Tirol

Innsbruck Igls - Patscherkofel Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 4kleinerer Skigebiete in Europa
Top 7für Anfänger in Österreich
Top 6kleinerer Skigebiete in Tirol
Alle Bewertungen

Beschreibung

Skigebiet Patscherkofel: Skifahren in Tirols Hauptstadt Innsbruck

Das Skigebiet am Patscherkofel liegt nicht weit von Innsbrucks Innenstadt entfernt und ist damit Anlaufpunkt Nr. 1 für viele "Städter" aus der Inn-Stadt. Seit 2017 startet in Innsbruck-Igls die neue Patscherkofelbahn, die auf einer Gesamtlänge von 2324 Metern fast 1000 Höhenmeter überwindet - es geht also ordentlich bergauf. Zehn Personen können pro Kabine mitfahren, in der Stunde macht das bis zu 2000 Personen.

 

Das kleine Skigebiet am Patscherkofel bietet knapp 20 Pistenkilometer in vor allem mittelschwerem bis steilem Gelände, es gibt aber auch vier Kilometer leichte Piste und in Talnähe einen Kinderlift, ein Kinderland und Zauberteppich. Für Tourengeher bietet sich die Möglichkeit, von der Bergstation mit Tourenski noch bis zum Gipfel des Patscherkofels gelangen, dafür müssen noch circa 300 Höhenmeter überwunden werden.

 

Neben dem Skigebiet am Patscherkofel gibt es rund um Innsbruck noch zahlreiche weitere Skigebiete, unter anderem das schneesichere und hochgelegene Kühtai, das Gletscherskigebiet am Stubaier Gletscher oder die Axamer Lizum. Alle Skigebiet haben sich unter dem Skipassverbund "SKI plus CITY Pass Stubai Innsbruck" vereint. 13 Skigebiete, 308 Pistenkilometer sowie 111 Bahnen und Lifte könnt ihr mit dem Skipass befahren.

Pistenangebote

Könnerberg Patscherkofel: Für Freestyler und Racer

Das Skigebiet am Patscherkofel zeichnet sich durch ein beeindruckendes Panorama aus. Die Olympiaabfahrt sowie eine breite Familienabfahrt sind die Highlights der wenigen Pisten, die sich leider meist im Schatten befinden. Ein großes Kinderland (15.000m²), eine Rennstrecke, der Snowpark Innsbruck und Nachtskilauf an drei Tagen in der Woche sind die weiteren Höhenpunkte bei einem Besuch am Patscherkofel. Und natürlich die neue Gondelbahn, die in der Region heißumstritten war. Fakt ist: Mit der Patscherkofelbahn wurde den Innsbruckern ermöglicht, ihren Hausberg in nunmehr knapp 10 Minuten Fahrzeit zu erreichen.

 

Snowpark Patscherkofel

 

Der Snowpark am Patscherkofel ist seit Jahren ein Hotspot für die große Innsbrucker Freestyle-Szene. Der Park knapp unterhalb der Bergstation bietet drei Sektionen: Im oberen Teil finden Freestyler einige Anfänger-Obstacles und eine Chill-Area, in der Mitte an einem kurzen Schlepplift können fortgeschrittene Freestyler an verschiedenen Elementen kreativ sein und trainieren, der untere Teil besteht aus einem Waldweg mit Rails, Tubes und Hips. Der Park endet vor der Mittelstation der Patscherkofelbahn

 

Patscherkofel Kinderland

 

Da auch viele Familien aus Innsbruck und Umgebung am Patscherkofel Ski fahren wollen, hat man ein tolles Kinderland eröffnet. 15.000 m² groß und ausgestattet mit vielen Übungsmöglichkeiten befindet es sich in Talnähe. Vor Ort kann man aus vier Skischulen wählen. Wer dem Kinderland entwachsen ist, kann unterhalb der Bergstation an einem Übungslift weitere Erfahrung sammeln.

 

Nachtskilauf am Patscherkofel

 

Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag kann man am Patscherkofel auch am Abend Ski fahren. Die beleuchteten Pisten Nr. 8 und 9 befinden sich direkt bei der Talstation und sind mit dem Heiligwasserlift erreichbar.

 

Skitourengehen, Winterwandern und Schneeschuhtouren am Patscherkofel

 

Der Patscherkofel bietet sportlichen Wintersportlern drei beschilderte Skitourenrouten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden für den Aufstieg. Die Route 1 ist die Trainingsrunde, sie verläuft von der Talstation Patscherkofelbahn über die Piste zur Bergstation (956 Höhenmeter). Die zweite Route führt von der Mittelstation der Patscherkofelbahn über die Patscher Alm, Hochmahdalm bis zur Bergstation (250 Höhenmeter). Die dritte Route führt euch von der Bergstation der Patscherkofelbahn bis zum Gipfel (280 Höhenmeter). Übrigens: Donnerstag ist Skitourenabend am Patscherkofel und die Pisten bleiben für Tourengeher bis 22 Uhr geöffnet.

 

Auch Schneeschuhwanderer können am Patscherkofel aktiv werden, entweder auf dem Vitalweg von der Mittelstation zur Bergstation oder auf dem Gipfelweg von der Bergstation aus. Ausrüstung kann beim beim Intersport Patscherkofel in der Talstation der Patscherkofelbahn geliehen werden.


Für Winterwanderer existieren ebenfalls die beiden genannten Wege, zudem kann man den Winterwanderweg Heilig Wasser von der Talstation der Patscherkofelbahn über die Bobbahn, Tee Hütt'n bis zum Alpengasthof Heilig Wasser (225 Höhenmeter) unter die Füße nehmen.

 

Plane Deine Reise

Innsbruck Igls - Patscherkofel Unterkunft
Skischule buchen

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

6cm
4cm
3cm
2cm
0cm
5cm
Dez
0cm
Jan

Übersicht der Pisten

21%
Blaue Pisten
53%
Rote Pisten
26%
Schwarze Pisten
14
Gesamte Pistenanzahl
19 km
Gesamte Pistenanzahl
7.5 km
Längste Abfahrt
19 km
Befahrbare Fläche
2 km
Nachtskifahren
19 km
Schneekanone

Liftanlagen: 6

1
Gondeln & Sesselbahnen
5
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1965m
Berg
956m
Gefälle
1009m
Tal

Wichtige Daten

18 Dezember, 202118.12.2021
Vsl. Saisonstart:
03 April, 202203.04.2022
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Anzahl offene Tage
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
5
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.