ISPO München 2022: Nachhaltig & Innovativ

Magazine Ausrüstung ISPO München 2022: Nachhaltig & Innovativ

Wir waren für euch auf der ISPO 2022 München unterwegs, bei der wieder zahlreiche Brands und Skimarken ihre Neuheiten für die Wintersaison 2022/2023 vorgestellt haben. Ein großes Thema in diesem Jahr: Nachhaltigkeit und Innovation. Lest euch durch den Artikel und macht euch schlau, vielleicht könnt ihr hier schon einen ersten Blick auf die Produkte werfen, mit denen ihr im nächsten Skiurlaub unterwegs sein werdet. 

Skiinfo logo

Vom 28. bis zum 30. November 2022 präsentierte die weltweit führende Sportfachmesse ISPO, wieder jede Menge an Produktinnovationen. Rund 40.000 Besucher:innen konnten die aktuellsten Angebote der über 1 700 Aussteller:innen anschauen und einen umfangreichen Einblick in das gesamte Ökosystem der Sportbranche gewinnen. Insgesamt waren über 50 Länder vertreten, allerdings wurde die Messe in diesem Jahr, aufgrund des neuen Konzepts der ISPO, kleiner als in der Vergangenheit gestalltet. Das heißt, weniger Hallen als üblich und kleinere Messestände. Die meisten Aussteller stellten die Länder Deutschland, Italien, Frankreich, Taiwan und China.

In diesem Jahr waren keine reinen Hardwaren-Hersteller (Völkl, Atomic, Blizzard etc.) vor Ort, da die Terminierung der ISPO zu früh stattfand. Ende November sind die Modelle, teilweise, noch nicht fertig. Für die Marken wäre daher eher Ende Januar, so wie früher, ein besserer Zeitpunkt. Wobei generell seit vielen Jahren das Konzept der ISPO hinterfragt wird. Früher war die ISPO eine wichtige Ordermesse, die sich dann aber eher zur Business-Meet-to-greet-Messe entwickelt hat. Deswegen blieben auch schon vor Corona viele Hardwaren-Marken der Messe fern.

Allerdings ist für Apparel der neue Veranstaltungstermin der ISPO besser – hat man sich in der Vergangenheit doch immer beschwert, dass die ISPO so weit nach Weihnachten stattfindet. Für diese Winterbranche passt die neue Terminierung daher besser in den Zyklus. Dies merkt man auch an den Ausstellern, da viele altbekannte Marken vertreten waren.

Wir geben euch einen Überblick zu einigen Neuheiten der Marken auf der ISPO 2022 München:

  1. La Sportiva – STRATOS VI
  2. Helly Hansen – norwegisches Skiteam
  3. Schöffel – Skikollektion von Felix Neureither
  4. Jack Wolfskin – Alpspitze Air 3L Jacket
  5. Scott – Freeride und Skitourengehen
  6. Deuter – Skitouren-Rucksack
  7. Oakley – PRIZM™ 1 & 2
  8. Scarpa – der leichteste Hybrid-Skitourenschuh
  9. Ortovox – Fokus Freeride
  10. Spyder
  11. Löffler – Skitouren-Kollektion

La Sportiva – Neue Skitouren-Modelle auf der ISPO 2022 München

Top-Produkt / Neuigkeiten:

Ab kommenden Winter gibt es die neue Generation des Skitouren Race Vorzeige-Modells, den STRATOS 6 (VI) zu kaufen. Der STRATOS VI soll der leichteste Schuh auf dem Markt sein. Gleichzeitig soll er dennoch eine gute Abfahrts-Stabilität bieten. Der Schuh besteht aus Vollcarbon. Bereits sein Vorgänger (STRATOS V) galt als einer der fortschrittlichste und leichtesten Race-Schuh am Markt, mit einem Gewicht von 510g pro Schuh. STRATOS kostet stolze 1.982,00 €, das neue Modell wird sich in derselben Preiskategorie abspielen.

ISPO 2022 München
Der STRATOS 6 (VI) – einer der leichtesten Modelle auf dem Markt. | ©Skiinfo-Michael Berger

Generell spricht das italienische Unternehmen La Sportiva vor allem die Race-Skitourengeher an.

Nachhaltigkeit:

Fast alle Produkte werden am Standort in Italien produziert. Bei den Materialien wird PEBAX® verwendet.

 

Helly Hansen und das norwegische Skiteam

Ab kommender Saison wird Helly Hansen offizieller Ausrüster des norwegischen Skiteams.

ISPO München 2022
Die neue Kollektion soll Athleten einen Vorteil im Training und während des Wettkampfes verschaffen.  | ©Skiinfo – Michael Berger

Die Vereinbarung zwischen dem norwegischen Skiverband und dem norwegischen Hersteller Helly Hansen, hat eine Laufzeit von acht Jahren. Damit ist Helly Hansen nun der offizielle Partner und Lieferant von Bekleidung und weiterer Ausrüstung des Alpinteams.

»Als norwegische Marke hat Helly Hansen durch seine Kompetenz, Kultur und Geschichte beeindruckende Ergebnisse erzielt. Die Ziele des Unternehmens sind ehrgeizig und stimmen mit denen überein, die wir im alpinen Skisport haben, und beide Parteien haben ein breites, globales Wirkungsfeld«, so der Sportmanager des norwegischen Skiverbandes Alpine, Claus Johan Ryste.

Professionelle Skifahrer auf der ganzen Welt tragen und vertrauen Helly Hansen. Als führendes Unternehmen für technische Skibekleidung konzentrieren sich die Norweger auf die Entwicklung leistungsorientierter Ausrüstung, um allen Athleten besondere Vorteile im Training und während des Wettkampfes zu verschaffen.

ISPO München 2022
Die neue W Alphelia Jacket für Damen (Mitte, hellblau) mit der Alpha 4.0 Jacket (rechts, dunkelblau) für Herren. | ©Skiinfo – Michael Berger

Die ersten Produkte, welche mit dem norwegischen Alpinteam entwickelt und getestet wurden, werden in der neuen FW22-Kollektion vorgestellt.

Nachhaltigkeit

Die neue Kollektion steht für besondere Nachhaltigkeit, wurde mit Ocean Bound Material hergestellt.   | ©Skiinfo – Michael Berger

Die gesamte Kollektion wurde wieder durch recyceltes Ocean Bound Material hergestellt. Das innovative Ocean Bound Material wird aus Plastik hergestellt, welches in küstennahen Regionen (innerhalb von 50 km)  sowie in den wichtigsten Wasserstraßen, gesammelt wird. Denn Plastikmüll landet in Bächen und Flüssen, die schließlich alle im Ozean münden. Indem das Plastik aber bereits in Küstennähe aufgefangen wird soll verhindert werden, dass die Ozeane nicht verschmutzt und dadurch artenreiche Meereslebewesen nicht beschädigt werden. Der abgefangene Kunststoff wird dann recycelt und als wichtige Komponente in einer umfangreichen Reihe der Helly Hansen Kollektionen verwendet.

 

Schöffel – Skikollektion von Felix Neureuther

Top-Produkt(e) / Neuigkeiten:

Der ehemalige deutsche Skirennläufer und aktuelle TV-Experte Felix Neureuther ist ab sofort als Markenbotschafter für Schöffel unterwegs. Mit dem bayerischen Unternehmen verbindet er nicht nur die große Hingabe zum Outdoorsport und zur Natur, sondern auch Werte wie die Verantwortung gegenüber der Umwelt und für andere Menschen.

ISPO München 2022
Zusammen mit dem neuen Markenbotschafter Felix Neureuther wurde direkt eine neue Skikollektion entwickelt. | ©Skiinfo – Michael Berger

Nachhaltigkeit:

Schöffel versucht möglichst nachhaltig zu produzieren und verwendet dafür immer mehr recycelte Materialien. Zudem versucht Schöffel, den Lebenszyklus eines Produktes so lange wie möglich zu gestalten und bietet an, Schöffel – Teile zu reparieren.

Mit der neuen CIRC Pants LOOOP konnte Schöffel sogar einen begehrten ISPO Award 2022 gewinnen. Mit der LOOOP geht Schöffel einen weiteren innovativen Schritt in eine nachhaltige Zukunft. Die Anforderungen an hochwertige Hiking-Bekleidung steigen jedes Jahr aufs neue. Sportbegeistere erwarten höchste Funktionalität, Materialqualität, Tragekomfort und nicht zuletzt ein ansprechendes Design, um auch unter widrigsten Wetterbedingungen Abenteuer bestehen zu können.

Das besondere: Die CIRC Pants LOOOP besteht aus einem einzigen Material und ist daher komplett recyclingfähig. Um einen reibungslosen und geschlossenen Kreislauf der Ressourcen in der Herstellung von Sportbekleidung zu erreichen, besteht der Oberstoff in Zusammenarbeit mit dem Faserrecycling-Spezialisten RENU aus wiedergewonnenem Polyester. Das vollständige Recycling der Hose wird dadurch ermöglicht, da alle anderen Bestandteile, vom Knopf bis in zu den Reißverschlüssen, aus Polyester bestehen.

 

Jack Wolfskin – Alpspitze Air 3L Jacket

Top-Produkt(e) / Neuigkeiten:

Jack Wolfskin hat auf der ISPO München 2022 ein neues Skitouring-Sortiment mit Fokus auf Leichtigkeit vorgestellt.

Mit der Alpspitze Air 3L Jacket & Pants hat das deutsche Unternehmen ein innovatives, ultraleichtes, extrem luftdurchlässiges, wasserdichtes und funktionelles Skitourenkonzept mit ausgefeilter Ausstattung auf den Markt gebracht. Um eine erfolgreiche Skitouren-Bekleidung zu entwickeln, geht es vor allem immer darum, die richtige Balance zwischen Atmungsaktivität und zuverlässigem Wetterschutz zu finden. Mit der Alpspitze Air 3L Jacket & Alpspitze Air Pants hat Jack Wolfskin ein abgestimmtes Konzept aus Jacke und Latzhose entwickelt, welches für hohe Performance und maximalen Komfort bei anspruchsvollen Bedingungen steht.

ISPO München 2022
Mit dem Skitourenkonzept der Alpspitze Air 3L Jacket & Alpspitze Air Pants konnte Jack Wolfskin einen ISPO München 2022 Award gewinnen.  | ©Skiinfo – Michael Berger

Eine weitere Besonderheit: Bei der Kollektion bedarf sich Jack Wolfskin einen „Kimono Cut“. Beim „Kimono Cut“ werden Nähte im Schulter- und Hüftbereich vermieden, was vor allem mögliche Schwachstellen reduziert und Reibungspunkte – auch beim Tragen eines Rucksacks – eliminiert. Die minimalistisch gestaltete Latzhose ist in ein elastisches, tailliertes Oberteil und in eine Funktionshose unterteilt. Der abnehmbare Latz mit seiner Reißverschluss-Brusttasche und einer weiteren offenen Brusttasche bietet jede Menge Stauraum für ein Lawinensuchgerät und ein Handy.

ISPO München 2022
Die neue Skitouren-Kollektion von Jack Wolfskin für Damen. | ©Skiinfo – Michael Berger

Nachhaltigkeit:

Nachhaltigkeit, Umweltschutz, eine transparente Lieferkette und die soziale Verantwortung stehen bei Jack Wolfskin seit vielen Jahren im Fokus. Die aktive Wahrnehmung der gesellschaftlichen Verantwortung ist Teil des Selbstverständnisses von Jack Wolfskin.

Die Marke steht für:

  • 100% recycelte Membran (einzigartig auf dem Markt)
  • Winterbekleidung aus 54% recycelten Material
  • Eigener Abfall wird recycelt = zero waste
  • Bereits seit 2019 PVC frei

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten

Ski Kaufberatung: Worauf achten beim Skikauf?

Größe & Länge: So findet man die richtige Skischuhgröße

Die richtige Skilänge für Kinder berechnen

Scott – Freeride und Skitourengehen

Top-Produkt(e) / Neuigkeiten:

Wer Backcountry entdecken und verstehen möchte, für den sind die Skitouren-Modelle von Scott genau das Richtige. Mit einem riesigen Hintergrund und Erfahrung in Wintersportprodukten bietet der Schweizer Sportartikelhersteller, mit US-amerikanischen Wurzeln, ein komplettes Sortiment an Touringprodukten an.
Der brandneue „SCOTT Pure Tour 100“ ist ein absoluter Allround-Ski. Leicht genug fürs Touring und geshapte für Freeride. Ein kürzerer Radius, eine längerer Wippe und eine neue Spitzenform sind das Geheimrezept für die besondere Vielseitigkeit. Der „Pure Tour 100“ verfügt zudem über eine nachhaltige Konstruktion mit Flachsfaser für zusätzlichen Flex.
Der „Pure Tour 100“ soll eine neue Skigeneration vorstellen. | ©Skiinfo – Michael Berger
Egal ob Skier, Skischuhe, Stöcke, Helme, Skibrillen, Protektoren, Mützen, oder Sonnenbrillen, für Männer und Frauen ist alles dabei, um sich von Kopf bis Fuß einzukleiden.
ISPO München 2022
Scott stellt auch neue Skibrillen vor. | ©Skiinfo – Michael Berger

Nachhaltigkeit:

Die Skitouren-Ski bestehen aus 50% recycelten Material. Aufgrund der höheren Kosten und des höheren Verkaufspreis sind sie noch nicht massentauglich.

 

Deuter – Neuer Skitouren-Rucksack auf der ISPO 2022 München

Top-Produkt(e) / Neuigkeiten:

Deuter hat einen neuen Skitouren-Rucksack mit besonderem Fokus auf Leichtigkeit herausgebracht. Die Rucksäcke von deuter sind frei von per- & polyfluorierten Chemikalien. Das Unternehmen reduziert damit die Verwendung umweltschädlicher Substanzen, die Umwelt und Gesundheit belasten.

Leicht und vielfältig – die neue Skitouren-Kollektion.  | ©Skiinfo – Michael Berger

Deuter – ISPO AWARD 2022 WINNER

 

Der neue ALPROOF 32 Lawinenrucksack kostet 1.300,00 € | ©deuter

Die Alproof-Serie ist die neue Lawinenrucksack-Serie von deuter. Die Rucksäcke sind mit dem E2-Airbagsystem von Alpride ausgestattet, welches leicht und einfach zu handhaben ist. Der Airbag wird über USB-C geladene Superkondensatoren betrieben und lassen sich in weniger als drei Sekunden aufblasen. Zusätzlich sorgen AA-Batterien für eine lange Standby-Zeit. LCD-Displays und externe LED-Leuchten bieten eine volle Kontrolle und „Buddy Check“-Funktion.

Nachhaltigkeit:

Besonders die Natur und der Mensch stehen im Fokus der Nachhaltigkeitsstrategie des deutschen Herstellers. Dieses Jahr hat Deuter mit dem vietnamesischen Partnerunternehmen Vina Duke den Nachhaltigkeitspreis für Globale Unternehmenspartnerschaften gewonnen. Entgegen der gängigen Praxis, häufig den Lieferanten zu wechseln, um daraus ökonomische Vorteile generieren zu können, setzt Deuter seit gut 30 Jahren auf die Partnerschaft mit Vina Duke in Vietnam. Dort werden weltweit alle Rucksäcke und Taschen produziert und auch ein Großteil der internationalen Logistik übernommen. Mit dieser Art exklusiver Partnerschaft ist Deuter Vorreiter in der Outdoorbranche, welches so kein zweites Mal zu finden ist.

 

Oakley

Top-Produkt(e) / Neuigkeiten:

Bei PRIZM™ handelt es sich um eine spezielle Brillenglastechnologie von Oakley zur Verbesserung der Farb- & Kontrastsicht für ein schärferes erkennen von Details.

Mit der PRIZM™ 1 und der PRIZM™ 2 bringt Oakley zwei neue Flagschiffe auf den Brillenmarkt.

PRIZM™ 1 | ©Skiinfo – Michael Berger

Durch die besondere Feinabstimmung der Sicht und die optimale Kontrastoptimierung werden mit den Prizm-Gläsern Details sichtbar, die das menschliche Auge normalerweise übersehen würde.

PRIZM™ 2 | ©Skiinfo – Michael Berger

Egal ob in den Bergen, auf der Straße, im Wasser, im Gelände oder auf der Rennstrecke – mit den Prizm-Gläsern von Oakley sieht man Details früher, schneller und kontrastreicher und ist deshalb sicherer unterwegs.

Nachhaltigkeit:

Oakley ist stolzes Mitglied der „Better Cotton Initiative (BCI)“ und engagiert sich seit Jahren dafür, dass bis 2025 mindestens 50 % seiner Baumwolle aus „nachhaltiger Baumwolle“ stammen soll. Zu den nachhaltigeren Baumwollsorten gehören unter anderem Better Cotton, recycelte Baumwolle, Fairtrade-Baumwolle und Bio-Baumwolle. Die BCI hat sich das Ziel gesetzt, die globale Baumwollproduktion zu verbessern. Das heißt, eine globale Verbesserung für die Menschen, die in diesem Sektor arbeiten, für die Umwelt, in der sie wächst, und für die Zukunft des Sektors.

 

Scarpa – leichteste Hybrid-Skitourenschuh

Top-Produkt(e) / Neuigkeiten:

ISPO 2022 München – Der Maestrale, SCARPA`s klassischer, marktführender Tourenskischuh für Skitourengeher, kommt als neue Version auf den Markt. Maestrale ist die Benchmark im Markt und setzt die Messlatte in Sachen Nachhaltigkeit und Qualität, dank dem Einsatz von Pebax® Rnew, wieder erneut höher. Das Material der Maestrale-Schuhe, welche aus dem nachwachsenden Rohstoffquelle (Rizinus) gewonnen werden, sorgen für besondere Widerstandsfähigkeit und eine unverwechselbare Performance.

Der neue Quattro Schuh, welcher zusammen mit Bode Miller (Markenbotschafter) entwickelt wurde, bleibt ein zuverlässiger, intuitiver und komfortabler Tourenskischuh. Der Schaft bietet wieder, dank wohlplatzierten Verstärkungen, eine strukturierte und leichtgewichtige Unterstützung bei maximaler Performance. Der neue Maestrale weißt auch wieder einen Speed Lock XT Ski-Walk-Mechanismus auf, welcher effektiv in den Schaft integriert ist.

Der leichteste Hybrid-Skitourenschuh auf dem Markt, 4-QUATTRO XT kostet 749 €. | ©Skiinfo – Michael Berger

Der 4-Quattro XT ist mit allen Skitourenbindungen und GripWalk Bindungen für die Abfahrt und das Tourengehen kompatibel. Sensibilität, hohe Präzision und beste Performance vereinen sich im 4-QUATTRO XT zum perfekten Schuh für den Ganztagesgebrauch auf und abseits der Piste. Der Flex von 130 und das Konstruktionssystem gewährleisten einzigartige Impulsübertragung und Performance. Der 4-Quattro XT ist daher der ideale Begleiter für erfahrene Skifahrer.

Nachhaltigkeit:

Maestrale Re-Made = Schuh recycelt aus altem Material. Scarpa sammelt bereits seit 1995 alte Skichuhe, schreddert diese und verwendet das Material für die Herstellung neuer Produkte. Zudem wird versucht ein Produkt möglichst langlebig („long life“) zu entwickeln, d.h. viele Teile (u.a. Schnallen) können einfach und günstig ausgetauscht werden. Die Schuhe sind zudem PVC frei und verwenden PEBAX®.

Placeholder | ©Skiinfo – Michael Berger

 

Ortovox – Fokus auf Freeride

Top-Produkt(e) / Neuigkeiten:

Der Fokus liegt diesen Winter bei Ortovox im Freeride (bisher immer Skitouring). Die neuen Jacken verfügen über eine einzigartige Kombination aus der leistungstarten DERMIZA®EV-Membran von Toray und einem vollständigen Futter aus feiner Merinowolle. Die Wolle wirkt temperatur- & feuchtigkeitsregulierend und fühlt sich angenehm weich an, während die DERMIZA®EV-Membran vor Wasser und Wind schützt. Dank robuster Membran und Flachnähten, sind die Freeride-Jacken besonders strapazierfähig und langlebig.

Die 3L GUARDIAN SHELL JACKET ist wasserdicht, robust und leicht. Kostenpunkt: 790 € | ©Skiinfo – Michael Berger

Die ergonimischen Unterarm-Belüftungsreißverschlüsse lassen sich problemlos öffnen und sorgen für eine zusätzliche Belüftung. Kleine Details wie die höhere Saumregulierung und die verdeckte Kapuzenregulierung sorgen für eine optimale Passform und eine einfache Handhabung. Die geräumigen Fronttaschen, Innentasche und Skipasstasche bieten ausreichend Platz für Kleinigkeiten und was sonst nicht in den Rucksack passt. Besodners praktisch ist die integrierte Handytasche in der vorderen linken Tasche, in der ein Merino-Mesh deinen Akku vor der Kälte schützt.

Nachhaltigkeit:

Im Sinne der Nachhaltigkeit ist die Freeride-Kollektion komplett PVC frei und klimaneutral. Die Ortovox Sportartikel GmbH mit Sitz in Taufkirchen im Süden von München, möchte ihre Kunden ausgiebig über nachhaltigen Bergsport informieren. Aus diesem Grund hat die Firma das PROTACT ACADEMY LAB, eine interaktive Wissensplatttform für einen verantwortungsvollen Bergsport, entwickelt. Auf der Webseite bekommen Besucher eine Handvoll an nützlichen Tipps, Tricks und Tools, sowie inspirierende Bergsport-Geschichten, Lösungsansätze und unterhaltsame Tutorials. Ortovox sieht sich zudem als Wollexperte und engagiert sich schon immer mit ausgewähltem Wollstandard und Farmen für Tierschutz und Nachhaltigkeit.

 

ISPO München 2022 – Spyder

Top-Produkt(e) / Neuigkeiten:

Spyder legt auf der ISPO München 2022 den Fokus auf Sportlichkeit. Das amerikanische Unternehmen kommt historisch gesehen, eher aus dem Race-Bereich (Gründer = David Jakobs). So ist die Kollektion für verschiedene Generationen sportlicher als bei anderen Marken. Freeride ist ein neues Segment für dsa im Jahr 1978 gegründete Unternehmen.

Sportlich und nachhaltig unterwegs. | ©Skiinfo – Michael Berger

Nachhaltigkeit:

Das Unternehmen verwendet kein Nylon oder Polyester mehr. Es ist jedoch schwierig, 100%ig nachhaltig und gleichzeitig funktionell zu sein. Mittlerweile besteht aber ein großer Anteil der Spyder-Produkte aus recyceltem Material.

 

Löffler

Top-Produkt(e) / Neuigkeiten:

Neue Skitouren-Kollektion Löffler. Das österreichische Unternehmen möchte Skitourer:innen mit den Produkten, nicht nur mit höchster Funktionalität, sondern auch durch eine verantwortungsvolle Philosophie überzeugen. Aus diesem Grund steht das Unternehmen für eine regionale und umweltfreundliche Produktion, kurze Herstellungswege und faire Arbeitsbedingungen. Zudem istt Löffler klimaneutral und verwendet ausschließlich gesundheitlich einwandfreie, schadstofffreie Materialien.

ISPO München 2022
Die neuen Skitouring-Outfits von Löffler. | ©Skiinfo – Michael Berger

So wie jedes andere Löffler-Produkt, wird auch die transtex® Funktionsunterwäsche aus hochwertigen, schadstofffreien Fasern ohne chemische Zusätze hergestellt.

ISPO München 2022
Neue Funktionsunterwäsche aus dem transtex® Prinzip für raschen Feuchtigkeitstransport. | ©Skiinfo – Michael Berger

Nachhaltigkeit:

Über 70% aller Stricksachen werden im Headquarter in Ried (Österreich) produziert. Funktionswäsche mit transtex®- retr’x schafft mit dem Zwei-Schicht-Aufbau ein perfektes Körperklima zu jeder Jahreszeit. Die neue Funktionsunterwäsche besteht aus Recot²® Baumwolle (25% recycelte Baumwolle & 75% zertifizierte GOTS Bio-Baumwolle). Bei Recot²® handelt es sich zudem auch um spezielles Spinnverfahren von recycelter Baumwolle. Das gesamte Projekt Recot²® hatte zum Ziel, die Ökobilanz eines Baumwolltextils durch die Verwendung von recycelter Baumwolle erheblich zu verbessern.

 

Weitere Artikel, die dich interessieren könnten

Der perfekte Stock zum Schneeschuhwandern

Jacken- und Zeltkauf: Was bedeutet die Wassersäule?

Richtige Skibrille finden: Worauf achten beim Kauf?

Teilen:
Copyright © 1995-2023  Mountain News LLC.  All rights reserved.