Neuseeland

Manganui Ski Area Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 8Aprés Ski in Ozeanien
Top 6der besten Pistenqualität in Neuseeland
Top 1Aprés Ski in Taranaki
Alle Bewertungen

Beschreibung

Die Manganui Ski Area liegt auf Neuseelands Nordinsel. Das Skigebiet befindet sich an den Hängen des Mount Taranaki an der Grenze des Egmont National Parks. Dort warten ganze 59 Hektar Pistenfläche auf euch. Diese Fläche beherbergt 17 verschiedene Pisten, von denen die längste zwei Kilometer lang ist. Betrieben wird das Skigebiet vom Stratford Mountain Club.

Der Großteil des Gebiets besteht aus Pisten für fortgeschrittene Fahrer. Doch Manganui ist vor allem auch für seine Familienfreundlichkeit bekannt und bietet zudem Anfängern und Hobbyfahrern viel Spaß. Dabei spielt besonders das vielseitige Terrain eine große Rolle. So gibt es zum einen weite, offene Bowls, zum anderen jedoch auch steiles Backcountry-Terrain.

Die Skisaison in Manganui dauert von Anfang Juni bis Ende Oktober. In Manganui solltet ihr auf jeden Fall euer eigenes Equipment dabei haben. Einen Skiverleih vor Ort gibt es leider nicht. Erst in New Plymouth habt ihr wieder die Möglichkeit euch Skier und weitere Ausrüstung auszuleihen.

Plane Deine Reise

Manganui Ski Area Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

cm
cm
cm
cm
cm

Liftanlagen: 5

5
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1680m
Berg
420m
Gefälle
1260m
Tal

Wichtige Daten

20 August, 202220.08.2022
Vsl. Saisonstart:
25 September, 202225.09.2022
Vsl. Saison bis:
50
Geplante Anzahl offene Tage
40
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
92
Jahre seit Eröffnung:
254cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.