Oberbayern

Spitzingsee - Tegernsee Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 4für Anfänger in Europa
Top 2Familien-Skigebiet in Deutschland
Top 2Familien-Skigebiet in Bayern
Alle Bewertungen

Skifahren im Skigebiet Spitzingsee

Das beliebte Skigebiet am idyllischen Spitzingsee (1085m) liegt nur 70 Kilometer südlich von München und bietet ideale Wintersportmöglichkeiten für Tagesgäste und Urlauber. Jung, schneesicher und modern, so präsentiert sich Spitzingsee-Tegernsee seinen Gästen. Beschneiungsanlagen der neuesten Generation und die exponierte Lage am Roßkopf und Stümpfling auf 1.100 bis 1.600 Meter garantieren Pistenspaß von Anfang Dezember bis Ende März.

 

Ein Skitag in Spitzingsee-Tegernsee

 

Ein Skitag am Spitzingsee beginnt am Kurvenlift oder an der Stümpfling-4er-Sesselbahn, die euch mitten ins Skigebiet bringen. Von Rottach-Egern am Tegernsee aus führt eine Mautstraße zu Talstation der Sutten-4er-Sesselbahn und damit zum Einstieg in die knapp 20 Pistenkilometer, die das Skigebiet zu bieten hat. Wer sich Maut und Parkplatzsuche sparen will, steigt in den kostenlosen Skibus ab Rottach-Egern ein.

Das Gelände rund um den Stümpfling ist ideal für Einsteiger, Aufsteiger und Familien. Versierte Skifahrer nehmen den Doppelsessel auf den Roßkopf und starten zur kurzen aber anspruchsvollen Roßkopfabfahrt oder zur langen schwarzen Grünseeabfahrt. Breit gewalzt werden die genussreichen Skiwiesen am Osthang- und Nordhanglift.

Die Alpenbahnen Spitzingsee sind Mitglied im AlpenPlus Skipass- und Bergbahnenverbund. Somit kann man mit einem Skipass fünf Skigebiete nutzen und damit 160 Kilometer Piste befahren.

 

Funslope statt Snowpark

 

Zur Saison 2018/2019 wurde der Snowpark Spitzingsee leider geschlossen, beziehungsweise durch einen Funslope ersetzt. An der Unteren Firstalm findet ihr nun Kleine Kicker, Boxen und eine Wellenbahn, das Skigebiet verbannt somit wie viele in Bayern die Hardcore-Freestyler zugunsten von Familien.

 

Skitourengehen am Spitzingsee

 

Seit wenigen Jahren ist das Gebiet am Taubenstein exklusiv für Tourengeher reserviert. Die Taubenstein-Kabinenbahn fährt nur noch in den Sommermonaten, so dass der Berg östlich des Spitzingsees nur noch zu Fuß erkundet werden kann. Mehrere ausgewiesenen Routen stehen hier zur Verfügung, man befindet sich außerhalb des organisierten Skiraums und ist auf sich alleine gestellt.  Gipfelstüberl und Taubensteinhaus bieten unter der Woche auch Tourenabende an.

 

Skilanglauf am Spitzingsee

 

Direkt am Ufer des Spitzingsees finden Langläufer die Loipe Heimatsau, die zwei Kilometer lang ist. Am Parkplatz startet zudem die Valepp-Loipe (7km), die an der Alten Wurzhütte sowie der Albert-Link-Hütte vorbeiführt.

 

Flutlichskifahren am Spitzingsee

 

Jeden Donnerstag und Freitag findet an der Stümpflingsesselbahn von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr Nachtskilauf statt. Auch Abendskikurse werden angeboten, für das leibliche Wohl ist die Lyra Alm an der Talstation geöffnet.

 

Plane Deine Reise

Spitzingsee - Tegernsee Unterkunft
Skischule buchen

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

0cm
0cm
0cm
0cm
0cm
0cm
Dez
0cm
Jan
0cm
Feb
0cm
Mär
0cm
Apr
0cm
Mai
0cm
Jun

Übersicht der Pisten

43%
Blaue Pisten
38%
Rote Pisten
20%
Schwarze Pisten
9
Gesamte Pistenanzahl
20 km
Gesamte Pistenanzahl
3.5 km
Längste Abfahrt
20 km
Befahrbare Fläche
2.5 km
Nachtskifahren
10 km
Schneekanone

Liftanlagen: 10

2
Sessellift: 4 Sitze
1
Sesselllift: 2 Sitze
7
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1560m
Berg
480m
Gefälle
980m
Tal

Wichtige Daten

11 Dezember, 202111.12.2021

Vsl. Saisonstart:

27 März, 202227.03.2022

Vsl. Saison bis:

N.A.

Geplante Anzahl offene Tage

N.A.

Anzahl offene Tage (Vorjahr)

N.A.

Jahre seit Eröffnung:

0cm

Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.