Allgäu

Hündle Oberstaufen Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 7für Anfänger in Europa
Top 6Familien-Skigebiet in Deutschland
Top 6Familien-Skigebiet in Bayern
Alle Bewertungen

Skiurlaub in Oberstaufen | Skifahren am Hündle

Direkt an der B308, die von Lindau bis nach Immenstadt führt, findet ihr Oberstaufen und das Skigebiet am Hündlekopf. Das Skigebiet Hündle ist eines von drei Skigebieten im Ortsgebiet Oberstaufen, unweit entfernt ist das etwas größere Skigebiet Skiarena Steibis und ganz hinten im Tal fährt die Hochgratbahn auf den spektakulären Hochgrat.

 

Skifahren am Hündlekopf

 

Das Skigebiet am Hündlekopf ist über eine Verbindungspiste mit den Skiliften Thalkirchdorf verbunden. Ihr könnt also entweder vom Parkplatz mit der Hündlebahn hinauf ins Skigebiet kommen oder ihr startet in Thalkirchdorf mit dem Schwandlift. Insgesamt gibt es neun Schlepp- und Tellerlifte und eine Gondelbahn, eben die Hündlebahn. Kinderland, Übungslifte, Skikindergarten, Skischule, Carvingtestcenter und Skiservice – für Skifahrer wird insgesamt einiges angeboten. Für den Einkehrschwung stehen auf einer Höhe von 1050 an der Bergstation der Gondelbahn die Hündle Berggaststätte oder auch die Hündle Stuben an der Hündle Talstation zur Verfügung. Das Skigebiet selbst bietet vor allem kurze und einfache Pisten. Drei unpräparierte Skirouten gibt es auf der Seite von Thalkirchdorf, an den Hochsiedelliften und dem Schwandlift. Recht steil sind die Abfahrten zur Talstation der Hündlebahn (schwarz und rot), hier kommen gute Skifahrer auf ihre Kosten.

 

Mit dem Skipass Oberstaufen ist übrigens (ab 2 Tage) das gesamte Liftangebot in Oberstaufen nutzbar. Im Skikinderland direkt an der Talstation in Thalkirchdorf stehen den kleinen Skizwergen ein Förderband, ein Seillift, verschiedene Figurenabfahrten, Schanzen und vieles mehr zur Verfügung. Für Skianfänger am Hündle gibt es direkt an der Bergstation der Gondelbahn einen sonnigen Kinderlift. Die ersten, einfachen Schwünge machen hier besonders viel Spaß und auch die Eltern haben bei einer Rast auf der Sonnenterrase der Bergwirtschaft ihre Kleinen „im Auge“.

 

Flutlichtskifahren in Thalkirchdorf

 

Für alle After-Work-Wintersportler im Allgäu, rund um Thalkirchdorf und Oberstaufen und diejenigen, die diese ganz besondere Atmosphäre einer Abfahrt unterm Sternenhimmel schätzen, bieten die Skilifte Thalkirchdorf das Nachtskifahren an. Die 800 Meter lange Hauptabfahrt am Schwandlift ist mit einer Flutlichtanlage ausgestattet. Das Nachtskifahren wird Jeden Freitag zwischen 18:30 Uhr und 21:30 Uhr angeboten.

 

Langlaufen und Winterwandern

 

Langläufer finden im Tal die sehenswerte Hündle-Loipe, Winterwanderer können mit oder ohne Schneeschuhen den wunderschönen Wanderweg zur Alpe Bärenfalle, zu den Wasserfällen und Buchenegg zurück ins Tal bewandern.

Plane Deine Reise

Hündle Oberstaufen Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

cm
cm
cm
cm
cm

Übersicht der Pisten

56%
Blaue Pisten
40%
Rote Pisten
3%
Schwarze Pisten
22
Gesamte Pistenanzahl
17.8 km
Gesamte Pistenanzahl
17.8 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 10

1
Gondeln & Sesselbahnen
0
Sessellift: 8 Sitze
0
Sessellift: 6 Sitze
0
Sessellift: 4 Sitze
0
Sessellift: 4 Sitze
0
Sessellift: 3 Sitze
0
Sesselllift: 2 Sitze
9
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1168m
Berg
399m
Gefälle
769m
Tal
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.