Utah, Deer Valley
Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 4Aprés Ski in Nordamerika
Top 4Ski für Fortgeschrittene in USA
Top 1Aprés Ski in Utah
Alle Bewertungen

Beschreibung

Das Deer Valley Resort ist ein Areal in Park City, welches 1981 eröffnet wurde. 58 Kilometer entfernt von Salt Lake City gelegen, ist es laut einer Umfrage des US-Ski-Magazine das beliebteste Skigebiet der USA. Zwar bietet es vergleichsweise wenig Höhenmeter, doch dafür sind die Pisten in ihrer Charakteristik einzigartig und perfekt zum Skifahren geeignet. Zudem ist Deer Valley berühmt für seinen exzellenten Service auf und rund um die Pisten. Weltweite Bekanntheit erlangte Deer Valley im Zuge der Olympischen Winterspiele 2002, als dort unter anderem die Snowboard- und alpinen Slalomwettkämpfe ausgetragen wurden. Um Skifahrern ein Erlebnis gesteigerter Freude und Aufregung zu bieten, wird viel dafür getan die Pisten so unbevölkert wie möglich zu lassen.  

Snowboarder müssen draußen bleiben
In Deer Valley findet ihr über 100 Abfahrten, verteilt auf sechs Berge und insgesamt 820 Hektar befahrbarer Fläche. Dabei ist es vor allem die Vielseitigkeit, die  Deer Valley so besonders macht. Von jedem Berg gibt es sowohl einfache, als auch schwere Abfahrten herunter. Egal ob steile Talabfahrt, leichte Pisten zum Cruisen oder Waldpisten - hier findet ihr alles was das Herz begehrt. Diese große Vielseitigkeit macht Deer Valley zu einem sehr ausgeglichenen Gebiet. 27% der Pisten sind für Anfänger. Dem gegenüber stehen 32% der Pisten für Fortgeschrittene. Für alle dazwischen gibt es einen Anteil von 41% mittelschwerer Pisten. Abfahrten für Experten sind in Deer Valley eher selten. Snowboarder schauen in Deer Valley leider in die Röhre, da Snowboarden dort verboten ist. Boarder müssen also in die umliegenden Gebiete von Park City ausweichen. Dafür sind alle Pisten bestens präpariert. Darauf wird in Deer Valley genauso geachtet wie auf den tadellosen Service.

Exzellenter Service
Seit Jahren gewinnt Deer Valley jegliche Umfragen und Preise bezüglich Service und Betreuung. So gibt es zum Beispiel den Federal Express-Skitransportdienst, der euch eure Ski in und aus dem Gebiet bringt oder die Curbside Guest Service Attendents, welche den Gästen beim Ein- und Ausladen helfen. Auch das Liftsystem selbst ist auf dem neuesten Stand und hochmodern. Für Familien gibt es eine staatlich lizensierte Kindertagesstätte für Kinder im Alter von zwei Monaten bis zu zwölf Jahren. So viel Service und Luxus hat natürlich auch seinen Preis, daher kommen die meisten Gäste in Deer Valley eher aus der gesellschaftlichen Upper Class.

Die schönen Seiten des Lebens
Kulinarisch gesehen bietet Deer Valley Genuss auf internationalem Niveau. Ob All-you-can-eat-Buffets, Seafood, amerikanische oder österreichische Küche - wie die Pisten ist auch hier alles von höchster Qualität. Gäste werden in den Hotels und Geschäften verwöhnt und können sich getrost den schönen Seiten des Lebens widmen.

Plane Deine Reise

Skischulen

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

215cm
135cm
90cm
45cm
27cm
27cm
Nov
141cm
Dez
179cm
Jan
157cm
Feb
135cm
Mär
43cm
Apr

Übersicht der Pisten

Grüne Pisten
27%
Blaue Pisten
31%
Rote Pisten
10%
Schwarze Pisten
32%
Gesamte Pistenanzahl
103
Längste Abfahrt
4.5 km
Befahrbare Fläche
820 ha
Schneekanone
267 ha

Liftanlagen: 21

Gondeln & Sesselbahnen
1
Sessellift: 4 Sitze
13
Sesselbahn: 3 Sitze
5
Sesselllift: 2 Sitze
2

Höhe Skigebiet

Tal
2003m
Berg
2917m
Gefälle
914m

Wichtige Daten

30 November, 202430.11.2024
Vsl. Saisonstart:
20 April, 202520.04.2025
Vsl. Saison bis:
127
Geplante Saisondauer (Tage)
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
44
Jahre seit Eröffnung:
762cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2024 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.