Wallis

Grimentz-Zinal Pistenplan

Pistenplan Grimentz-Zinal

Mit der Panoramakarte des Skigebiets Grimentz-Zinal entdeckst du alle Lifte, Pisten, Restaurants und Hütten auf einen Blick. Mit einem Klick auf den Pistenplan wird das Bild in der größten Auflösung angezeigt.
Grimentz-Zinal resort's trail map

Skifahren in Grimentz-Zinal:

Das Skigebiet Grimentz-Zinal gilt als schneesicher und abwechslungsreich. Von Zinal führt ab der Saison 2020/2021 eine neue 10er-Umlaufbahn nach Sorebois (2438m), von Grimentz fährt die schon im Jahr 1988 gebaute Gondelbahn nach Bendolla, dem Ausgangspunkt für die Erkundung des Skigebietes.

 

Die Skigebiete von Grimentz und Zinal sind meist von Mitte November bis in den April hinein geöffnet und bieten somit bis zu fünf Monate lang Skibetrieb. Das Angebot umfasst 21 Anlagen, sechs Restaurants und Beizlis, zwe Schneekindergärten, einen Hort auf den Pisten in Bendolla, einen Snowpark, eine Skicrosspiste, ein ausgezeichnetes Freeride-Gelände in Zinal, ein Lawinentrainingszentrum, Rodelbahnen, Schneeschuhrouten und ein Langlaufgebiet. Der Skipass von Grimentz-Zinal ist auch für die Skigebiete St-Luc/Chandolin und Vercorin gültig, so dass Abwechslung während des Skiurlaubs im Val d´Anniviers garantiert ist.

 

Highlights im Skigebiet Grimentz-Zinal

 

Die breiten und sanft geneigten Carving-Pisten in der alpinen Bergwelt des Wallis, die mit Sicherheit neben dem Lebensgefühl und den historischen Ortschaften den Skiurlaub in Grimentz-Zinal auszeichnen, bieten die Skigebiete noch einige Highlights für Actionfreunde. In Grimentz habt ihr die Möglichkeit zu einem Sprung in ein großes Luftkissen (Big Air Bag), der Grizilslope in Zinal ist eine Funslope für Kinder, in Grimentz gibt es zudem einen Kids Park und eine Ski Cross Strecke. Für Freestyler ist der Snowpark Grimentz am Schlepplift Orzival der Anlaufpunkt Nr. 1. Es werden verschiedene Kicker, Boxen, Jibs und Rails aller Art und aller Niveaus angeboten. Der Snowpark liegt nur einen Steinwurf vom BOB (Orzival Burger Buvette) entfernt, von dem man die Show der Freestyler genießen kann.

 

Freeriden in Grimentz-Zinal

 

Aufgrund der Lage und der eher geringen Anzahl von Pisten auf großer Fläche bietet sich das Skigebiet vor allem auch zum Freeriden an. Über den Lift Combe Durand in Zinal erreicht man ein dafür vorgesehenes Freeridegebiet ("Garde de Bordon"). Steile Hänge, hohe Wände, nur für gute Skifahrer geeignet. Es erstreckt sich zwischen 2400 und knapp 3000 Meter Höhe und ist nur geöffnet, wenn die Lawinengefahr kleiner als "3" ist. Doch auch am Roc d’Orzival und Becs de Bossons in Grimentz gibt es zahlreiche Optionen. Wer selbst aufsteigen möchte, der findet natürlich unzählige Möglichkeiten zum Freeriden in der Bergwelt rund um die hochgelegenen Dörfer.

Betriebszustand: Geöffnet

N.A./27 km
Blaue Pisten Offen
N.A./43 km
Rote Pisten Offen
N.A./30 km
Schwarze Pisten Offen
Ja
Talabfahrt
85%
% Pistenkilometer in Betrieb

Plane Deine Reise

Grimentz-Zinal Unterkunft
Skischule buchen

Übersicht der Pisten

28%
Blaue Pisten
45%
Rote Pisten
28%
Schwarze Pisten
40
Gesamte Pistenanzahl
115 km
Gesamte Pistenanzahl
6 km
Längste Abfahrt
115 km
Befahrbare Fläche
46 km
Schneekanone
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.