Heutal Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 3kleinerer Skigebiete in Europa
Top 5kleinerer Skigebiete in Salzburg
Alle Bewertungen

Das Heutal ist ein Hochtal im Gemeindegebiet von Unken im Salzburger Land an der Grenze zu Bayern. Das überschaubare Skigebiet verfügt über vier Schlepplifte, der oberste führt auf einen Sattel am Dürrnbachhorn (1776 m) bis auf eine Höhe von ca. 1520 m.

Im Heutal stehen euch neben Möglichkeiten zum alpinen Skifahren zahlreiche Kilometer gespurte Loipen zur Verfügung. In den Skihütten & Jausenstationen (Herbstalm, Tante Emma, Wildalm, Hochalm und weitere) wird für das leibliche Wohl gesorgt. Pistenkulinarik mit Persönlichkeit & Charme ist hier garantiert!

Nicht weit entfernt liegen die benachbarten Skigebiete Winklmoosalm, Steinplatte und Loferer Alm. Das Heutal ist auch ein optimaler Ausgangspunkt sowohl für Bergwanderer als auch Skitourengeher, die zum Beispiel eine Besteigung des Sonntagshorns (1961 m) in Angriff nehmen können. Für Skitourengeher bieten die Bergbahnen übrigens ein TourenTicket für 5,00 EUR pro Person
inkl. 1 Freifahrt Lift & Parken Heutal an. An den Pisten kann man zum Beispiel zur Wildalm aufsteigen, wer es etwas natürlicher mag und gerne im Gelände ist, derläuft hinauf bis zur Hochalm, in etwa drei Stunden bis zum Sonntagshorn (1000HM) oder in zwei Stunden Aufstieg auf das Peitingköpfl (700HM).

Plane Deine Reise

Heutal Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

18cm
12cm
8cm
4cm
9cm
15cm
Jan
12cm
Feb

Übersicht der Pisten

35%
Blaue Pisten
52%
Rote Pisten
7
Gesamte Pistenanzahl
11.5 km
Gesamte Pistenanzahl
3 km
Längste Abfahrt
11.5 km
Befahrbare Fläche
6 ha
Schneekanone
7 km
Schneekanone

Liftanlagen: 4

4
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1600m
Berg
600m
Gefälle
1000m
Tal

Wichtige Daten

06 Januar, 202106.01.2021

Vsl. Saisonstart:

21 März, 202121.03.2021

Vsl. Saison bis:

N.A.

Geplante Anzahl offene Tage

N.A.

Anzahl offene Tage (Vorjahr)

N.A.

Jahre seit Eröffnung:

0cm

Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.