Piemont

Sampeyre Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 2kleinerer Skigebiete in Europa
Top 3Familien-Skigebiet in Italien
Top 1Familien-Skigebiet in Piemont
Alle Bewertungen
Eis ist das interessanteste Highlight dieses Tals, das sich am Fuß des Monviso erstreckt und noch heute die okzitanische Kultur aufrecht erhält. Das Klima, die Lage und die bemerkenswerte Höhe bewahren die Eiswasserfälle und Eis-Couloirs der Seitentäler in einem sicheren Zustand und ermöglichen somit Kletterunternehmungen bis zum Frühjahr. Für den Skilanglauf bietet das Tal Routen in der Mulde von Casteldelfino, in der Ortschaft Becetto a Sampeyre und in der Nähe des Zentrums für Nordic Ski rund um die Wallfahrtskirche von Valmala sowie auf der Wasserscheide zwischen den Tälern Maira und Varaita. Weitere in Höhenlagen befindliche Pisten sind die Routen “Daniele Roux” von Chianale (1.797 m) und von Melezé in der Talmulde von Bellino (1.800 m). Zu den Gebieten für den Ski Alpin zählen Sampeyre und Pontechianale, die beide mit programmierten Beschneiungsanlagen ausgestattet sind; Sampeyre bietet zudem ausgesprochen technische Pisten, während Pontechianale sich noch heute insbesondere für Anfänger eignet.

Plane Deine Reise

Sampeyre Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

cm
cm
cm
cm
cm

Übersicht der Pisten

17%
Grüne Pisten
17%
Blaue Pisten
49%
Rote Pisten
17%
Schwarze Pisten
6
Gesamte Pistenanzahl
2 km
Längste Abfahrt
14 km
Befahrbare Fläche
14 km
Schneekanone

Liftanlagen: 4

2
Sesselllift: 2 Sitze
2
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1400m
Berg
0m
Gefälle
976m
Tal

Wichtige Daten

06 Dezember, 201906.12.2019

Vsl. Saisonstart:

13 April, 202013.04.2020

Vsl. Saison bis:

N.A.

Geplante Anzahl offene Tage

N.A.

Anzahl offene Tage (Vorjahr)

N.A.

Jahre seit Eröffnung:

0cm

Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.