Vorarlberg

Alberschwende Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 1kleinerer Skigebiete in Europa
Top 3kleinerer Skigebiete in Österreich
Top 1kleinerer Skigebiete in Vorarlberg
Alle Bewertungen

Beschreibung

Auf den weitläufigen Berghängen im Skigebiet Alberschwende gibt es abwechslungsreiche Wintersportmöglichkeiten. Durch die Geländebeschaffenheit sind vor allem leichte bis mittelschwere Abfahrten vorhanden. Daneben bieten sich beim Skiurlaub in Alberschwende zahlreiche Tiefschnee- und Tourenmöglichkeiten. Auch schneesicher ist das Gebiet: Im Bregenzerwald gibt es aufgrund der Nordstaulage reichlich Schnee von Mitte Dezember bis April.

Im Januar 2018 wurde im Skigebiet am Brüggelekopf der Betrieb des Einersessellifts eingestellt. 51 Jahre war der Lift im Einsatz, nun lief die Konzession aus, weil der Lift die heutigen Sicherheitsanforderungen nicht mehr erfüllte. Immer noch werden am Brüggelekopf, am Dresslerberg und am Tannerberg mehrere Schlepplifte betrieben. Zudem gibt es Planungen, die allerdings noch nicht abgeschlossen sind, eine 10er-Umlaufbahn zu bauen.

Ebenfalls sehenwert sind die acht Kilometer Langlaufloipen in schönster Natur. Hier könnt ihr zwischen einer kurzen (3 km), mittleren (6 km) und einer langen (8 km) Tour wählen. Der Einstieg dazu befindet sich beim Parkplatz bei der Arena.

Plane Deine Reise

Alberschwende Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

0cm
0cm
0cm
0cm
0cm
0cm
Dez

Übersicht der Pisten

25%
Blaue Pisten
75%
Rote Pisten
12
Gesamte Pistenanzahl
18 km
Gesamte Pistenanzahl
18 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 6

6
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1200m
Berg
480m
Gefälle
720m
Tal

Wichtige Daten

18 Dezember, 202118.12.2021
Vsl. Saisonstart:
13 März, 202213.03.2022
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Anzahl offene Tage
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
55
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.