Kaunertaler Gletscher Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 7für Anfänger in Österreich
Top 3für Anfänger in Tirol
Alle Bewertungen

Beschreibung

Skiurlaub im Kaunertal am Kaunertaler Gletscher

Ganz hinten im Kaunertal liegt wohl eines der abgelegensten und damit auch geheimnisvollsten Gletscherskigebiete Österreichs: der Kaunertaler Gletscher. Während im lang gezogenen Tal oftmals noch keine Anzeichen für Wintersport zu sehen sind, packt jeden Schneesportler spätestens beim ersten Anblick auf die mächtige Weissseespitze das Schneefieber.

 

Die Anreise zum Kaunertaler Gletscher erfolgt über die auch im Sommer sehr beliebte Kaunertaler Gletscherstraße. Müssen Besucher ohne Ski eine Mautgebühr für die Straße bezahlen, ist für Ski- und Snowboardfahrer der Preis für die Gletscherstraße bereits im Skipass inkludiert. So könnt ihr bis auf stolze 2750m Seehöhe mit dem Auto fahren und befindet euch bereits mitten im Gletscherskigebiet Kaunertal. Alternativ könnt ihr euch auch ein paar Serpentinen sparen, schon bei der Ochsenalm parken und den Skitag mit zwei Sessellift-Fahrten beginnen. Wer im Kaunertal einen mehrtägigen Skiurlaub verbringen möchte, der findet Unterkünfte vor allem in Feichten im Kaunertal. Größtes Manko: Morgens muss man über eine halbe Stunde im Auto (oder im Skibus) sitzen, um zum Gletscher zu kommen. Übrigens: Im Kaunertal gilt der Skipass automatisch auch für das Skigebiet Fendels, das sich am Taleingang befindet.

 

Der Kaunertaler Gletscher ist vor allem bei Freestylern beliebt, der Snowpark ist insbesondere im Herbst hochfrequentiert. Das Skigebiet selbst bietet etwa ein Dutzend Pisten mit über 20 Pistenkilometern, die meisten davon leicht und schön für Carvingfreunde. Zwei relativ neue Gondelbahnen (Karlesjochbahn aus dem Jahr 2008, Falginjochbahn aus dem Jahr 2019) erschließen den rechten und mittleren Teil des Gebietes, linker Hand führen die Nörderjochlifte bis auf 3022 Meter Höhe hinauf. Zwei Restaurants (Ochsenalm, Gletscherrestaurant) sorgen für das leibliche Wohl der Skifahrer.

Restaurants

Bergrestaurants am Kaunertaler Gletscher

Am Kaunertaler Gletscher finden sich zwei Bergrestaurants, die für die notwendige Verpflegung während eures Skitages sorgen.

 
Das Gletscherrestaurant liegt direkt am Gletscherparkplatz auf 2.750 Meter und wurde vollkommen barrierefrei errichtet. Das große Selbstbedienungsrestaurant bietet schmackhafte Tiroler Spezialitäten, internationale Küche und auch vegetarische Gerichte. Die großen Glasflächen des Holzbaus bieten einen ebenso tollen Blick auf den Gletscher wie die große Sonnenterrasse.
 
 
Das zweite Lokal ist das Restaurant Ochsenalm. Es liegt an der Talstation der Ochsenalmbahn und ist nicht nur Restaurant, sondern auch Bar und Cafè. Die Sonnenterrasse der Ochsenalm ist ein beliebter Treffpunkt nach dem Skifahren.

Plane Deine Reise

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

97cm
61cm
41cm
21cm
19cm
81cm
Nov
47cm
Dez
63cm
Jan
45cm
Feb
35cm
Mär

Übersicht der Pisten

52%
Blaue Pisten
30%
Rote Pisten
19%
Schwarze Pisten
27
Gesamte Pistenanzahl
54 km
Gesamte Pistenanzahl
5 km
Längste Abfahrt
55 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 9

3
Gondeln & Sesselbahnen
2
Sessellift: 4 Sitze
4
Schlepplifte

Höhe Skigebiet

3113m
Berg
933m
Gefälle
2180m
Tal

Wichtige Daten

07 Oktober, 202307.10.2023
Vsl. Saisonstart:
20 Mai, 202420.05.2024
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Saisondauer (Tage)
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
44
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2024 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.