Nach zahlreichen Innovationnen auf der Radstädter Seite wird in diesem Winter auf der Altenmarkter Seite die 10er-Kabinenbahn Hochbifang neu in Betrieb genommen. Mit ihr geht es nun in nur siebeneinhalb Minuten auf die Kemahdhöhe. Mit 680 Höhenmetern und einer Länge von 2300 Metern ist sie eine der längsten Seilbahnen in der Ski Amadé.

Die Skischaukel wird noch reizvoller
Damit wird die Skischaukel Radstadt-Altenmarkt vor allem für Familien und Genussskifahrer, die sänfte Hänge zu schätzen wissen, noch reizvoller. Dazu gibt es einen kleinen Funpark samt Zeitnmessstrecke und eine heimische Gastronomie mit gemütlichen Hütten, in denen köstliche Salzburger Spezialitäten aufgetischt werden.

Die längste beleuchtete Rodelbahn im Salzburger Land
Auch wenn die Sportler einmal die Ski und Snowboards stehen lassen wollen, hat die Skischaukel viel zu bieten. Dazu gehört vor allem die Rodelbahn Königslehen: Radstadt. Die Rodelbahn schlängelt sich auf über sechs Kilometern Länge hinunter nach Radstadt und ist die längste beleuchtete Strecke im Salzburger Land. Abends gerodelt mit Liftbetrieb wird jeweils an Dienstagen und Freitagen.

Kontakt
Liftgesellschaft Zauchensee
Palfen 140
A-55 41 Altenmarkt

Tel.: +43 (0) 64 52 / 40 00
Fax: +43 (0) 64 52 / 40 85

E-Mail: bergbahnen@zauchensee-amade.at

Zur Homepage