Flims Laax Falera Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 4der besten Snowparks in Europa
Top 2der besten Snowparks in Schweiz
Top 2der besten Snowparks in Graubünden
Alle Bewertungen

Skiurlaub in Flims Laax: Mehr als nur ein Freestyle-Mekka

Die Orte Flims, Laax und Falera liegen in Graubünden, nur etwas 30 Autominuten von Chur entfernt. Egal ob mit dem Auto, dem Flugzeug oder öffentlichen Verkehrsmitteln, die drei Ortschaften in der Surselva sind schnell erreichbar. Flims, Laax und mit Abstrichen auf Falera sind wohlhabende Orte und mit einer gut ausgebauten Infrastruktur ausgestattet. Seit dem Bau des ersten Hotels in Laax im Jahr 1880 hat sich die Region zu einem Hotspot für junge Wintersportler entwickelt, gilt gleichzeitig aber auch als beliebtes Urlaubsziel für Familien.

 

Das Skigebiet Laax - auch bekannt als Alpenarena Flims Laax Falera - liegt zum größten Teil zwischen 2000 und 3000 Metern Höhe und ist darum ausgesprochen schneesicher, insbesondere am Vorab-Gletscher. Mehrere Talabfahrten sind zusätzlich künstlich beschneibar. Dreh- und Angelpunkt des Skigebiets ist die Bergstation am Crap Sogn Gion (2.228m) wo sich auch Europas größte Halfpipe befindet. Insgesamt gibt es im Skigebiet vier Snowparks für absolute Profis, die sich hier zum Beispiel bei den Burton European Open im Januar ein Stelldichein geben, aber auch für Anfänger. Tipp: Das Café am NoNamePark bietet ein tolles Ambiente, eine Sonnenterasse, guten Kaffee und beste Sicht auf die waghalsigen Aktionen im Park.

 

Neben dem Crap Sogn Gion, dessen Bergstation vor wenigen Jahren komplett umgestaltet wurde, ist natürlich der Vorab-Gletscher auf fast 3.000 Meter Höhe ein Aushängeschild des Skigebietes Flims Laax. Von hier genießt man nicht nur einen fantastischen Ausblick, sondern kann auch die tollen Freeride-Möglichkeiten in Laax in Anspruch nehmen und Richtung Alp Ruschein abfahren. Weitere ausgewiesene und gesicherte Freeride-Möglichkeiten finden sich in Cassons und La Siala.

 

Mit 224 Pistenkilometern ist das Skigebiet Flims Laax eines der größten der Schweiz und bietet für jeden Skifahrer und Snowboarder die richtigen Möglichkeiten. Die Schwierigkeiten der Pisten auf den weitläufigen Hängen reicht von sehr leicht bis sehr schwer. Aber auch die gastronomische Vielfalt am Berg und im Tal ist herausragend. Kleine urige Hütten prägen das Bild und bieten Bündner Spezialitäten zu gehobenen Preisen. Unser Tipps: Die Capunseria auf der Alp Flims-Foppa, Leckereien aus dem Smokergrill auf der Alp Sogn Martin oder Genießen auf der Sonnenterrasse der Alp Nagens.

 

Rock Resorts, Hide Appartments, Hapimag

 

In Laax Murschetg ist vor einigen Jahren mit dem Rock-Resort eines der interessantesten Projekte in den Alpen entstanden. Designer-Appartements, gehobene Hotels aber auch das Freeriders Hostel bieten für jeden Anspruch die richtigen Zimmer. Eine Burgerbar, Asiatische Küche, gute Kaffees und Shops finden sich direkt an der Talstation Laax, ebenso wie Gourmetrestaurants. Eine ebensolche Vielfalt bieten auch die ebenfalls ans Skigebiet angeschlossenen Dörfer Flims und Falera. In Flims entstanden direkt an das Hide Hotel angeschlossen an der Talstation zum Beispiel große, moderne Appartmenthäuser, zudem gibt es von Hapimag ein Resort, unzählige Ferienwohnungen und gehobene Hotellerie.

 

Skiurlaub mit Kindern in Flims, Laax und Falera

 

In Flims und Laax gibt es umfangreiche Angebote zur Kinderbetreuung. Im Ami Sabi Kinderhort im rocksresort in Laax können Kinder unter professioneller Anleitung basteln, malen und eine spannende Zeit verbringen. Die Kinder-Skischule rund um den Zauberer Ami Sabi ist ein liebevoll gestaltetes Schneewunderland und Ski- und Snowboardschulen für Jung und Alt finden sich in allen Bereichen des Skigebiets.

 

Zusammengefasst: Flims Laax Falera ist ein großes Skigebiet in Graubünden, dass als das Freestyle-Resort der Schweiz bekannt ist. Neben der größten Halfpipe Europas stehen die Freestyle-Indoor-Halle, jede Menge Events und Konzerte für Vielseitigkeit und ein junges, dynamisches Lebensgefühl. Auch die Ortschaften und Bergbahnen vermitteln mit modernen Bars, ausgebauter Infrastruktur, digitalen Angeboten und technisierter Organisation diese Zukunftsorientierung. Dennoch geht am Berg und auf den Hütten die urige Tradition nicht komplett verloren - von uns bekommt das Skigebiet für alle, die es sich leisten können, eine absolute Reiseempfehlung. Hier findet ihr übrigens einen Artikel über unsere Lieblingspisten in Flims Laax.

Plane Deine Reise

Flims Laax Falera Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

441cm
276cm
184cm
92cm
0cm
0cm
Nov
118cm
Dez
367cm
Jan
34cm
Feb
197cm
Mär
27cm
Apr

Übersicht der Pisten

47%
Blaue Pisten
43%
Rote Pisten
10%
Schwarze Pisten
55
Gesamte Pistenanzahl
188 km
Gesamte Pistenanzahl
11 km
Längste Abfahrt
224 km
Befahrbare Fläche
71 km
Schneekanone

Liftanlagen: 28

11
Gondeln & Sesselbahnen
6
Sessellift: 6 Sitze
3
Sessellift: 4 Sitze
1
Sessellift: 3 Sitze
7
Tellerlift

Höhe Skigebiet

3018m
Berg
1918m
Gefälle
1100m
Tal

Wichtige Daten

20 November, 202120.11.2021

Vsl. Saisonstart:

18 April, 202218.04.2022

Vsl. Saison bis:

N.A.

Geplante Anzahl offene Tage

N.A.

Anzahl offene Tage (Vorjahr)

1945

Jahre seit Eröffnung:

0cm

Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.