Graubünden

St. Antönien Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 1für Anfänger in Europa
Top 1kleinerer Skigebiete in Schweiz
Top 1für Anfänger in Graubünden
Alle Bewertungen

Beschreibung

St. Antönien ist ein gemütliches Walserdorf im Prättigau, das auf 1420 Metern Höhe liegt. Wer hier in Graubünden Skiurlaub macht, findet sich abseits des Massentourismus´, tief in den Bergen und in einer ruhigen, stillen und beinahe verlassenen Bergwelt. Die Region am Fuße des Prättigau, dass mit seinen hohen Kalkwänden bei Kletterern sehr beliebt ist, ist im Winter vor allem bei Tourengehern sehr beliebt - denn es gibt schier unzählige Optionen.

Zwei Liftgesellschaften gibt es rund um St. Antönien: Die Skilifte Pany und der Skilift Junker bedienen insgesamt zehn Pistenkilometer und mehrere, meist leichte Pisten. Die beim Skilift Junker gekauften Fahrkarten sind gleichzeitig auch beim Skilift Pany gültig - und andersrum natürlich genauso.

Neben den Familienpisten finden Urlauber in der ruhigen Gegend viele Winterwanderungen und sogar einige Loipenkilomter vor. Und wer dann mal einen langen Skitag einlegen möchte, der fährt die 25 Kilometer nach Klosters und kann dort im großen Skigebiet Davos-Klosters über 200 Pistenkilometer erfahren.

 

Plane Deine Reise

St. Antönien Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

cm
cm
cm
cm
cm

Übersicht der Pisten

55%
Blaue Pisten
35%
Rote Pisten
10%
Schwarze Pisten
7
Gesamte Pistenanzahl
10 km
Gesamte Pistenanzahl
10 km
Befahrbare Fläche
1 km
Schneekanone

Liftanlagen: 3

3
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1680m
Berg
220m
Gefälle
1330m
Tal

Wichtige Daten

18 Dezember, 202118.12.2021
Vsl. Saisonstart:
13 März, 202213.03.2022
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Anzahl offene Tage
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
47
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.