Corno alle Scale Skigebiet

Skiinfo Besucherliebling
# 2Ski für Profis in Emilia-Romagna
Alle Bewertungen

In der Provinz Bologna liegt der Corno alle Scale. Der Name leitet sich von der Form der nördlichen Wand ab, deren Felsvorsprünge Stufen (scale) ähneln. Mit einer Höhe von 1945m ist es ein Ski-Resort an einem der wichtigsten Berge des nördlichen Apennin. Das Gebiet wirkt wie ein herrliches, natürliches Amphitheater, das sich von den Gipfeln bis zum See Scaffaiolo im Tal erstreckt. Der italienische Weltmeister Alberto Tomba wurde unter anderem hier ausgebildet.

Das Skigebiet erstreckt sich auf einer Höhe von 1418m bis 1945m und die 40 Pistenkilometer bieten unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. 150 Schneetage im Jahr ermöglichen Wintersportlern tolle Verhältnisse. Die Region bietet neben sieben Liften zwei sehr schöne Langlaufstrecken sowie einen Snowpark.

Ein Besuch bietet sich ebenfalls im nahegelegenen Regionalpark „Corno alle Scale“ an. Ein Naturschutzgebiet in der Emilia-Romagna, mit einer Fläche von annährend 5000ha. In den prächtigen Wäldern und Ebenen leben Hirsche, Steinadler, Wölfe oder auch Wildschweine.

Plane Deine Reise

Corno alle Scale Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

cm
cm
cm
cm
cm

Übersicht der Pisten

8%
Grüne Pisten
23%
Blaue Pisten
46%
Rote Pisten
23%
Schwarze Pisten
13
Gesamte Pistenanzahl
13.0 km
Gesamte Pistenanzahl
2.4 km
Längste Abfahrt
13.0 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 7

0
Gondeln & Sesselbahnen
0
Sessellift: 8 Sitze
0
Sessellift: 6 Sitze
3
Sessellift: 4 Sitze
0
Sessellift: 4 Sitze
0
Sessellift: 3 Sitze
2
Sesselllift: 2 Sitze
2
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1945m
Berg
527m
Gefälle
1418m
Tal
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.