Schattwald - Zöblen Skigebiet

Beschreibung

Das Tannheimer Tal mit seinen Skigebieten Tannheim, Nesselwängle, Grän und Schattwald-Zöblen an der Grenze von Deutschland zu Österreich ist im Sommer wie im Winter eine beliebte Urlaubsregion. Aus Bad Hindelang an Oberjoch vorbeikommend, erreicht man nur einen knappen Kilometer hinter der Grenze die Talstation der Wannenjochbahn. Der 3er-Sessellift bringt euch auf 1565 Meter Höhe - oder ihr nutzt alternativ den 4er-Sessel in Zöblen, um auf die Pisten des Skigebietes zu kommen.

Neben den beiden Sesselbahnen hat das Skigebiet noch zwei Schlepplifte zu bieten, den Schlepplift Stuiben und den Schlepplift Mühlhang. Die insgesamt meist sportlichen Pisten (blau und rot) sorgen für viel Fahrspaß, die Abfahrt von der Rohnenspitze ist sogar als FIS-Piste deklariert. Ebenfalls empfehlenswert ist die unpräparierte Skirouten, ebenfalls an der Bergstation des 4er-Sessellifts startend.

Übrigens: Der Skipass im Tannheimer Tal gilt für alle 20 Liftanlagen und 50 Pistenkilometer!

 

Plane Deine Reise

Schattwald - Zöblen Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

46cm
29cm
19cm
10cm
0cm
0cm
Nov
11cm
Dez
38cm
Jan
17cm
Feb
13cm
Mär

Übersicht der Pisten

71%
Blaue Pisten
29%
Rote Pisten
7
Gesamte Pistenanzahl
15 km
Gesamte Pistenanzahl
1.9 km
Längste Abfahrt
15 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 4

1
Sessellift: 4 Sitze
1
Sesselbahn: 3 Sitze
2
Schlepplifte

Höhe Skigebiet

1575m
Berg
495m
Gefälle
1080m
Tal

Wichtige Daten

23 Dezember, 202223.12.2022
Vsl. Saisonstart:
12 März, 202312.03.2023
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Saisondauer (Tage)
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
N.A.
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.