Nordalpen
Premium-Partner

Chamonix Mont-Blanc Pistenplan

Pistenplan Chamonix Mont-Blanc

Mit der Panoramakarte des Skigebiets Chamonix Mont-Blanc entdeckst du alle Lifte, Pisten, Restaurants und Hütten auf einen Blick. Mit einem Klick auf den Pistenplan wird das Bild in der größten Auflösung angezeigt.
Chamonix Mont-Blanc resort's trail map

Die Skigebiete von Chamonix

Die vier Hauptskigebiete von Chamonix haben einen ganz unterschiedlichen Charakter. Wir stellen euch die einzelnen Sektoren vor.


Grands Montets


Grands Montets ist das Gebiet, durch das der Ruf von Chamonix zweifellos aufgebaut wurde. Hier gibt es Skipisten mit sehr steilen Hängen und fantastische Off-Piste-Routen. Anfänger schauen sich das Spektakel lieber erstmal ehrfürchtig von unten an und üben in den anderen Skigebieten von Chamonix, bevor sie sich an das Grands Montets wagen.

Von Argentière aus erfolgt der Zugang zum Skigebiet Grands Montets in zwei Etappen: Zunähst geht es zur Mittelstation über die Lognan-Seilbahn oder den Joran-Sessellift, dann auf dem Weg zum Gipfel (3275 Höhenmeter!) über den 2. Abschnitt der Seilbahn. An der Bergstation angekommen wird euch viel geboten: Der Sektor ist riesig, die Pisten sind steil und die Freeride-Möglichkeiten zahlreich (einschließlich einiger markierter, aber unpräparierter Skirouten, wie die tiefschwarze Abfahrt "Blanchots", erreichbar über die Sesselbahn Herse). Wichtig: Der obere Teil des Skigebiets liegt am Gletscher von Argentière. Wer hier abseits der Pisten unterwegs ist, sollte es mit einem ortskundigen Führer tun!

Skigebiet Grands Montets
- Höhe des Skigebiets: 1235m -3275m
- 17 Pisten, darunter 6 schwarz, 4 rot, 5 blau
- Für Freestyle-Fans gibt es im Bereich Lognan einen Snowpark und einen Boardercross
- Schneesicherheit bis in den Mai hinein!


Balme



Von den vier Skigebieten, die Chamonix anbietet, ist der Balme-Sektor zweifellos das am besten zugängliche und für Anfänger und Fortgeschrittene am besten geeignete Skigebiet. Von den Dörfern Tour und Vallorcine aus verbindet das Skigebiet Balme zwei Seiten: Charamillon und seine breiten Hänge auf Weideflächen sind nicht sehr steil. Vallorcine erhebt sich zwischen den Tannen in der Nähe der Schweizer Grenze. Übrigens, im oberen Teil beim Sessellift Autannes finden sich sehr schöne Offpiste-Abfahrten.

Skigebiet von Balme
- Höhe des Skigebiets: 1453m -2270m
- 20 Pisten (8 rot, 11 blau)
- Einkehrschwung im "Chalet de Charamillon"


Brévent / La Flégère

 

Der Sektor "Brévent" ist der Südhang des Skigebiets Chamonix. Von Chamonix aus ist er mit der Gondelbahn erreichbar, die euch nach Plan Praz (1999 m) bringt. Im Anschluss besteigt man die Brévent-Seilbahn, die bis auf 2525 m führt. An der Bergstation der Brévent-Seilbahn angekommen, steht ihr vor dem majestätischen Mont-Blanc - nehmt euch die Zeit und genießt einen der schönsten Ausblicke auf die Alpen zu betrachten. In Bezug auf das Skifahren ist Brévent für Skifahrer aller Klassen geeignet (auch wenn sich Anfänger mit einer einzigen sehr leichten Piste zufrieden geben müssen). Die südliche Ausrichtung der Pisten lässt vor allem Sonnenhungrige frohlocken. Zu den besten Abfahrten gehört die schwarze "Charles Bozon", die sich von Brévent bis zum Plan Praz windet.

Mit der Seilbahn Flégère gelangt man vom Dorf Praz aus in die gleichnamige Gegend. Nach dem Sessellift "l’Index" erreicht man schnell den höchsten Punkt auf 2595 Metern über dem Meeresspiegel. Die nach Süden ausgerichteten Skipisten von Flégère bieten abwechslungsreiche Abfahrten, die sich für alle Skifahrerkategorien eignen und ideal mit Blick auf das Mont Blanc-Skigebiet liegen. Besonders empfehlenswert ist die schwarze Abfahrt von La Flégère zum Praz (800 Meter senkrecht durch den Fichtenwald), aber Flégère bietet auch hervorragende Freeride-Routen außerhalb der Pisten (la combe Lachenal, la tête Aubuy...).

Skigebiet Brévent / La Flégère:
- Höhe des Skigebiets: 1030m -2525m
- Die Sektoren Brévent und Flégère sind über eine Reihe blauer Abfahrten und eine Seilbahnverbindung miteinander verbunden
- 32 Pisten (7 schwarz, 7 rot, 13 blau und 4 grün)
- Einkehrmöglichkeiten in Plan Praz (Restaurant La Bergerie) in Brévent (Restaurant Le Panoramique), an der Seilbahn Flégère (im Restaurant Adret oder in der Snackbar Tendance Foehn) und auf der Skipiste im Restaurant La Chavanne.

Betriebszustand: Geöffnet

12/18
Grüne Pisten Offen
40/43
Blaue Pisten Offen
36/42
Rote Pisten Offen
10/16
Schwarze Pisten Offen
N.A.
Talabfahrt

Übersicht der Pisten

15%
Grüne Pisten
36%
Blaue Pisten
35%
Rote Pisten
13%
Schwarze Pisten
119
Gesamte Pistenanzahl
119.2 km
Gesamte Pistenanzahl
19 km
Längste Abfahrt
119.2 km
Befahrbare Fläche
65 ha
Schneekanone
22 km
Schneekanone
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.