Vermont

Pico Mountain Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 6Familien-Skigebiet in Nordamerika
Top 6Familien-Skigebiet in Vereinigte Staaten
Top 2Familien-Skigebiet in Vermont
Alle Bewertungen

Beschreibung

Pico Mountain in Vermont ist mit knapp 80 Jahren eines der ältesten Skigebiete der USA. Was 1937 mit einer Seilwinde und einem Automotor begann, ist heute eines der beliebtesten Skigebiete im Osten der USA. Das hat viel mit dem Charme des Gebietes zu tun, denn man erhalten konnte, obwohl man mittlerweile längst auf moderne Bergbahnen setzt.

Das Skigebiet liegt auf einer Seehöhe von 600 bis 1200 Meter über dem Meer. 57 Pisten werden von sieben Liften erschlossen und so kommt man auf etwa 190 Hektar Skigebiet. Pico Mountain at Killington hat für Skibeginner viel zu bieten, ist aber auch für gute Skifahrer eine interessante Wahl. Hier kommen eigentlich alle auf Ihre Rechnung. Natürlich gibt es auch einen Fun-Park, der mit kleinen und mittelgroßen Obstacles punkten kann. Pico Mountain wurde bereits 1996 von den Betreibern des Killington Skigebietes, erworben, das unweit von Pico Mountain liegt. Bisher kam es aber noch nicht zur Verbindung der beiden Skigebiete: so ist Pico weiterhin die etwas ruhigere und entspanntere Alternative in der Region. 

 

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

116cm
73cm
49cm
25cm
0cm
1cm
Nov
31cm
Dez
83cm
Jan
97cm
Feb
64cm
Mär
7cm
Apr
0cm
Mai

Übersicht der Pisten

58
Gesamte Pistenanzahl
6.5 km
Längste Abfahrt
108 ha
Befahrbare Fläche
63 ha
Schneekanone

Liftanlagen: 7

2
Sessellift: 4 Sitze
2
Sessellift: 3 Sitze
2
Sesselllift: 2 Sitze
1
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1209m
Berg
600m
Gefälle
610m
Tal

Wichtige Daten

18 Dezember, 202118.12.2021
Vsl. Saisonstart:
03 April, 202203.04.2022
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Anzahl offene Tage
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
85
Jahre seit Eröffnung:
635cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.