30.00 bis US$48.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Beschreibung

Wer in den USA hoch hinaus will, der sollte sich Brian Head in Utah anschauen. Denn die Pisten beginnen hier erst knapp unter 3000 Meter Seehöhe und gehen auf fast 3500 Meter hinauf – hier wird die Luft also schon richtig dünn. Aber dafür gibt es hier den ganzen Winter exzellente Schneeverhältnisse und traumhaften Pulverschnee. Dazu kommen tolle Ausblicke von den beiden Gipfeln im Skigebiet, dem Brian Head und dem Navajo Peak, auf den umliegenden Dixie National Forest.

Die Pisten bieten eine große Bandbreite und so werden sich Anfänger ebenso wohl fühlen, wie fortgeschrittene Skifahrer. Das Gebiet gilt, auch aufgrund vieler zusätzlicher Angebote, als besonders familienfreundlich und wird gern und oft von amerikanischen Familienurlaubern besucht. Mit einer Fläche von 263 Hektar gehört man nicht zu den größten amerikanischen Skigebieten, kann aber doch genug Abwechslung auch für einen längeren Aufenthalt bieten. Richtig klasse wird es, wenn der Zugang zum Brian Head geöffnet wird: denn jetzt kann man diesen Gipfel besteigen (kein Lift) und den angeblich besten Schnee der USA auskosten. Das Wüstenklima und die Höhenlage machen den Schnee nämlich besonders trocken und zu dem, was man träumerisch „Champagne Powder“ nennt. Da das Skigebiet etwas abseits liegt, hat man diesen auch etwas länger zur Verfügung: ein Geheimtipp also.

Außerdem gibt es auch noch vier Snowparks, wie man das aus den guten amerikanischen Skigebieten gewohnt ist. Brian Head liegt etwas abseits und bietet gerade deshalb viele tolle Skimöglichkeiten. Powder Days in Brian Head sind besonders erfüllend und etwas von dem man als Skifahrer noch lange schwärmt!

Werbung

Höhe Skigebiet

  • 3344m
    Berg
  • 472m
    Höhenunterschied
  • 2926m
    Tal

Liftanlagen

  • 0
  • 0
  • 0
  • 1
  • 0
  • 6
  • 1
  • 0
  • 8
    Total

Pisten und Lifte

  • Anfängerpisten

    30%

  • Blaue Pisten

    35%

  • Rote Pisten

    32%

  • Schwarze Pisten

    3%

  • Pisten

    71

  • Snowparks

    2

  • Längste Abfahrt

    0.9 km

  • Befahrbare Fläche

    263 ha

  • Beschneibare Pistenfläche

    87 ha

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende22.11.202012.04.2020
  • Anzahl der geöffneten Tage im Vorjahr
    149
  • Geplante Anzahl der geöffneten Tage
    142
  • Jahre seit Eröffnung
    55
  • Durchschnittlicher Schneefall (Jahr)
    914cm

Werbung

Schneefallstatistik | Schneehistorie

Mehr: Jährlich | Vergleiche | Schneehöhe

0 cm
0 cm
  • 24. Aug. 2020
  • die letzten 2 Wochen
  • Gestern
Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Brian Head Resort in dein Mail-Postfach!

Adresse

  • Brian Head Resort

    P.O. Box 190008

    84719 Brian Head

    Utah

    Vereinigte Staaten


    Telefon: 866-930-1313

    request@brianhead.com

Bilder & Videos: Brian Head Resort

Pistenplan

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation