Arabba Marmolada Skigebiet

Skiinfo Besucherliebling
# 5Familien-Skigebiet in Europa
# 4Familien-Skigebiet in Italien
# 2Ski für Profis in Venetien
Alle Bewertungen

Das schneeweiße Arabba zwischen Pordoi Pass und Campolongo Pass mit 62 km perfekt beschneiten Pisten und 31 Aufstiegsanlagen liegt im Herzen von Dolomiti Superski, Startpunkt für die Sella Ronda, welche die vier Dolomiten Pässe verbindet: Campolongo, Gardena, Sella und Pordoi - ohne jemals die Ski abzulegen. Unter Kennern ist besonders das Skigebiet "Portavescovo" geschätzt, der 2600 m hohe Hausberg Arabbas, von welchem aus man die Marmolada, Königin der Dolomiten, problemlos erreichen kann. Hier wird auch Sommerski gefahren.

Das kleine Dörfchen Arabba liegt auf 1.600m zwischen den Gipfeln Passo Pordoi und Passo Campolongo und zeichnet sich bis heute als ein ruhiges, traditionelles und nicht sonderlich touristisches Skigebiet aus. Auf beiden Seiten des Dorfs liegen die Lifte mit direktem Anschluss an die Sella Ronda. So könnt ihr auf über 1.100km Piste fahren. Das Gebiet ist für fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder sehr gut geeignet. Zum Beispiel gibt es eine Halfpipe und es sind Möglichkeiten zum Off-Piste fahren gegeben.

Plane Deine Reise

Arabba Marmolada Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

cm
cm
cm
cm
cm

Übersicht der Pisten

53%
Blaue Pisten
40%
Rote Pisten
8%
Schwarze Pisten
40
Gesamte Pistenanzahl
63.0 km
Gesamte Pistenanzahl
12.0 km
Längste Abfahrt
63.0 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 28

7
Gondeln & Sesselbahnen
0
Sessellift: 8 Sitze
0
Sessellift: 6 Sitze
0
Sessellift: 4 Sitze
16
Sessellift: 4 Sitze
0
Sessellift: 3 Sitze
0
Sesselllift: 2 Sitze
5
Tellerlift

Höhe Skigebiet

3334m
Berg
1724m
Gefälle
1610m
Tal
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.