Großer Arber Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 8für Anfänger in Bayern
Alle Bewertungen

Beschreibung

Skifahren am Großen Arber

Der Große Arber ist mit 1456 Meter Höhe der höchste Berg und „König" des Bayerischen Waldes. Sein Gipfel liegt in der Gemeinde Bayerisch Eisenstein, seine südlichen Hänge in der Gemeinde Bodenmais. Das Skigebiet ist eines der größten im Bayerischen Wald und bietet ausgedehnte Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade. Ob Familienabfahrt, Damenstrecke, Böhmer-,  Bayerwald- oder Weltcupstrecke, alle Pisten werden nachts mit modernsten Pistenraupen für die Skifahrer präpariert.

 

Eine moderne Gondelbahn, zwei 6er-Sesselbahnen und mehrere Schlepplifte befördern große und kleine Skifahrer sowie Snowboarder und Winterwanderer in wenigen Minuten von der Talstation in luftige Höhen. Für diejenigen, die nur ein wenig die „Arbermandl“ auf dem höchsten Berg des Bayerischen Waldes bestaunen wollen, bietet der Rundwanderweg um den Arbergipfel eine herrlichen Aussicht über den Bayerischen Wald und den Böhmerwald.

 

Familienfreundlich und gute Infrastruktur

 

Das Skigebiet am Arber gilt als besonders familienfreundlich. So wartet am Sonnenhang die 6er-Familiensesselbahn auf ihre großen und kleinen Fahrgäste. Sie verfügt über einen einen automatischen Kinderschließbügel. Im ArBär-Kinderland gibt es eine Kinder-Zeitmessstrecke sowie vier Förderbänder. Ski- und Snowboardschulen mit professionell geschultem Personal sorgen im ArBär-Kinderland für perfekte Bedingungen für die kleinsten Skifahrer. Spannend ist auch der Familien-Cross-Park, hier warten leichte Spaßwellen und herausfordernde Steilkurven. Kinder und Einsteiger lernen schnell auch anspruchsvollere Fahrformen.

 

Am Großen Arber wird zwei Mal die Woche Flutlichtskifahren angeboten: Mittwochs und Freitags könnt ihr unter dem Licht einer der stärksten Flutlichtanlagen im Bayerischen Wald eure Schwünge ziehen. Neben einer Rodelstrecke, ausgewiesenen Aufstiegsstrecken für Tourengeher, Skiverleih und mehreren Restaurants und Skihütten gibt es am Arber auch eine acht Kilometer lange Abfahrt, die bis nach Bodenmais führt. Für sportliche Skifahrer bietet sich die Fahrt mit der Nordhang-Sesselbahn und der 6er-Gondelbahn bis knapp unter den Gipfel des Großen Arber an. Von dort führen verschiedene anspruchsvolle Abfahrten zurück ins Tal. Die bekannteste Piste ist die rabenschwarze Weltcupstrecke, an der sich schon viele internationale Skisport-Größen versucht haben.

 

Am Arber haben auch Rollstuhlfahrer die Möglichkeit, mit Hilfe von Aufzügen barrierefrei bis zum Gipfel zu kommen. Der gläseren Panoramaaufzug an der Bergstation ist ein echtes Highlight!

 

Beschneiung am Großen Arber

 

Das Skigebiet am Großen Arber verfügt über ein moderne Anlage der Südtiroler Firma Techno Alpin, dem Marktführer auf dem Gebiet der technischen Schnee-Erzeugung. Er verfügt damit über eine der modernsten Anlagen in Deutschland. Etwa 50 Anlagen produzieren bei Bedarf genug Schnee, um eine lange Skisaison zu garantieren. Der Prozess wird durch ein zentrales Leitsystem in der Talstation gesteuert.


Rodeln am Arber

 

Die Rodelgaudi für die gesamte Familie beginnt mit der Auffahrt zur Mittelstation mit der 6er-Sonnenhang-Sesselbahn – die erste weltweit mit einem automatischen Kinderschließbügel. Oben angekommen, kann man sich sofort auf eine traumhafte Schlittenfahrt begeben. Die 1200 m lange Abfahrt führt bis zum Thurnhofstüberl. Ein kostenloser Rodelbus bringt anschließend jedermann wieder zurück zur Sonnenhang-Sesselbahn. Falls im Reisegepäck kein Platz für einen oder ausreichend Schlitten ist, dann kann man sich solche auch im Rodelverleih an der Talstation der Sonnenhang-Sesselbahn mieten. Für die Anfänger beim Rodeln steht im ArBär-Kinderland eine 400 m lange Rodelbahn zur Verfügung. Zu dieser gelangt man über die Fördberbänder und auch dort ist ein Rodelverleih vorhanden.

Plane Deine Reise

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

97cm
61cm
41cm
21cm
1.4cm
1.4cm
Nov
19cm
Dez
81cm
Jan
47cm
Feb
25cm
Mär

Übersicht der Pisten

33%
Blaue Pisten
33%
Rote Pisten
17%
Schwarze Pisten
13
Gesamte Pistenanzahl
12 km
Gesamte Pistenanzahl
2 km
Längste Abfahrt
12 km
Befahrbare Fläche
2 km
Nachtskifahren
7 km
Schneekanone

Liftanlagen: 6

1
Gondeln & Sesselbahnen
2
Sesselbahn: 6 Sitze
3
Schlepplifte

Höhe Skigebiet

1450m
Berg
400m
Gefälle
1050m
Tal

Wichtige Daten

24 Dezember, 202224.12.2022
Vsl. Saisonstart:
02 April, 202302.04.2023
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Saisondauer (Tage)
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
47
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.