Campo Stella - Leonessa Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 1kleinerer Skigebiete in Europa
Top 2kleinerer Skigebiete in Italien
Top 1für Anfänger in Latium
Alle Bewertungen

Etwas nordöstlich von Rom, inmitten der Appeninnen, liegt Leonessa in den „Monti Retini“ im Corno-Tal. Die kleine Gemeinde, die in der Provinz Latium liegt, kann mit einem kleinen Skigebiet aufwarten, welches für die Lage weit im Süden doch mit tollen Wintererlebnissen aufwarten kann: Campo Stella.

Hier sorgen zwei Sessellifte dafür, dass man bequem von der Talstation – auf etwa 1140 Meter gelegen – hinauf auf die Bergstation auf immerhin 1700 Meter kommt. Einige blaue und grüne, mehrere rote und überraschend viele schwarze Pistenkilometer bilden gemeinsam ein Netz von 14 Pistenkilometern: die längste Abfahrt ist dabei sechs Kilometer lang. Die Lage weit im Süden sorgt natürlich für eine kurze Saison, aber bis Ende März plant man jedes Jahr zu öffnen: im Jänner und Februar geht es aber klar am Besten.

Campo Stella in Leonessa ist kein Skigebiet wegen dem man eigens nach Zentralitalien reisen müsste: dazu ist das Angebot in den Alpen einfach viel zu gut. Aber wer sich für längere Zeit weiter südlich in Italien aufhält, für den kann das Skigebiet eine gute Möglichkeit sein, um ein paar Skikilometer in die Beine zu bekommen, ehe man sich dann in den Alpen voll ausfährt. 

Plane Deine Reise

Campo Stella - Leonessa Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

cm
cm
cm
cm
cm

Übersicht der Pisten

25%
Grüne Pisten
17%
Blaue Pisten
33%
Rote Pisten
25%
Schwarze Pisten
12
Gesamte Pistenanzahl
14 km
Gesamte Pistenanzahl
6 km
Längste Abfahrt
14 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 2

0
Gondeln & Sesselbahnen
0
Sessellift: 8 Sitze
0
Sessellift: 6 Sitze
0
Sessellift: 4 Sitze
2
Sessellift: 4 Sitze
0
Sessellift: 3 Sitze
0
Sesselllift: 2 Sitze
0
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1700m
Berg
650m
Gefälle
1140m
Tal
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.