Tirol

Serlesbahnen - Mieders Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 6kleinerer Skigebiete in Europa
Top 10kleinerer Skigebiete in Tirol
Alle Bewertungen

Beschreibung

Die 2.717 m hohe Serles, von Goethe der Hochaltar der Alpen genannt, ist eines der beliebtesten Naherholungsgebiete nahe Innsbruck. Direkt am Eingang des berühmten Stubaitals liegt Mieders auf 960 Meter Höhe, immer schnell und schneefrei von Innsbruck oder Matrei aus kommend erreichbar.

Breite, leicht zu bewältigende Pisten, familiäre Atmosphäre und viel Platz, um weite Schwünge zu ziehen. Drei Schlepplifte und eine Gondelbahn erschließen knapp sechs Pistenkilometer, zudem gibt es fünf Winterwanderwege (das Highlight ist der 14 km lange Winterwanderweg rund um das Jöchl, der Wanderer mit einmaligen Ausblicken auf das Karwendelgebirge, die Stubaier und die Zillertaler Alpen belohnt). Neben den sanften Pisten bis ins Dorf und der Übungswiese im Kinderland King Serli direkt an der Talstation sollte man sich in Mieders die Einkehr in eine urige Hütte nicht entgehen lassen.

Zudem laden vier Rodelbahnen (Mieders, Sonnenstein, Maria Waldrast, zu einer lustigen Rodelpartie durch die winterliche Berglandschaft ein. Besonderes stimmungsvoll ist eine Schlittenfahrt bei Nacht. Die Rodelbahnen in Mieders sind bis 02.00 Uhr beleuchtet.

Plane Deine Reise

Serlesbahnen - Mieders Unterkunft
Skischule buchen

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

0cm
0cm
0cm
0cm
0cm
0cm
Dez

Übersicht der Pisten

50%
Blaue Pisten
50%
Rote Pisten
4
Gesamte Pistenanzahl
6 km
Gesamte Pistenanzahl
1 km
Längste Abfahrt
6 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 4

1
Gondeln & Sesselbahnen
3
Tellerlift

Höhe Skigebiet

1620m
Berg
660m
Gefälle
960m
Tal

Wichtige Daten

18 Dezember, 202118.12.2021
Vsl. Saisonstart:
13 März, 202213.03.2022
Vsl. Saison bis:
86
Geplante Anzahl offene Tage
90
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
42
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.