Avers Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 6kleinerer Skigebiete in Graubünden
Alle Bewertungen

Beschreibung

Das Bergtal Avers im Kanton Schwy, eingerahmt von den Oberhalbsteiner Alpen, liegt nur wenige Kilometer von der italienischen Grenze entfernt. Hier geht es überaus idyllisch und urtümlich zu, der Tourismus beschränkt sich auf Naturliebhaber und Ruhesuchende.

Avers zieht sich von Campsut (1670 m ü.M.) bis Juf (2126 m ü.M.), der höchstgelegenen, ganzjährig bewohnten Siedlung Europas. Der Hauptort der Gemeinde ist Avers-Cresta auf einer Höhe von 1958 m ü.M. gelegen. Hier findet sich auch das kleine Skigebie, das mit drei Schleppliften ausgestattet ist. Während der Cavetta-Lift leichte Anfängerpisten bietet, geht der Tscheischa-Lift von Juppa aus bis auf fast 2600 Meter Höhe hinauf. Gleich mehrere anspruchsvolle Pisten werden hier jeden Winter präpariert, sie bieten für gute Skifahrer viele Möglichkeiten zum sportlichen Skifahren. 

Das Hochtal von Avers bietet mit seinen sonnigen und meist waldlosen Hängen viele gute Möglichkeiten für Skitouren. Juf ist dazu ein beliebter Ausgangspunkt. Im Skiort Juppa beginnt eine große Langlaufloipe. Hotels sind in Juf, Juppa, Pürt, Cresta und Cröt vorhanden. Sicher ist: Im Bergtal Avers lassen sich die Stille und Schönheit der Berge noch in ihrer Urtümlichkeit entdecken.

 

Plane Deine Reise

Avers Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

74cm
46cm
31cm
16cm
1cm
1cm
Nov
38cm
Dez
62cm
Jan
62cm
Feb
54cm
Mär

Übersicht der Pisten

25%
Blaue Pisten
75%
Schwarze Pisten
8
Gesamte Pistenanzahl
8 km
Gesamte Pistenanzahl
8 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 3

3
Schlepplifte

Höhe Skigebiet

2539m
Berg
551m
Gefälle
1988m
Tal

Wichtige Daten

17 Dezember, 202217.12.2022
Vsl. Saisonstart:
23 April, 202323.04.2023
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Saisondauer (Tage)
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
N.A.
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.