Courmayeur Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 3Ski für Profis in Europa
Top 2der besten Snowparks in Italien
Top 1Aprés Ski in Aostatal
Alle Bewertungen

Courmayeur bezeichnet sich selbst gerne als Wiege des Alpinismus und zählt für viele als Alpinismus-Hauptstadt. Das werden vor allem die Freerider unter euch bestätigen. Der Ort liegt eingebettet am Ende des italienischen Aosta Tales in der Nähe des Mont Blanc Tunnels nach Chamonix. Trotz dieser Verkehrslage hat der Ort eine sehr freundliche und entspannte Atmosphäre. Insgesamt 39 Pistenkilometer warten in dem Skigebiet auf euch. Zudem ist Ski- und Snowboardfahren auf den Pisten über 2.500 Metern Höhe eine sichere Angelegenheit während der ganzen Saison.

Für Anfänger und Profis
Vom Ortskern aus gelangt ihr über Plan Chécrouit in das Skigebiet. Weiter hinauf geht es entweder mit Kabinen- oder Sesselbahnen. Einen anderen Zugang in das Gebiet gibt es in Entréves. Von dort aus fährt die Seilbahn Val Veny bis nach Pre des Pascal. Courmayeur bietet euch ein extrem vielseitiges und abwechslungsreiches Gebiet, welches sowohl Anfänger als auch Profis zufriedenstellt. Letztere haben vor allem auf der Competizione ihren Spaß und werden auf der Suche nach Herausforderungen rund um den Lago Checruit fündig. Anfänger hingegen sind in der Nähe des Dorfes Zerotta besser aufgehoben. Unter dem Gipfel des Mont Chetif könnt ihr an eurer Technik arbeiten und Tricks üben.

Traumrouten bis nach Chamonix
Landschaftlich hat Courmayeur einiges zu bieten. Von der Punta Helbronner auf 3.462 Metern könnt ihr entweder eine 20 Kilometer lange Skiroute bis nach Chamonix wählen oder nach Courmayeur zurück ins Tal fahren. Diese Touren sind am Besten mit einem professionellen Bergführer zu absolvieren. Eine weitere Traumroute startet am Cresta Youla auf 2.624 Metern Höhe. Direkt am Mont Blanc könnt ihr bis nach Zerotta fahren. Für Familien gibt es im Ort einen Skikindergarten. Kindgerechte Hänge gibt es leider nur wenige, dafür gibt es mehrere Kinderskikurse.

Ziele für Snowboarder und Langläufer
Snowboarder haben in Courmayeur hauptsächlich zwei Destinationen. Die Freerider werden im Tiefschnee von Cresta d'Arp und Cresta Youla ihre Highlights finden, während den Technikern das Boardercross am Plan de la Gabba ans Herz zu legen ist. Langläufern stehen 31 Loipenkilometer auf insgesamt fünf Loipen zur Verfügung. Selbstverständlich könnt ihr euch in Courmayeur auch anderweitig sportlich betätigen: Eiskletter, Paragliding, Squash - das Angebot ist vielfältig.

Plane Deine Reise

Courmayeur Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

cm
cm
cm
cm
cm

Übersicht der Pisten

33%
Blaue Pisten
52%
Rote Pisten
15%
Schwarze Pisten
33
Gesamte Pistenanzahl
1.5 km
Längste Abfahrt
41 km
Befahrbare Fläche
7 ha
Schneekanone

Liftanlagen: 20

6
Gondeln & Sesselbahnen
1
Sessellift: 6 Sitze
4
Sessellift: 4 Sitze
1
Sessellift: 3 Sitze
3
Sesselllift: 2 Sitze
5
Tellerlift

Höhe Skigebiet

2755m
Berg
1051m
Gefälle
1704m
Tal

Wichtige Daten

27 November, 202127.11.2021

Vsl. Saisonstart:

18 April, 202218.04.2022

Vsl. Saison bis:

143

Geplante Anzahl offene Tage

136

Anzahl offene Tage (Vorjahr)

2021

Jahre seit Eröffnung:

0cm

Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.