Ostschweiz

Braunwald Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 1kleinerer Skigebiete in Europa
Top 3kleinerer Skigebiete in Schweiz
Top 1Ski für Fortgeschrittene in Glarus
Alle Bewertungen

Beschreibung

Skiurlaub in Braunwald: Sonnige Bergterrasse zwischen Schwyzer und Glarner Alpen

Braunwald ist eine autofreie Gemeinde im Glarnerland im Kanton Glarus in der Schweiz. Das Skigebiet liegt auf einem Hochplateau, das über eine traditionsreiche Standseilbahn von Linthal aus erreichbar ist. Hier oben auf 1256 Meter Höhe bietet das idyllische Braunwald insgesamt neun Liftanlagen und knapp 30 Pistenkilometer.

 

Braunwalds Zentrum ist sehr klein, die Ortschaft besteht aus sehr vielen einzeln stehenden Häusern, Hotels, Ferienwohnungen und Chalets. Remmidemmi sucht man hier vergebens, es geht sehr ruhig zu. Skiurlauber können hier die Hektik des Alltags hinter sich lassen, den Blick über den Hausberg, den Ortstock (2717m), schweifen und die Seele baumeln lassen. Im Winter ist Braunwald, das auch eine sehr beliebte Sommerdestination ist, oft tiefverschneit und eine echte Märchenwelt.

 

Neben dem alpinen Skigebiet bieten sich Winterurlaubern viele Aktivitäten im Schnee. Für Langläufer hat Braunwald, das aufgrund seiner Lage als besonders schneesicher bekannt ist, über 30 Loipenkilometer gespurt. Zum Langlaufen stehen die Geniesserloipe Braunwald (4km), die Gulispur Urnerboden (10km), die Nachtloipe Säätliboden (Töditritt, 1.3km) und die Loipe Töditritt Grosstal (22km) zur Verfügung.


Beliebt sind auch die Winterwanderwege, zum Bespiel von Niederschlacht nach Nussbüel (1263 m.ü.M.) oder Grotzenbüel (1559 m.ü.M.). Am letzteren Punkt startet auch die Panoramawanderung, die in drei Abschnitten wieder zum Ausgangspunkt zurückführt: Von Grotzenbüel zum Bergrestaurant Seblengrat (1897 m.ü.M.), zum höchsten Punkt des Skigebietes (Gumen, 1901 m.ü.M.) und wieder zurück. Eine schöne Tour, die sich innerhalb von 3-4 Stunden bewältigen lässt - wenn man sich nicht an den tollen Hütten auf dem Weg zu lange aufhält. Auch mehrere Schneeschuhtrails findet ihr an den gemäßigt geneigten Hängen oberhalb von Braunwald, zudem werden auch Kutschenfahrten, Fakelabfahrten mit Raclette oder Hüttenplauschabende angeboten.

 

Für Kinder ist Braunwald ein gutes Urlaubsgebiet. Sie können zum Beispiel die beiden Schlittelpisten entdecken, die bei Grotzenbüel starten und auf jeweils 3km Länge wieder zurück Richtung Ort führen. Für die Erwachsenen empfiehlt sich nach dem Wintertag ein Aprés-Ski-Drink in der Plütterhütte, der UHU-Bar oder der Adrenalin Hostel Bar, welche direkt im Ortzentrum liegen.

Restaurants

Bergrestaurants und Berghütten im Skigebiet Braunwald

Berggasthaus Gumen

Einfacher Berggasthof am Gumen.

Berggasthaus Gumen
Tel.: +43 (0)55 643 13 24
Mail: info@gumen.ch



Berggasthaus Ortstockhaus

Denkmalgeschütztes Haus in halbrunder Form, seit Sommer 2016 in neuem Glanz erstrahlend. Egal ob heimelige Holz-Stube oder Sonnenterrasse, hier gibt es selbstgemachte Kuchen oder regionale Spezialitäten wie die Braunwalder Alpraclette-Schnitte oder Hausi’s Käse-Zwiebelwähe mit verschiedenen Salaten.

Berggasthaus Ortstockhaus
Tel.: +41 (0)55 533 59 31
Mail:info@ortstockhaus.ch

 

Bergrestaurant Chämistube/Grotzenbüel

Das Bergrestaurant Chämistube liegt im Grotzenbüel, gleich bei der Bergstation der Gondelbahn Hüttenberg-Grotzenbüel. Das Kinderland mit dem Übungslift im Winter sowie der Bartli-Parcours befinden sich in naher Umgebung.

Bergrestaurant Chämistube, Grotzenbüel
Michaela Lennartz
Telefon +41 55 643 35 28
gastro@braunwald.ch



Bergrestaurant Seblengrat

Unspektakuläres, gemütliches Bergrestaurant bei der Bergstation Seblengrat. Einfache Küche, heimelige Stube und eine Sonnenterrasse mit Panoramasicht erwartet die Gäste.

Bergrestaurant Seblengrat
Tel.: +41 (0)55 643 35 28

gastro@sportbahnen-braunwald.ch

 

Café Soleil (RehaClinic)

Warme Speisen, kleine Snacks, Kaffee und Kuchen gibt es in dem Café in der großen RehaClinic von Braunwald.

Café Soleil
Tel.: +41 (0)55 653 51 11
Mail: braunwald@rehaclinic.ch



Lesecafé und Kulturbar «BSINTI»

Kultur trifft Genuss. Das BSINTI ist ein Lese- und Kulturcafé mitten in Braunwald. Genießt hier die BSINTI-Kuchen, das BSINTI-Raclette, hausgemachte Suppen oder das beliebte BSINTI-Plättli. 

BSINTI
Tel.: +43 (0)
55 643 11 92
Mail: info@bsinti.ch

 

Weitere Lokale in Braunwald:

Restaurant Nussbüel
Restaurant Uhu
Alexander's Tödiblick
Hotel Cristal
Hüttenberg Lodge
Märchenhotel Bellevue
adrenalin backpackers hostel

Pistenangebote

Skifahren in Braunwald

Das Skigebiet von Braunwald kann nicht mit Superlativen aufwarten, bietet aber für Anfänger und Fortgeschrittene einige schöne Pisten. Insgesamt erwarten euch knapp 30 Kilometer präpariertes Geläuf und neun mehr oder weniger alte Liftanlagen. Modernität sucht man hier vergeblich, es geht gemütlich und entspannt zu, zum Beispiel in den beiden Doppelsesselliften zum Seblengrat oder der Kombibahn zum Gumen. Letztere wurde bereits im Jahr 1947 gebaut und bekam im Jahr 2007 neue Gondeln und Sessel - auf den Sesseln sitzen die Passagiere dabei quer zur Fahrtrichtung, so dass man einen freien Ausblick auf die Bergwelt genießen kann.

 

Für Skiurlauber in Braunwald beginnt der Tag meist mit einer Gondelfahrt von Niederschlacht aus nach Grotzenbüel, von hier weiter mit einem der beiden Zweiersesselbahnen auf den Seblengrat (1897m). Wenige Meter höher hinauf geht es mit dem Gumenlift, er führt die Skifahrer auf 1901 Meter Höhe. Das Familienskigebiet Braunwald verfügt vor allem über sanftes Terrain, blaue und rote Pisten. Im unteren Bereich ist es dabei deutlich flacher als oben am Gumen und Seblengrat, was perfekt für Familien mit Kindern ist. Diese können zunächst in Talnähe, im Kinderland und den leichten Pisten dort üben, bevor sie weiter hinauf fahren. Ein Highlight für Kids ist auch der Bartli-Parcours, der auf der Piste Grotzenbüel - Hüttenberg liegt und drei große Tunnel und Slaloms bietet.

 

Die einzige schwarze Piste findet ihr übrigens am Seblengrat, sie führt hinab zum Bächlital-Sessellift.

 

Skitouren von Braunwald aus

Neben dem Ortstock, der von der Bergstation Gumen gut in einer Tagestour machbar ist, finden Skitourengeher in Braunwald noch mehrere empfehlenswerte Ziele:

Grisset (Guet Fulen), 2'721 m ü. M.
3 Stunden, für gute Skifahrer
Ausgangspunkt: Ortstockhaus
Höhendifferenz: 950 m

Bös Fulen, 2'540 m ü. M.
2½ Stunden, für mittelgute Skifahrer
Ausgangspunkt: Ortstockhaus
Höhendifferenz: 750 m

Hinter Eggstock, 2'455 m ü. M.
2½ Stunden, für mittelgute Skifahrer
Ausgangspunkt: Ortstockhaus
Höhendifferenz: 700 m

Plane Deine Reise

Braunwald Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

218cm
136cm
91cm
46cm
11cm
11cm
Nov
73cm
Dez
181cm
Jan
113cm
Feb
96cm
Mär

Übersicht der Pisten

23%
Blaue Pisten
69%
Rote Pisten
8%
Schwarze Pisten
10
Gesamte Pistenanzahl
26 km
Gesamte Pistenanzahl
30 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 9

5
Gondeln & Sesselbahnen
2
Sesselllift: 2 Sitze
2
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1901m
Berg
645m
Gefälle
1256m
Tal

Wichtige Daten

18 Dezember, 202118.12.2021
Vsl. Saisonstart:
13 März, 202213.03.2022
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Anzahl offene Tage
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
N.A.
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.