Val Senales / Schnalstal Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 6Preis-Leistungs-Verhältnis in Südtirol
Alle Bewertungen

Beschreibung

Wenn vom Vinschgau in Südtirol die Rede ist, denken viele sicher zunächst an die vielen Äpfelfelder und den guten Wein. Dass sich dort aber auch ein exzellentes Gletscherskigebiet befindet, wissen die wenigsten. Der Schnalstaler Gletscher liegt direkt am Alpenhauptkamm und bietet fast das ganze Jahr über optimale Schneebedingungen. Mit Pisten zwischen 2000 und 3200m Höhe gehört es zu einem der schneesichersten Skigebiete der Alpen und ist somit immer für einen Ausflug in den Schnee geeignet. Den Schnalstaler Gletscher erreichen wir entweder über die Brennerautobahn, Bozen und Meran von Osten oder etwas gemütlicher mautfrei über den Reschenpass von Westen. Beim Eingang ins Schnalstal lassen wir die bekannte Residenz (Schloss Juval) von Extrembergsteiger Reinhold Messner links liegen und fahren durch das wilde Schnalstal vorbei am malerischen Vernagtstausee bis nach Kurzras auf 2000 Meter Höhe. Der Skiort mit seinem gewöhnungsbedürftigen Hotelkomplex erinnert mehr an eine französische Skistation und zerstört etwas die Romantik in dem sonst so naturbelassenen Tal. Wer etwas gemütlicher wohnen möchte, sucht sich lieber ein Hotel Vernagt. Sofort lassen wir die Hotels im Tal hinter uns und erreichen mit der schnellen Seilbahn die Grawand. Auf 3200m Höhe befinden wir uns nicht nur am höchsten Punkt im Skigebiet, sondern gleichzeitig direkt bei einem der höchstgelegensten Hotels der Alpen. Wer hier wohnt, hat das Gletscherskigebiet immer zu seinen Füßen. Wir starten hier in unseren Skitag und genießen gleich zu Beginn den breiten Gletscherhang an der Grawand. Auf diesem Hang befinden sich auch ein großer Funpark sowie eine Höhenloipe für Langläufer. Ab Anfang Oktober können wir die Abfahrt bis zu den beiden Gletscherseeliften fortführen und haben so eine 500 Höhenmeter lange Gletscherabfahrt. Etwas flacher und eher für Genießer geeignet sind die beiden Finaillifte, deren Talstation übrigens schon auf österreichischem Boden steht. In unmittelbarer Nähe befindet sich nämlich bereits das Tiroler Ötztal. Im Winter entfaltet das Schnalstal seine wahre Vielfalt, verdoppelt sich doch das Pistenangebot und somit auch die Auswahlmöglichkeiten. Gleich anschließend an den Gletscherseelliften startet die lange Hintereissesselbahn und erschließt zwei traumhafte mittelschwere Abfahrten auf der sonnenreichen Südseite. Mit dem Sessellift lässt sich auch die Berghütte „Schöne Aussicht“ (Bella Vista) erreichen, die hoch über dem Schnalstal thront und traditionelle südtiroler Köstlichkeiten zur Stärkung bereit hält. Hier beginnt auch die lange Talabfahrt, die zwar als schwarz ausgewiesen ist, aber durchaus von schwächeren Skifahrern befahren werden kann. Auf halber Strecke erreichen wir die 4er Sesselbahn Teufelsegg, an der sich die schönsten Pisten im Schnalstal befinden. Die beiden schwarzen Abfahrten sind jeweils an die zwei Kilometer lang und lassen jedes Skifahrerherz höher schlagen. Etwas abgelegen vom Hauptskigebiet liegt der Lazaunlift, der bis auf 2450 Meter führt und so zwei schöne, mittelschwere Waldabfahrten erschließt. An dessen Bergstation befinden sich die gemütliche Lazaunhütte und eine schneesichere Langlaufloipe. Besonders bei Schlechtwetter ist dieser Skigebietsteil eine wichtige Alternative zu den Gletscherpisten.

Plane Deine Reise

Val Senales / Schnalstal Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

54cm
34cm
23cm
12cm
21cm
45cm
Nov
35cm
Dez
32cm
Jan
41cm
Feb
30cm
Mär

Übersicht der Pisten

35%
Blaue Pisten
45%
Rote Pisten
20%
Schwarze Pisten
20
Gesamte Pistenanzahl
42 km
Gesamte Pistenanzahl
8 km
Längste Abfahrt
42 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 11

1
Gondeln & Sesselbahnen
2
Sessellift: 4 Sitze
1
Sesselbahn: 3 Sitze
3
Sesselllift: 2 Sitze
4
Schlepplifte

Höhe Skigebiet

3251m
Berg
1247m
Gefälle
2011m
Tal

Wichtige Daten

01 Oktober, 202201.10.2022
Vsl. Saisonstart:
16 April, 202316.04.2023
Vsl. Saison bis:
230
Geplante Saisondauer (Tage)
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
47
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.