Zwiesel Skigebiet

Beschreibung

Im Skigebiet Zwiesel kann man im Skiurlaub zum Beispiel auf geräumten Winterwanderwegen durch schneebedeckte Waldlandschaften stapfen oder mit den Kindern auf der Naturrodelbahn den Hang hinunter sausen. Am Großen Arber, der bekannteste und höchste Berg im Bayerischen Wald, gibt es ein Skizentrum mit acht Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade. Dort finden regelmäßig seit 1976 Weltcup-Rennen statt. Ergänzt wird das Angebot für Skifahrer durch zwei kleine Lifte im Stadtgebiet am Glasberg und in Rabenstein, die gerne an Kindern und Anfängern genutzt werden. Für Liebhaber des nordischen Skisports, dem Langlauf, ist die Region schon seit langem ein Geheimtipp: rund 200 km gespurte Loipen von einfachen bis hin zu anspruchsvollen wie der Kaisersteigloipe im Bergdorf Rabenstein auf über 700 m Höhe erwarten den Langläufer. Nur wenige Kilometer vom Arber entfernt liegt auf über 1000 Höhenmetern das bekannte Zentrum Bretterschachten, ein Dorado für Langläufer.

Plane Deine Reise

Zwiesel Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

21cm
13cm
9cm
5cm
0cm
0.6cm
Nov
5cm
Dez
17cm
Jan
7cm
Feb
0cm
Mär

Übersicht der Pisten

100%
Blaue Pisten
2
Gesamte Pistenanzahl
1 km
Gesamte Pistenanzahl
1 km
Längste Abfahrt
1 km
Befahrbare Fläche
0 ha
Nachtskifahren
1 km
Nachtskifahren
1 km
Schneekanone

Liftanlagen: 2

2
Schlepplifte

Höhe Skigebiet

750m
Berg
180m
Gefälle
570m
Tal

Wichtige Daten

17 Dezember, 202217.12.2022
Vsl. Saisonstart:
12 März, 202312.03.2023
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Saisondauer (Tage)
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
N.A.
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.