Deutsch

Atomic: Backland Autoclimb, Cloud & Hawx Prime XTD

28. Januar 2020 | Skiinfo

Atomic Backland Autoclimb

Atomic Backland Autoclimb

Copyright: Atomic

Mit der neuen Backland Autoclimb Bindung geht Atomic einen großen Schritt in Richtung Aufstiegs-Komfort für alle. Die Pin-Bindung verfügt nämlich über ein absolutes Novum im Skitourenbereich: die automatische Steighilfe. Wird der Hang steiler, passt sich die Steighilfe ganz einfach an den Aufstiegswinkel an. Man vergeudet keine Zeit mehr mit der Einstellung verschiedener Winkel und lästiges Herumhantieren während der Skitour gehört der Vergangenheit an. Skitourengehen soll mit der Autoclimb für Einsteiger wie für regelmäßige Tourengeher um ein vielfaches bequemer werden.

 

Bilder & Videos

Atomic Backland Autoclimb - © Atomic
Atomic Backland Autoclimb - © Atomic
Atomic Cloud (2020/2021) - © Atomic
Atomic Hawx Prime XTD 130 - © Atomic

Alle anzeigen

Ebenfalls neu ist der Skischuh Hawx Prime XTD. Er basiert auf dem erfolgreichen Hawx Ultra XTD und kombiniert die Vorteile der Hawx-Famile mit denen der Backland-Serie. Dank der Free/Lock-Technologie soll er gute Beweglichkeit im Aufstieg und starke Abfahrtsperformance für alle Skifahrer mit mittelbreiten Füßen garantieren. Flaggschiff der neuen Kollektion ist der Hawx Prime XTD 130 Tech GW, den Atomic mit Tech Inserts und einer Gripwalk-Sohle ausstattet.

 

Beim neuen Four AMID Pro Helm hat Atomic versucht, erstklassigen Schutz und präzise Passform mit urbanem Design zu vereinen. Zeitlos, aber modern. Cool, aber authentisch. Auffällig, aber nicht aufdringlich. Die Kombination aus Holo Core Konstruktion und AMID Technologie liefert zudem laut Atomic überragenden Schutz. Gleichzeitig bieten Live Fit Pads und das 360° Fit System eine sofortige Passform die mit einer feinen Justierung für einen tadellosen Sitz des Helms sorgen sollen.

 
Überrascht, dass es bei Atomic bis hierhin nichts Neues im Bereicht der Ski gab? Naja, so ganz ohne geht es natürlich nicht: So wurde die Cloud-Linie, Atomics erfolgreiche Damenskikollektion, überarbeitet. Die Kollektion bekommt dabei nicht nur ein neues Gewand, auch im Innern der Ski tut sich einiges. Im Topmodell Cloud 12 verbauen die Österreicher ihren neuen Flite Holzkern – besonders leicht und agil. Neben der bewährten Servotec-Technologie setzt Atomic auf zwei Titanium-Einlagen ober- und unterhalb des Kerns, die Laufruhe sowie gute Dämpfung und Torsionssteifigkeit garantieren sollen.

Werbung

Werbung

Skiinfo Ski & Schneehöhen App

Werbung