Oberbayern

Inzell Kessellifte Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 1kleinerer Skigebiete in Europa
Top 1kleinerer Skigebiete in Deutschland
Top 1kleinerer Skigebiete in Bayern
Alle Bewertungen

Beschreibung

Skigebiet Inzell Kessellifte: Klein aber fein

Inzell liegt in den östlichen Chiemgauer Alpen zwischen Ruhpolding und Bad Reichenhall. Der Ort steht für Erholung und Ruhe, doch an den Liften der Kesselalm oder am Pommernlift kommen auch Wintersportler auf ihre Kosten.

 

Prunkstück der Kessellifte ist der große Schlepplift (Tellerlift), der eine Länge von 480 Metern aufweist und für Einsteiger ebenso geeignet ist wie für Fortgeschrittene. Der Höhenunterschied beträgt 95 Meter, drei Abfahrten können von der Bergstation auf 750 Meter Höhe befahren werden. Sollte Frau Holle mal einen Winter nicht sehr aktiv sein, kann mit einer Beschneiungsanlage nachgeholfen werden. Das schöne am Skifahren in Inzell: Wie im Ort auch geht es ruhig und gemütlich zu. Die Pisten sind recht flach, zudem gibt es noch zwei Anfängerlifte (Lift 2/Multi- bzw. Bügelskilift und Lift 3/Seillift). Sie erschließen breite und gleichmäßige Abfahrten bzw. eine sehr flache Abfahrt mit Toren, Wellen und lustigen Figuren für die Minis auf Ski. 

 

Die Kessel-Lifte ideal für Anfänger, Familien mit Kindern und Snowboarder. Eine Beschneiungsanlage garantiert Schneesicherheit, Flutlicht macht Skifahren auch am Abend möglich, zum Aufwärmen und zum Après-Ski geht es in die Kesselalm. Als gute Ergänzung beim Skiurlaub in Inzell finden sich in der Nähe das alpine Skigebiet Winklmoosalm/Steinplatte (30 km) oder das Sommerskigebiet Kitzsteinhorn (65 km).

 

Langlaufen in Inzell

 

Rund um Inzell werden bei entsprechender Schneelage im Winter bis zu ein Dutzend Loipen gespurt. Es gibt leichte Loipen (zum Beispiel die Sulzbachloipe oder die Dorfloipe), mittelschwere Loipen (Filzenloipe und die Nachtloipe am Campingplatz) und mehrere anspruchsvolle Loipen, zu denen auch die den Ort umrundende Inzell-Runde zählt. Insgesamt sind bestenfalls 80 Loipenkilometer in dem weiten, sonnigen Tal zu entdecken.

 

Schneeschuhwandern und Winterwandern in Inzell

 

Neben zahlreichen Möglichkeiten, die sanfte Bergwelt rund um Inzell zu erkunden, werden im Winter auch mehrere Winterwanderwege präpariert. Über 50 Kilometer Wegenetz gilt es zu entdecken, von der gemütlichen Sonnenrunde bis zur sportlichen Almtour. Besonders abgeschieden sind die langen Wege der Bäckeralmrunde und der Frillenseerunde. Einen kompletten Plan der Winterwanderungen rund um Inzell findet ihr hier.

 

Auch Rodeln und Eissport steht in Inzell hoch im Kurs. Mit der Max Aicher Arena kann man eine der modernsten Eisschnelllaufhallen der Welt sein Eigen nennen. Hier finden jährlich große Wettkämpfe statt, im Sommer dient das bekannteste Gebäude Inzells als Eventhalle, in der bis zu 7000 Personen Platz finden. Wer gerne im Freien Eislaufen gehen möchte, der kann das sehr oft am Frillensee tun, der vor den 1960er-Jahren noch als Wettkampfstätte genutzt wurde.

Plane Deine Reise

Inzell Kessellifte Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

18cm
12cm
8cm
4cm
0cm
0cm
Dez
15cm
Jan

Übersicht der Pisten

23%
Blaue Pisten
77%
Rote Pisten
3
Gesamte Pistenanzahl
1 km
Gesamte Pistenanzahl
1 km
Längste Abfahrt
1 km
Befahrbare Fläche
1 km
Nachtskifahren
1 km
Schneekanone

Liftanlagen: 3

3
Tellerlift

Höhe Skigebiet

900m
Berg
200m
Gefälle
700m
Tal

Wichtige Daten

11 Dezember, 202111.12.2021
Vsl. Saisonstart:
13 März, 202213.03.2022
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Anzahl offene Tage
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
N.A.
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.