Silvretta-Bielerhöhe Skigebiet

Beschreibung

Die Silvretta Bielerhöhe am Fuße von Vorarlbergs höchstem Berg, dem Piz Buin (3312m), ist vor allem als Skitouren- und Langlaufgebiet bekannt. Für Alpinskifahrer gibt es hier lediglich einen Schlepplift mit zwei leichten Pisten. Wer aber gerne in der offenen Winterlandschaft die Natur erleben möchte, der ist hier genau richtig.

Los geht es in Partenen mit der Vermuntbahn, mit der ihr bis nach Trominier fahren könnt. Von dort bringt euch ein Zubringerbus durch zwei lange Tunnel in die Hochgebirgslandschaft der Silvretta auf über 2000m Höhe. Belohnt wird die Fahrt mit einem atemberaubender Blick über den Silvrettasee und auf die winterliche Berglandschaft der Silvretta.

Die Bielerhöhe gilt als das größte Tourengebiet Vorarlbergs. Wer es sportlich mag, der kann hier sogar mehrere Berggipfel im 3.000er Bereich an einem Tag erklimmen. Auch Winterwanderer kommen voll auf ihre Kosten, egal ob mit oder ohne Schneeschuhe. Langläufer können sich auf der Silvretta-Bielerhöhe auf die höchstgelegenen Loipen Vorarlbergs freuen - ein 21km langes Loipennetz wartet auf euch.

Plane Deine Reise

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

92cm
58cm
39cm
20cm
5cm
5cm
Nov
37cm
Dez
77cm
Jan
63cm
Feb
68cm
Mär

Übersicht der Pisten

100%
Blaue Pisten
1
Gesamte Pistenanzahl
2 km
Gesamte Pistenanzahl
2 km
Längste Abfahrt
2 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 2

1
Gondeln & Sesselbahnen
1
Schlepplifte

Höhe Skigebiet

2030m
Berg
980m
Gefälle
1050m
Tal

Wichtige Daten

25 Dezember, 202225.12.2022
Vsl. Saisonstart:
01 Mai, 202301.05.2023
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Anzahl offene Tage
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
N.A.
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.