Kärnten

Heiligenblut - Grossglockner Pistenplan

Pistenplan Heiligenblut - Grossglockner

Mit der Panoramakarte des Skigebiets Heiligenblut - Grossglockner entdeckst du alle Lifte, Pisten, Restaurants und Hütten auf einen Blick. Mit einem Klick auf den Pistenplan wird das Bild in der größten Auflösung angezeigt.
Heiligenblut - Grossglockner resort's trail map

Skifahren in Heiligenblut (Großglockner)

Das Skigebiet Großglockner Heiligenblut zeichnet sich dank der Höhenlage (bis auf 2902 Meter Höhe reicht der Hochfleiss-Schlepplift) durcheine große Schneesicherheit aus. 55 Pistenkilometer und 12 Liftanlagen erschließen das Gelände optimal, rund um die präparierten Pisten bleibt noch viel Spielraum für Freerider. Großglockner Heiligenblut bietet vier Skirouten und insgesamt 1.500 Hektar befahrbares Freeride-Areal in 6 Freeride-Sektoren! Aber Achtung: Im Skigebiet gibt es mehrere Wildschutzzonen, die unbedingt gemieden werden sollten!

 

Der Start in den Skitag beginnt mit der Fahrt mit der 4er-Gondelbahn von der Talstation Heiligenblut zur Mittelstation Rossbach. Von der Mittelstation bieten sich viele Möglichkeiten: Zurück ins Tal über die Piste Nr. 10, hinauf zum Schareck (2604m), hinein in den langen Schlepplift Seppenalm (2400m) oder über die Verbindungsbahn in die Fleiss. In Letzterer geht es hinauf bis zum höchsten Punkt des Skigebietes Heiligenblut, den Hochfleiss (2902m). Von hier führt eine lange rote Piste (Nr. 11a) und eine Skiroute wieder hinab in Richtung Fleissalm. Möchte man von hier, dem östlichen Rand des Skigebietes, ganz auf die andere Seite, nimmt man zunächst erneut die Verbindungsbahn, fährt dann hinauf zum Schareck und kann von hier über die Piste 1 zum Fallbichl und mit dem Viehbühel-Schlepplift bis auf 2420m Höhe fahren. Nun befindet man sich quasi am nördlichen Rand des Skigebietes, die blaueViehbühelabfaht (Nr. 8) bringt euch, vorbei am Berggasthof Wallackhaus, bringt euch wieder zum Fallbichl, von wo ihr über die recht leichte Panorama-Skiroute Nr. 1 (Kasereck) zur Mittelstation Rossbach kommt oder mit der Panorama-Gondelbahn den Weg zum Schareck antretet.

 

Skitouren am Großglockner

 

Ihr wollt das Naturerlebnis im Nationalpark Hohe Tauern auf einer Skitour abseits der Pisten erleben? Kein Problem, Von Heiligenblut aus kann man mehr als ein Dutzend toller Touren unternehmen. Die meisten davon sind allerdings recht anspruchsvoll, wie zum Beispiel die Tour Sonnblick, auf den Sandkopf oder die südliche Zirknitzspitze. Etwas leichter wäre die kurze Tour zum Roßschartenkopf zu bewältigen, im mittlereren Schwierigkeitsgrad in Bezug auf Technik und Kondition sind Touren wie Magrötzkopf, Mohar oder Stellkopf. Auch der Großglockner ist natürlich als Skitour möglich, allerdings nur mit viel Erfahrung und Ortskenntnis.

 

Langlaufen in Heiligenblut

 

Das Angebot an Loipen in und um Heiligenblut ist überschaubar, aber für eine schöne Langlaufrunde allemal ausreichend. 12 km Langlaufloipen werden im Winter gespurt, die spektakuläre Aussicht ist auf jedem davon garantiert. Vor den Toren von Heiligenblut warten die beiden zwei Höhenloipen “Großglockner” und “Sonnblick” auf euch, sie werden dank der Höhe von bis zu 2300 Metern auch gerne als Trainingsloipen genutzt. Auch im Tal gibt es einige, leichtere Loipen in einer Höhe von 1.000 und 1.300 m Seehöhe.

Hier eine Auflistung von Loipen in der Region:

Sonnblickloipe Heiligenblut - 3,2 km, ca. 30 min - LEICHT
Glocknerloipe Heiligenblut - 6,1 km, ca. 1 h 10 min - MITTEL
Möllloipe Großkirchheim - 12 km, ca. 2 h - MITTEL
Entlang des Radweges Mörtschach - 6 km, ca. 1 h - LEICHT
In den Asten, Astener Moos - 3 km, ca. 45 min. - LEICHT
Einstieg in die Langlaufloipe Mörtschach Winklern - 7 km, ca. 1 h - LEICHT

 

Betriebszustand: Geöffnet

100%
Blaue Pisten Offen
75%
Rote Pisten Offen
100%
Schwarze Pisten Offen
Ja
Talabfahrt
91%
% Pistenkilometer in Betrieb

Plane Deine Reise

Heiligenblut - Grossglockner Unterkunft

Übersicht der Pisten

31%
Blaue Pisten
62%
Rote Pisten
8%
Schwarze Pisten
17
Gesamte Pistenanzahl
55 km
Gesamte Pistenanzahl
10 km
Längste Abfahrt
55 km
Befahrbare Fläche
17 km
Schneekanone
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.