St. Moritz - Corviglia Pistenplan

Pistenplan St. Moritz - Corviglia

Mit der Panoramakarte des Skigebiets St. Moritz - Corviglia entdeckst du alle Lifte, Pisten, Restaurants und Hütten auf einen Blick. Mit einem Klick auf den Pistenplan wird das Bild in der größten Auflösung angezeigt.
St. Moritz - Corviglia resort's trail map

Skifahren in St. Moritz Corviglia

Das Skigebiet Corviglia erstreckt sich an den Bergen oberhalb von St. Moritz Bad (1772m), St. Moritz Dorf (1846m) und Celarina (1753m). Dank der Höhe der Talorte ist man mit den Zubringerbahnen schnell mitten im Skigebiet und kann sich sich zu Fuße von Piz Nair, Piz Grisch und Piz Corviglia austoben. Das Skigebiet bietet etwa 163 Pistenkilometer, 24 Liftanlagen und tolle Highlights wie die Olympiaabfahrt, die Weltcup-Strecken (Engiadina), den Crowland-Snowpark und vieles mehr.

 

Die Liftanlagen am Hausberg von St. Moritz zählen nicht zu den modernsten in der Schweiz, in die Infrastruktur wird hier deutlich weniger investiert als in anderen Top-Skigebieten wie Zermatt, Grindelwald oder Laax. Es geht gemütlicher zur Sache, die Zubringerbahnen haben alle schon einige Jahre auf dem Buckel. Immerhin: Von St. Moritz Bad wird es vermutlich ab dem Jahr 2021 eine neue, spektakuläre 10er-Umlaufbahn (Signalbahn) mit hochmoderner Talstation geben. 27 Millionen Franken lässt sich die Engadin St. Moritz Mountains AG das Projekt kosten, das die 1973 erbaute Pendelbahn in Rente schicken soll.

 

Pisten-Highlights auf der Corviglia

 

Olympia-Piste: Diese schwarz markierte Piste war bereits Schauplatz legendärer Rennen. Noch heute spricht man vom dramatischen Abfahrtssieg der "Schweizer Amazone" Hedy Schlunegger bei den Olympischen Winterspielen 1948, die trotz Sturzes den Sieg holte. Eine Abfahrt auf dieser historischen Piste Nr. 12 solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Die spektakulären WM-Pisten von St. Moritz, insbesondere der mit 100% Gefälle steilste Starthang des Abfahrtsweltcups, sind für "normale" Skifahrer übrigens nicht befahrbar - sie werden nur für die Rennläufer präpariert und freigegeben. Allerdings kann der "Freie Fall", wie der Start der Herrenabfahrt genannt wird, von oben besichtigt werden - ohne Ski, versteht sich.

 

Audi Ski Run: Schon am Anfang von Piste Nr. 5, die am Plateau Nair startet, erwartet euch ein besonderer Kick, denn auf die sogenannte "FIS-Piste" gelangst du durch ein Original-Weltcup-Starthaus. Eine Anzeige informiert über die aktuelle Tagesbestzeit, die es zu toppen gilt, und dann geht es ab durch die Lichtschranke und hinunter über den ca. 400 m langen Riesenslalomkurs, an dessen Streckenrand Kameras die gesamte Fahrt filmen. Das persönliche Video samt Grussbotschaft von Lara Gut steht direkt im Anschluss zum Download bereit.

 

Paradiso: Wer es ruhig angehen lassen will und beim Skifahren gerne genießt, dem sei die Piste Nr. 1 (Paradiso) am Rand des Skigebietes empfohlen. Hier kann man die Ruhe an Pistenrand auf Holzliegen erfahren und die Panoramaaussicht auf die schneebedeckten Berge genießen. Ganz speziell ist auch das Angebot für Yoga on Snow, das man hier selbstständig oder unter fachkundiger Leitung praktizieren kann.

 

Longines Speed Check: Schnell, schneller, Corviglia! Auf der Piste Nr. 15 ist die Zeit der Gegner, denn dank der installierten Tempomesser kann man hier seine Höchstgeschwindigkeit ermitteln.

 

Crowland Snowpark

 

Der Snowpark «Crowland» an der Bergstation Corviglia gilt als einer der besten Europas. Kleine Skihasen, grosse Schneesportenthusiasten und experimentierfreudige Snowboardfans können sich hier an 30 «Obstacles» so richtig austoben. Ideal zum Ausprobieren verschiedener Herausforderungen ist die Funslope, eine 600m lange Kombi aus Wellenbahn, Steilkurven und spielerischen Elementen, wo Fortgeschrittene auf der Medium und Blue Line ihre Tricks perfektionieren können, während der Easy Park für Familien-Fun sorgt.

 

Betriebszustand: Geschlossen

N.A./42 km
Blaue Pisten Offen
N.A./79 km
Rote Pisten Offen
N.A./34 km
Schwarze Pisten Offen

Plane Deine Reise

Übersicht der Pisten

27%
Blaue Pisten
51%
Rote Pisten
22%
Schwarze Pisten
36
Gesamte Pistenanzahl
155 km
Gesamte Pistenanzahl
6.5 km
Längste Abfahrt
163 km
Befahrbare Fläche
Copyright ©1995-2022 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.