Montecampione Skigebiet

Skiinfo Besucherliebling
# 3kleinerer Skigebiete in Europa
# 5kleinerer Skigebiete in Italien
# 5kleinerer Skigebiete in Lombardei
Alle Bewertungen

Südlich des Hauptalpenkamms, im Valcemonica, liegt das Skigebiet Montecampione, unweit des Iseosees. Die Lage unweit von Brescia (60 Kilometer) und Mailand (95 Kilometer) machen das Gebiet zu einem beliebten Ziel italienischer Skitouristen, die das mittelgroße Skigebiet besuchen.

Die tolle Höhenlage zwischen 1200 und 2000 Meter über dem Meer, sorgt für viel Schneesicherheit und traumhafte Verhältnisse. 20 Pisten stehen zur Auswahl, die insgesamt 65 Kilometer an präparierten Pisten erschließen. Der Schwierigkeitsgrad ist dabei eher höher: es gibt kaum blaue Pisten, fast alle Strecken sind als rot klassifiziert. Sehr gute Skifahrer finden zudem einige schwarze Skikilometer. Auch abseits der Pisten gibt es gute Möglichkeiten, weil ein großer Teil des Skigebiets oberhalb der Baumgrenze angesiedelt ist.

Das Skigebiet ist recht weitläufig, was dazu führt dass man, trotz der guten Lage zu Mailand, immer freie Hänge zum schwingen findet. Insgesamt ist Montecampione eine tolle Alternative am Südrand der Alpen – dass man gut isst, muss man in der Region wohl nicht extra erwähnen.  

Plane Deine Reise

Montecampione Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

cm
cm
cm
cm
cm

Übersicht der Pisten

7%
Blaue Pisten
73%
Rote Pisten
20%
Schwarze Pisten
20
Gesamte Pistenanzahl
30.0 km
Gesamte Pistenanzahl
3.0 km
Längste Abfahrt
30.0 km
Befahrbare Fläche
20.0 km
Schneekanone

Liftanlagen: 10

0
Gondeln & Sesselbahnen
0
Sessellift: 8 Sitze
0
Sessellift: 6 Sitze
1
Sessellift: 4 Sitze
1
Sessellift: 4 Sitze
3
Sessellift: 3 Sitze
3
Sesselllift: 2 Sitze
2
Tellerlift

Höhe Skigebiet

2000m
Berg
800m
Gefälle
1200m
Tal
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.