Skiinfo verwendet Cookies, um das Website-Angebot zu optimieren, personalisieren und um statistische Daten zu erheben. Diese Cookies helfen uns und unseren Partnern, deine Nutzung von Skiinfo besser zu verstehen und dir passende Werbung anzuzeigen. Mit dem Klick auf den Button "OK" stimmst du der Verwendung von Cookies und der genannten Datenverarbeitung zu. Für weitere Informationen und die Möglichkeit der Anpassung der Cookie-Einstellungen klicke bitte auf Datenschutz-Bestimmungen: Datenschutz
Ok
Deutsch
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Montafon, Österreich, Vorarlberg, Europa (gesamt)

Beschreibung

Das Montafon ist eines der schneereichen Bergtäler des westlichsten Bundesland Österreichs, Vorarlberg. Wenn man in das Tal hineinfährt, dann stößt man kurz vor dem Hauptort Schruns auf die ersten Skilifte des Tales. Hier geht es auf den Golm, den ersten Skiberg im Montafon. Das Skigebiet liegt oberhalb der Orte Vandans und Tschagguns, die Gäste aus Tschagguns steigen im Ortsteil Latschau in das Gebiet ein. Mit knapp 45 Pistenkilometern, von denen 17 als unpräparierte Skirouten befahrbar sind, ist der Golm zwar ein kleineres Skigebiet, aber ein Besuch lohnt sich. Denn dieses Skigebiet hat einiges zu bieten.

Erst einmal zum Skifahren: Am Golm kommt man als guter Skifahrer voll auf seine Kosten. Immerhin findet sich hier mit der „Diabolo“-Abfahrt der steilste Skihang Vorarlbergs: 70% Gefälle findet man im gesamten Alpenraum nur äußerst selten. Der Golm ist aber auch ein Skigebiet für die ganze Familie, was auch sehr stark mit der Ausrichtung der Bahnen zu tun hat. Denn die Gondelbahn vom Tal in Vandans, über den Zustieg in Latschau zur Mittelstation und schließlich zur zentralen Bergstation (1890m) bildet das Rückgrat des Skigebiets und ist von allen Liften aus ohne Verwendung weiterer Anlagen erreichbar. So kann sich die gesamte Familie, oder Gruppe, rasch wieder an einem zentralen Punkt zusammenfinden. Gleichzeitig erschließen sich hier aber auch Pisten von ganz unterschiedlichem Charakter. So liegen die Pisten oberhalb der Bergstation der Gondelbahn über der Baumgrenze und sind vom Typ her vollkommen anders als die darunter liegenden Pisten durch den Nadelwald.

Die „Weltcup-Abfahrt Anita Wachter“ offeriert dem Skisportler eine schöne Abwechslung von Steilhängen und breiteren Carving-Abschnitten. Der Außergolm bietet gleichzeitig einen einsteigerfreundlichen Skihang (Blaue 5), die ultrasteile Diabolo-Abfahrt und einige tolle Tiefschneehänge. Die zentrale Piste für Anfänger und leicht Fortgeschrittene ist die Blaue 1, welche am besten von der Matschwitz-Bahn erreicht werden kann. Für blutige Anfänger ist diese Piste aber recht anspruchsvoll. Das Skigebiet hat einen sportlichen Charakter und ist deshalb vor allem für leicht Fortgeschrittene und bessere Skifahrer und Snowboarder geeignet.

Wenn euch der Hunger packt, gibt es am Golm eine gute Abwechslung von kleinen und größeren Skihütten, für das Apres-Ski gibt es einige Schneebars. Der kulinarische Tipp im gesamten Montafon sind die traditionellen „Muntafuner Käsknöpfle“, eine Variante von Käsespätzle mit dem regionalen „Suura Käs“. Nach dem Genuß empfiehlt sich zur Verdauungshilfe ein Schnaps! Wenn euch das zu deftig ist, werdet ihr die österreichischen Hüttenklassiker auf praktisch allen Karten finden, die Nahrungsversorgung ist also gesichert!

Den Namen Erlebnisberg erhält man aber nicht nur für einige tolle Skipisten und ein paar urige Skihütten – der Golm hat noch mehr zu bieten. Bei der Station Latschau gibt es einen Flying Fox über einen Stausee und auf dem Alpine Coaster kann man im Sommer wie im Winter ins Tal sausen. Gleichzeitig ist hier auch der Ausgangspunkt für eine beleuchtete Naturrodelbahn, so dass auch „Traditionalisten“ dem Rodelsport frönen können. Einheimische schätzen den Golm als etwas ruhigeres, aber sportlich sehr interessantes Skigebiet am Taleingang, in dem man einen gemütlichen Skitag haben kann. Für Gäste des Montafons sollte der Golm schon alleine wegen der Diabolo-Abfahrt und dem tollen Rahmenangebot für Familien einen Besuch wert sein.

Höhe des Skigebiets

  • 2103m
    Berg
  • 1463m
    Höhenunterschied
  • 650m
    Tal

Liftanlagen

  • 3
  • 0
  • 2
  • 2
  • 0
  • 0
  • 0
  • 2
  • 9
    Total

Pistenangebot

  • Anfängerpisten

    13%

  • Blaue Pisten

    25%

  • Rote Pisten

    38%

  • Schwarze Pisten

    25%

  • Pisten

    16

  • Pistenkilometer

    44 km

  • Längste Abfahrt

    9.2 km

  • Beschneibare Pistenfläche (Hektar)

    8 ha

  • Beschneibare Pisten (in KM)

    27 km

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende14.12.201822.04.2019
Bekomme Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Golm in dein Mail-Postfach!

Bewertungen Skigebiet Golm

Anonym
22. Januar 20175
toller Spaß für jeden Geschmack...Bewertung
philisteinert
1. Januar 20164
hatte kein freeride daBewertung
Alle anzeigenSchreibe eine neue Bewertung!

Adresse

Hotels Golm

Aktiv- und Spa Hotel Alpenrose
Silvrettastraße 45 Schruns im Montafon, 6780
Hotel
* Die genannten Preise werden uns von den Partnerseiten zur Verfügung gestellt und gelten für ein Zimmer mit doppelter Belegung. Steuern und Gebühren sind nicht inklusive. Für weitere Informationen klickt euch bitte zur jeweiligen Partnerseite. Danke!

Werbung

Themenspecial Outdoorbekleidung

Werbung

Bilder & Videos: Golm

Aktuell beliebte Artikel

Werbung