Rodelbahn Schwarzwald: Die besten Rodelstrecken

Magazine Reiseziele Rodelbahn Schwarzwald: Die besten Rodelstrecken

Rodelbahn Schwarzwald – Im Schwarzwald gibt es unzählige Rodelbahnen mit kilometerlangen Abfahrten, welche durch eine verschneite Landschaft führen. Im folgenden Artikel stellen wir euch die besten Möglichkeiten zum Schlittenfahren im Schwarzwald etwas genauer vor.

Skiinfo logo

Rodelbahn Schwarzwald – Die schönsten Rodelstrecken im Schwarzwald

Der Hochschwarzwald bietet perfektes Wintervergnügen mit Rodelmöglichkeiten für Familien mit Kindern. Vom einfachen Rodelhang bis hin zu Profi-Rodelbahnen ist alles dabei.

Rodeln in Altglashütten

Der Feldberg im Schwarzwald bietet nicht nur großartige Skigebiet für Wintersportler, sondern bietet auch perfekte Möglichkeiten zum Schlittenfahren für Familien mit Kindern. Die 150 Meter lange Rodelstrecke am Schwarzenbachlift ist ideal für Anfänger und Kinder. Mit einem Schlitten-Förderband ist der Aufstieg zum Gipfel einfach und bequem. Nach dem Rodeln bietet das Schwarzwaldhaus eine gemütliche Atmosphäre und leckeres Essen für eine perfekte Erholung nach dem Rodelvergnügen.

 

Tipp: Die längste Naturrodelbahn des Schwarzwalds beginnt an der Todtnauer Hütte und erstreckt sich über eine Länge von 3,2 km. Der Startpunkt befindet sich ebenfalls in Feldberg.

Rodelhang am Seebuck

Ihr seid auf der Suche nach einem Rodelhang im Schwarzwald, der familienfreundlich ist, einen leichten Schwierigkeitsgrad hat, eine nahegelegene Gastronomie bietet und mit dem Bus erreichbar ist? Dann haben wir genau das Richtige für euch: den Rodelhang am Seebuck. Die Bushaltestelle »Feldberger Hof« ist nur etwa 50 Meter vom Rodelhang entfernt und für Autofahrer steht ein Parkhaus zur Verfügung.

Der Seebuck, der neben dem Feldberg liegt und eine Höhe von 1448 Metern hat, bietet beste Voraussetzungen zum Rodeln. Der Rodelhang befindet sich direkt beim Haus der Natur und ist 150 Meter lang. Er eignet sich ideal für Familien mit kleinen Kindern, die Schlittenfahren üben möchten und Spaß an entspanntem Schneevergnügen haben.

Bucklift Todtnauberg: Spaß für die gesamte Familie

In Todtnauberg findet ihr mehrere Rodelhänge für Anfänger, Familien und Rodelbegeisterte, die rasante Strecken suchen. Besonders familienfreundlich ist der Rodelberg am Bucklift: Mit einer Länge von 100 Metern und einer mittel bis leichten Abfahrt eignet er sich ideal für Kinder und Erwachsene. Ein Förderband bringt euch mühelos nach oben und am Rodellift gibt es ein Ski-Bistro, in dem ihr euch stärken könnt.

Der 102 Meter lange Lift transportiert Rodler, Ski- und Snowboardfahrer auf den Berg. | ©bucklift-todtnauberg.de

Vor Ort gibt es auch einen Rodelverleih, sodass ihr außer warmen Anziehsachen nichts für den Rodelspaß mitbringen müsst.


Weitere Artikel, die dich interessieren könnten:

Rodelbahn Oberösterreich: Die besten Rodelmöglichkeiten

Snowboard fahren lernen – Der große Überblick für Anfänger

Snowboard fahren lernen – Der große Überblick für Anfänger

Saiger Höhe Rodelbahn

Die Rodelpiste von Saig bis zum Titisee gilt mit einer Länge von 1,2 Kilometern als die längste Rodelstrecke im Hochschwarzwald. Die Fahrt beginnt am Café Alpenblick in Saig und endet am Seehof in Titisee. Die Rodelbahn ist anspruchsvoll und daher nicht für kleine Kinder geeignet. Wir empfehlen, dass jüngere Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen Schlittenfahren sollten.

Dennoch ist die Rodelstrecke familienfreundlich, da sie abends mit einem Flutlicht beleuchtet ist und ein Rodelbus alle 30 Minuten bis nach Saig fährt. Die Strecke ist 1.200 Meter lang und hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad.

Hasenhorn Rodelbahn in Todtnau

Die Hasenhorn Rodelbahn ist vor allem durch ihre schöne Sommerrodelbahn bekannt, auf der man am Hasenhorn auf Schienen in Bobs den Berg hinabfahren kann. Im Winter bietet der Hasenhorn jedoch auch eine hervorragende Gelegenheit, mit Kindern Schlitten zu fahren. Eine bestens präparierte Rodelbahn mit einer Länge von 3,5 Kilometern wartet darauf, von euch befahren zu werden.

Was die Rodelbahn im Schwarzwald besonders familienfreundlich macht, ist der bequeme Aufstieg. Auf den Hang kommen Besucher ganz bequem mit dem Sessellift und vor Ort können Schlitten ausgeliehen werden.

Tubing im Spass Park Hochschwarzwald in Schluchsee

Im Spass Park in Schluchsee im Hochschwarzwald könnt ihr das ganze Jahr über rasante Abfahrten auf der Tubingbahn erleben. Der bequeme Aufstieg mit dem Lift ermöglicht es euch, das Schlittervergnügen mit euren Kindern immer wieder zu genießen, ohne dass ihr euch beim Hochklettern anstrengen müsst. Doch das ist nicht alles, was der Park zu bieten hat! Erlebt draußen Spaß und Action bei Aktivitäten wie Fußballgolf und -billard, E-Bike-Verleih, Bubble-Fußball oder einem Segway-Parcours.

Rodeln am Skilift Herrischried

Im Freizeitzentrum am Stehlesee könnt ihr abseits der Skipisten auch wunderbar rodeln. Familien, die ihren Winterurlaub in Lörrach und Umgebung verbringen, können hier entspannt Schlitten und Ski fahren. In Herrischried gibt es zwei Skilifte und einen Parkplatz. Der Skilift Herrischried II verfügt über einen sehr familienfreundlichen Rodelhang, der sich perfekt für Familien mit kleinen Kindern eignet.

Was den Rodelhang familienfreundlich macht? Die leichte Abfahrt ist etwa 300 Meter lang und ideal für erste Rodelversuche. An der Talstation gibt es eine Skihütte, in der ihr euch nach dem Rodelvergnügen aufwärmen und stärken könnt.

In Bernau Schlittenfahren

Rodelbahn Schwarzwald – Die Rodelstrecke in Bernau ist eine der längsten im Schwarzwald und bietet sich besonders für Familien an, die ausgiebig rodeln möchten. Allerdings müssen sie zunächst auf eine Höhe von 1.300 Metern zur Krunkelbachhütte hinauf. Dies kann entweder durch einen anstrengenden, aber schönen Aufstieg erfolgen oder aber mit dem Pistenbully, der euch vom Skilift Hofeck in Bernau bis zur Hütte hochzieht. Das ist bereits ein großer Spaß für Kinder. Die Rodelstrecke selbst bietet dann eine Länge von 3,5 Kilometern.

Ski slope in Bernau, Black Forest, Germany.
Das Hochtal von Bernau erstrahlt in wunderschönem Weiß. ©Shutterstock

 

Am Nationalparkzentrum am Ruhestein Rodeln

Unmittelbar neben der Skipiste und dem Lift im Skigebiet Ruhestein erwartet euch eine herrliche Rodelstrecke im Schwarzwald, die sich perfekt für Familien mit Kindern eignet. Die etwa 300 Meter lange Strecke befindet sich auf dem gegenüberliegenden Hang und verläuft ohne Kreuzungen mit den Skiabfahrten.

Besonders für kleine Kinder ist die Rodelbahn ideal, da sie nicht besonders schwierig oder steil ist, aber dennoch viel Rodelspaß im Schnee bereitet.

Schlitten fahren in Sankt Georgen: Brigachlift

Der Brigachlift in Sankt Georgen im Schwarzwald ist ein echter Geheimtipp für Familien. Die etwa 400 Meter lange Rodelstrecke ist für alle geeignet und bietet entlang des Weges verschiedene Einkehrmöglichkeiten in Skihütten und Gasthäusern. Wer es sportlich mag, kann den Hang auch ohne Lift erklimmen. Die Zufahrt erfolgt über den Kreuzweg in St. Georgen-Oberkirnach.

Rodeln in Gernsbach-Kaltenbronn

Für alle Rodelbegeisterten im Schwarzwald ist Gernsbach bei Kaltenbronn ein Muss. Neben den Skiliften und -pisten gibt es hier auch eine perfekt präparierte Rodelstrecke, die sich gegenüber vom Skilift Kaltenbronn befindet.

Das Besondere an der Rodelstrecke ist, dass ihr mit geprüften Sicherheitsrodeln sicher hoch zur Bergstation befördert werdet, von wo aus ihr dann eine rasante Abfahrt ins Tal genießen könnt. Der Rodel-Schlepplift ist für Rodler ab einer Größe von 1,20 Metern geeignet, kleinere Kinder müssen von einer Begleitperson begleitet werden.

Auch für Familien ist es gut zu wissen, dass Schlitten und Helme vor Ort ausgeliehen werden können.

Rodeln am Dobel: Skilift Schönwald

Auch nach Einbruch der Dunkelheit könnt ihr in Schönwald im Mittleren Schwarzwald noch eine gute Rodelpartie erleben. Vor allem mittwochs und samstags, wenn der Liftbetrieb läuft, ist die 300 Meter lange Rodelstrecke bis 21 Uhr beleuchtet und lädt zum Fahren auf den Kufen ein. Die Zufahrt erfolgt über die Franz-Schubert-Straße 3 in Schönwald.

Rodelhang am Schafhoflift in Friedenweiler

Der Schafhoflift in Friedenweiler ist ein beliebter Treffpunkt für Anfänger und Familien, die ihre ersten Schritte auf Skiern wagen wollen. Mit einer Länge von 160 Metern eignet sich der Lift bestens zum Lernen. Direkt nebenan befindet sich ein Rodelhang, der auch für kleine Kinder und Anfänger geeignet ist und trotz seiner überschaubaren Länge jede Menge Rodelspaß bietet. Daher ist der Schafhoflift in Friedenweiler ein beliebtes Ziel für Familien mit kleinen Kindern, die hier gemeinsam erste Rodelerfahrungen sammeln möchten.

Rodelbahn in Freiburg I.: Holzschlägermatte

Wenn ihr mit Kindern in Freiburg rodeln möchtet, dann ist die Holzschlägermatte auf dem Schauinsland die ideale Wahl. Der Rodelhang auf 835 Metern Höhe bietet beste Bedingungen für eine spaßige und sichere Rodelpartie im Schwarzwald, die besonders familienfreundlich ist. Für den Aufstieg auf den Berg müsst ihr allerdings selbst sorgen, aber das ist es wert! Und wenn ihr genug vom rodeln habt, könnt ihr im Gasthof auf dem Gelände einkehren und euch mit leckeren Gerichten wie Spätzle, heißen Suppen und Flammkuchen verwöhnen lassen.

Rodelbahn in Freiburg II.: Lorettoberg

Ein idealer Rodelhang für Familien mit kleinen Kindern ist der Rodelhang Schlierberg am Lorettoberg in Freiburg. Die Rodelstrecke ist etwa 200 Meter lang und aufgrund ihrer Flachheit bestens geeignet für Rodelanfänger, die noch nicht so viel Erfahrung im Rodeln haben oder sich etwas unsicher fühlen.

Nach dem Rodeln lädt das Schloss-Café am Lorettoberg zu einer Stärkung ein. Wer noch etwas Zeit hat, sollte unbedingt den Hildaturm und die Kapelle besuchen, von denen aus man einen atemberaubenden Blick auf Freiburg und die Umgebung hat. Der Rodelhang Schlierberg ist ein beliebtes Ausflugsziel im Winter für Familien.

 

FAQ – Rodelbahn Schwarzwald

Wo ist die längste Rodelbahn im Schwarzwald?

Rodelbahn Schwarzwald – Der Feldberg im Schwarzwald bietet mit seiner 4,1 km langen Strecke die längste Rodelabfahrt aller deutschen Mittelgebirge. Doch bevor sich Winterfans vom Gipfel hinabstürzen, sollten sie sich Zeit für die atemberaubende Aussicht nehmen, die an klaren Tagen bis zum Mont Blanc und anderen Viertausendern der Alpen reicht. Der Aufstieg erfolgt ausschließlich zu Fuß, aber die Aussicht vom Gipfel ist die Mühe definitiv wert. Die Abfahrt führt vorbei an der Todtnauer Hütte, die regionale Speisen zur Einkehr serviert. Der Abschnitt oberhalb der Hütte ist steiler und für Kinder weniger geeignet, aber ab der Todtnauer Hütte ist die Strecke auch für erfahrene junge Rodler geeignet.

Wo kann man in Baden-Württemberg Rodeln?

Zu den zehn schönsten Rodelstrecken in Baden-Württemberg zählen: Rodeln am Feldberg, Todtnauer Hütte, Krunkelbachhütte in Bernau, SNOOC – Rodeln am Feldberg an der Todtnauer Hütte, Rodelbahn Saig-Titisee, die Rodelbahn Freiersberg

Teilen:
Copyright © 1995-2023  Mountain News LLC.  All rights reserved.