Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Deutsch
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Pyhrn - Priel, Österreich, Oberösterreich, Europa (gesamt)

Geschlossen
Vorauss. Saisonstart/-ende: 05.12.2020 - 05.04.2021
Höhe Skigebiet
:
600m - 2000m
Pisten
:
30%| 45%| 25%
Liftanlagen
:
14
Skipass
:
von €17.00 bis €46.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Beschreibung

Skifahren in Hinterstoder: Zweitgrößtes Skigebiet von Oberösterreich

Hinterstoder liegt in Oberösterreich an der Grenze zur Steiermark und ist eine kleine Gemeinde im Bezirk Kirchdorf an der Krems. Das Skigebiet im Toten Gebirge wird von der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG betrieben - wie auch das Skigebiet Wurzeralm, das sich nur wenige Kilometer entfernt befindet. Hinterstoder liegt nahe der A9 und ist somit leicht zu erreichen.

 

Hinterstoder ist der einzige Weltcuport Oberösterreichs und wird auch als "Perle der Alpen" bezeichnet. Ein atemberaubendes Panorama begleitet die Skifahrer auf der Höss in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel. Skiurlaub in Hinterstoder bietet vielfältige Wintersportmöglichkeiten in einer idyllischen Landschaft. Das Skigebiet mit seinen knapp 40 Pistenkilometern erstreckt sich bis auf 2000 Meter Höhe hinauf. Hinterstoder Höss hat einen schönen Mix aus anspruchsvollen Abfahrten, wie zum Beispiel die sehr steile Inferno-Piste, und tollen Familien- und Anfängerpisten zu bieten. Für Familien, aber auch für alle, die einen naturverbundenen Ort abseits der Massen suchen, ist Hinterstoder mit Sicherheit eine Reise wert.

 

 

Werbung

Höhe Skigebiet

  • 2000m
    Berg
  • 1400m
    Höhenunterschied
  • 600m
    Tal

Liftanlagen

  • 2
  • 0
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 1
  • 10
  • 14
    Total

Weitere Informationen zum Skigebiet

Das Skigebiet Hinterstoder

Im Skigebiet Hinterstoder Höss könnt ihr in einer idyllischen Winterlandschaft Skifahren. Auf bis zu 2.000 Metern Höhe erwartet euch ein abwechslungsreiches Pistenangebot mit dem Highlight, der Hannes Trinkl Weltcupstrecke. Daneben gibt es noch die Inferno-Piste mit einer Neigung von bis zu 70% und insgesamt mehrere schwarze Pisten für Könner. Mittlerweile können 90% der Pisten mit 290 Schneerzeugern technisch beschneit werden. Mit acht Pistengeräten werden die 40km Piste jeden Abend frisch präpariert, um den Gästen am Morgen ein tolles Skierlebnis zu ermöglichen.

 

Insgesamt 14 Lifte, darunter zwei Kabinenbahnen, bringen euch zu den vielen unterschiedlichen Pisten. Hinauf geht es von Hinterstoder (600 m.ü.M.) mit der Hössbahn bis zur Bergstation, wo sich die Bärenhütte und zwei leichte Schlepplifte befinden. Hier startet auch der 6er-Sessellift "Höss-Express", der auf die Hutterer Höss (1855 m.ü.M.) führt. Von hier stürzt man sich auf die Inferno-Piste, die ebenfalls schwarze Hösskogelabfahrt oder man lässt es auf der Standardabfahrt (rot) oder der Familienabfahrt (blau) eher gemächlich angehen. Über den Panoramalift und den 2000er-Lift erreicht man den höchsten Punkt des Skigebietes, den Schafkogel. Die längste Abfahrt im Skigebiet ist übrigens die Panoramapiste Nr. 13. Diese ist gleichzeitig Teil beider Skirunden in Hinterstoder – der Höss Totale und der Höss Tour.

 

Familienskifahren in Hinterstoder

 

Das Skigebiet Hinterstoder Höss hat für sportliche Skifahrer ebenso die passende Pisten wie auch für Familien. Diese können sich auf den zwei Erlebnispisten austoben oder mit dem Sunny kids park, dem größten Kinderland in Oberösterreich, ein echtes Kinderparadies entdecken. Bei der Hirschkogelpiste gibt es zudem einen SNOWtrail mit einer Wellenbahn, Steilkurven und verschiedenen Hindernissen. Natürlich gibt es im Skigebiet auch eine Skischule, die neben der Technik den jungen Skifahrern und Snowboardern das richtige Verhalten am Berg lehrt. Ein besonderes Angebot für Familien gibt es übrigens auch: Kaufen die Eltern eine Skikarte, gibt es die Schneemannkarte für Kinder bis zehn Jahre für nur 4,00 Euro dazu.

 

 

Bergrestaurants und Hütten in Hinterstoder

Bärenhütte Höss

Das SB-Restaurant mit kanadischem Charme. Mitten am Hochplateau der Huttererböden gibt es hier eine große Speisenauswahl von klassischen Skifahrergerichten wie z.B. einer herzhaften Kaspressknödel-Suppe über bekannte Hüttenschmankerl aus unserer gusseisernen Riesenpfanne bis hin zu besonderen Wild-Spezialitäten. Eine große Holzterrasse lädt zum Sonnetanken ein. Auch eine Schirmbar mit Musik, Snacks und Drinks gibt es hier.

Tel.: +43 (0)7564 5275
E-Mail: markus.zingerle@hiwu.at

 

Höss Salettl

Letzte Einkehr vor der Talabfahrt. Gemütlicher Treffpunkt mit kulinarischen Köstlichkeiten direkt unterhalb der Gondelbahn! Windgeschützte Sonnenterrasse!

Tel.: +43 (0)7564 54771
E-Mail: info@hoess-salettl.at
Website: www.hoess-salettl.at

 

Dachsalm

Direkt neben der Höss-Bahn findet ihr die Dachsalm, die der perfekte Hotspot für Sonnenanbeter ist. Hier genießt man im Liegestuhl oder auf der großen Terrasse die Sonne und lässt sich die meist preiswerten Speisen schmecken.

Tel.: +43 (0)680 1179144
E-Mail: e.hinterreiter@hotmail.com

 

Die Alm

Die uralte "Alm" an der Bergstation der 10er-Gondel gibt es bereits seit über 150 Jahren. Hier hat man eine Naturterrasse mit wunderschönem Logenblick auf die umliegenden Berge, eine urige Almbar innen mit kleinem Küchenstüberl und der Flascherlhöhe samt Couch. Bekannt ist die Alm außerdem für ihre „Kesselheißen“. Kulinarisch ist man breit aufgestellt: selbstgemachtes Alm-Chili, Kaspressknödelsuppe, Bratwürstel, gschmackige Brote und typische Mehlspeisen.

Tel.: +43 7564 83830
E-Mail: lindbichler@pptv.at

 

Löger-Hütt'n

Die Löger Hütt´n gilt als Après-Ski-Highlight auf der Höss. Sie befindet sich direkt an der Mittelstation und lädt ein zu urigen, fetzigen und ausgelassenen Après-Ski-Feiern. Immer mitten drin sind die beiden Hüttenwirte Ernst und Rainer. 

Tel.: +43 7564 5586
E-Mail: info@L-H.at
Website: www.loegerhuette.at/

 

Berggasthof Höss

Gelegen bei der Bergstation des Höss-Express: Herrliches Bergpanorama auf der Sonnenterrasse gibt es im familiengeführten Gasthof umsonst, zudem natürlich deftige Hausmannskost und selbstgemachte Mehlspeisen. Und im Anschluss geht es gut gestärkt zurück auf die Piste!

Tel.: +43 7564 20188
E-Mail: hoess@pptv.at
Website: https://hoessalm.at/

 

Edtbauernalm

Die Edtbauernalm liegt auf 1400 Meter Seehöhe und liegt sehr ruhig etwas abseits des Trubels. Hier kann man nicht nur die hausgemachten Speisen genießen, sondern auch nächtigen.

Tel.: 0664/1388794 oder 07564/54953
E-Mail: pension-edtbauernalm@a1.net 

 


 

 

Pisten und Lifte

  • Blaue Pisten

    30%

  • Rote Pisten

    45%

  • Schwarze Pisten

    25%

  • Pisten

    19

  • Pistenkilometer

    40 km

  • Längste Abfahrt

    7 km

  • Beschneibare Pisten (in KM)

    36 km

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende05.12.202005.04.2021

Werbung

Schneefallstatistik | Schneehistorie

Mehr: Jährlich | Vergleiche | Schneehöhe

0 cm
0 cm
  • 4. Juli 2020
  • die letzten 2 Wochen
  • Gestern

Bewertungen Skigebiet Hinterstoder

Anonym
24. Januar 20195
super Skigebiet auch super für FamilienBewertung
Hugo
21. Dezember 20181
Sauerei, Hauptsaisonpreis verlangen obwohl haufenweise Pisten - insbesondere alle (!) schwarzen gesperrt sindBewertung
Alle anzeigenSchreibe eine neue Bewertung!
Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Hinterstoder in dein Mail-Postfach!

Adresse

  • Hinterstoder

    Hinterstoder 21

    4573 Hinterstoder

    Österreich


    Telefon: +43 (0) 7564 5275

    info@hiwu.at

Bilder & Videos: Hinterstoder

Pistenplan

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation