Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Deutsch

Verwandte Regionen: Salzburger Saalachtal, Österreich, Salzburg, Europa (gesamt)

Geschlossen
Vorauss. Saisonstart/-ende: 14.12.2020 - 15.03.2020
Höhe Skigebiet
:
1000m - 1600m
Pisten
:
4%|35%| 52%| 9%
Liftanlagen
:
4
Skipass
:
von €11.50 bis €28.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Beschreibung

Das Heutal ist ein Hochtal im Gemeindegebiet von Unken im Salzburger Land an der Grenze zu Bayern. Das überschaubare Skigebiet verfügt über vier Schlepplifte, der oberste führt auf einen Sattel am Dürrnbachhorn (1776 m) bis auf eine Höhe von ca. 1520 m.

Im Heutal stehen euch neben Möglichkeiten zum alpinen Skifahren zahlreiche Kilometer gespurte Loipen zur Verfügung. In den Skihütten & Jausenstationen (Herbstalm, Tante Emma, Wildalm, Hochalm und weitere) wird für das leibliche Wohl gesorgt. Pistenkulinarik mit Persönlichkeit & Charme ist hier garantiert!

Nicht weit entfernt liegen die benachbarten Skigebiete Winklmoosalm, Steinplatte und Loferer Alm. Das Heutal ist auch ein optimaler Ausgangspunkt sowohl für Bergwanderer als auch Skitourengeher, die zum Beispiel eine Besteigung des Sonntagshorns (1961 m) in Angriff nehmen können. Für Skitourengeher bieten die Bergbahnen übrigens ein TourenTicket für 5,00 EUR pro Person
inkl. 1 Freifahrt Lift & Parken Heutal an. An den Pisten kann man zum Beispiel zur Wildalm aufsteigen, wer es etwas natürlicher mag und gerne im Gelände ist, derläuft hinauf bis zur Hochalm, in etwa drei Stunden bis zum Sonntagshorn (1000HM) oder in zwei Stunden Aufstieg auf das Peitingköpfl (700HM).

Werbung

Höhe Skigebiet

  • 1600m
    Berg
  • 600m
    Höhenunterschied
  • 1000m
    Tal

Liftanlagen

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 4
  • 4
    Total

Pisten und Lifte

  • Anfängerpisten

    4%

  • Blaue Pisten

    35%

  • Rote Pisten

    52%

  • Schwarze Pisten

    9%

  • Pisten

    7

  • Pistenkilometer

    11.5 km

  • Snowparks

    1

  • Längste Abfahrt

    3 km

  • Befahrbare Fläche

    6 ha

  • Beschneibare Pistenfläche

    6 ha

  • Beschneibare Pisten (in KM)

    7 km

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende14.12.202015.03.2020

Werbung

Schneefallstatistik | Schneehistorie

Mehr: Jährlich | Vergleiche | Schneehöhe

0 cm
0 cm
  • 14. Juli 2020
  • die letzten 2 Wochen
  • Gestern
Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Heutal in dein Mail-Postfach!

Adresse

Bilder & Videos: Heutal

Pistenplan

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation