Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 6Ski für Profis in Ozeanien
Top 3Ski für Profis in Neuseeland
Top 2Ski für Profis in Canterbury
Alle Bewertungen

Beschreibung

Mount Cheeseman liegt auf der Südinsel Neuseelands nur circa 90 Minuten von Auckland entfernt. Es genießt den Ruf als tolles und leistbares Familienskigebiet, hat aber auch für Fortgeschrittene einiges zu bieten.

Drei Schlepplifte erschließen das Skigebiet, das zwischen 1540 und 1874 Meter über dem Meer liegt. Da das Gebiet am Fuße des Mount Cockayne (Mount Cheeseman selber ist nicht erschlossen) komplett oberhalb der Baumgrenze liegt, werden mit diesen wenigen Liften viele Pisten erschlossen.

Diese sind meist leicht, es gibt aber auch einige herausfordernde Abfahrten. Gute Skifahrer werden sich aber vor allem am umliegenden freien Gelände erfreuen, welches viele tolle Optionen bietet. Von Mount Cockayne kann man das „Powder Valley“ erfahren, welches, wie der Name schon sagt, wunderbare Tiefschnee-Runs bietet. Allerdings sollte man sich auf einige Hikes vorbereiten, wenn man die besten Hängen erforschen will.

Wer einige der tollen kleinen Skigebiete auf der Südinsel Neuseelands erkunden will, der findet unweit von Cheeseman auch noch Craigieburn und Broken River. So kann man die unberührten Berglandschaften ganz intensiv erleben und findet auch die nötige Abwechslung, die sich erfahrene Skifahrer wünschen.

Plane Deine Reise

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

41cm
26cm
17cm
9cm
0cm
0cm
Jun
34cm
Jul
33cm
Aug
28cm
Sep

Liftanlagen: 3

Schlepplifte
3

Höhe Skigebiet

Tal
1540m
Berg
1874m
Gefälle
334m

Wichtige Daten

20 Juli, 202420.07.2024
Vsl. Saisonstart:
22 September, 202422.09.2024
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Saisondauer (Tage)
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
24
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2024 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.