Nordalpen

Tignes Pistenplan

Pistenplan Tignes

Mit der Panoramakarte des Skigebiets Tignes entdeckst du alle Lifte, Pisten, Restaurants und Hütten auf einen Blick. Mit einem Klick auf den Pistenplan wird das Bild in der größten Auflösung angezeigt.
Tignes resort's trail map

Skifahren in Tignes

 

Tignes ist nicht mehr und nicht weniger als das französische Skigebiet mit der längsten Saison. Ab Ende September eröffnet Tignes meist das Winterskigebiet und bietet die Möglichkeit, auf mehr als 150 Kilometern Pisten zu fahren. Sobald der Schneefall ausreicht, wird die Verbindung zum benachbarten Ort Val d'Isère hergestellt. Dann stehen die 300km des Espace Killy zur Verfügung! Im Sommer hat Tignes allerdings auch nochmal geöffnet: Sommerskifahren auf dem Grande Motte wird meist von Ende Juni bis Ende Juli angeboten, danach ist bis Ende September Pause.

 

Snowparks und Infrastruktur in Tignes

 

Was den neuen Schneesport betrifft, so ist Tignes zweifellos eines der am besten ausgestatteten Skigebiete in Frankreich: Mit seinem Boardercross, seinen verschiedenen Snowparks, der Halfpipe und dem Gliss Park ist das Skigebiet ein Muss für Freestyler.

 

Den Snowpark, Boardercross, mehrere Easypark-Lines und eine Ski-Movie-Strecke erreicht man von Tignes aus über das Val Claret und den Sessellift Grattalu. Hier findet jeder das passende Obstacle und den richtigen Kicker für seine Könnensstufe. Relativ neu ist die Chill Zone mit kostenlosem WLAN-Zugang, Musik- und Grillplatz. Hier entspannt man, nachdem man seine besten Tricks gelandet hat. Ein absolutes Highlight ist die perfekt geshapte und weltcuptaugliche Halfpipe von Tignes!

 

Der Gliss Park liegt direkt an der Millonex-Piste, er ist erreichbar über den gleichnamigen Skilift oder über den Sessellift Palafour. Mini-Parallelslalom, Easy Box-Module und Mini-Boardercross (Funparcours) mit erhöhten Kurven und Wups - hier kann der Freestyle-Nachwuchs üben und trainieren.



 

Das Sommerskigebiet von Tignes

 

In der Sommersaison (meist Ende Juni bis Ende Juli) treffen sich die Sommerskifahrer auf dem Gletscher Grande Motte. Auf den 20 Kilometern Pisten trainieren Skiclubs und Nationalmannschaften, aber es ist auch genug Platz für "normale" Skifahrer vorhanden. Die Höhendifferenz der Sommerpisten am Gletscher beträgt übrigens 450 Meter!


 

Tignes für Ski-Anfänger

 

Obwohl es ein riesiges Skigebiet ist, vergisst man in Tignes nicht, dass Anfänger vor der Fahrt zu den Gipfeln und den schwarzen Pisten erst üben müssen. Ihre ersten Kurven können sie auf leicht zugänglichen, kostenlosen und speziell gestalteten Flächen machen. Von Lavachet bis Val Claret über den See und Les Brévières gibt es insgesamt fünf Kinderareale mit viel Equipment zum Lernen (einer pro "Sektion").


Betriebszustand: Geöffnet

8/8
Grüne Pisten Offen
34/34
Blaue Pisten Offen
19/20
Rote Pisten Offen
15/17
Schwarze Pisten Offen
Ja
Talabfahrt

Übersicht der Pisten

10%
Grüne Pisten
43%
Blaue Pisten
25%
Rote Pisten
22%
Schwarze Pisten
79
Gesamte Pistenanzahl
150 km
Gesamte Pistenanzahl
5 km
Längste Abfahrt
150 km
Befahrbare Fläche
175 ha
Schneekanone
60 km
Schneekanone
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.