Wallis, St-Luc Chandolin
Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 7Familien-Skigebiet in Schweiz
Top 4Familien-Skigebiet in Wallis
Alle Bewertungen

Beschreibung

Skiurlaub in St. Luc und Chandolin: Ruhiges Freeride-Mekka im Wallis

Saint-Luc (1650m) und Chandolin (1934m) sind zwei kleine, verschlafende Örtchen im Wallis, unweit von Siders (frz. Sierre) im Schweizer Rhonetal entfernt. Mit seiner sehr sonnigen Lage hat sich Chandolin als Ferienort voller Charme etabliert. Am Rande von Arven- und Lärchenwäldern erstrecken sich die Pisten des Skigebietes, das vor allem für Freerider und Tourengeher ein Besuch wert ist.

Chandolin ist eines der höchstgelegenen Dörfer Europas, die ganzjährig bewohnt sind.  Persönlichkeiten wie Ella Maillart, René-Pierre, Edmond und Corinna Bille, Konrad Adenauer, Ferdinand von Zeppelin oder auch Edouard Ravel besuchten das kleine Örtchen bereits. Das Dorf mit seinen ursprünglichen Holzbauten erstreckt sich an den Berghängen etwas oberhalb von St. Luc, das der etwas größere Ort von beiden ist. Von St. Luc bringt euch eine Standseilbahn hinauf ins Skigebiet nach Tignousa, am Dorfrand von Chandolin befinden sich zwei Sessellifte (Tsapè und Rotzè), die gut mit dem örtlichen Skibus erreicht werden können. Mehr zum Skigebiet lest ihr unten beim Reiter "Skifahren".

Das Val d´anniviers gilt als ruhiges und sportliches Tal am Rande von den großen Viertausendern des Wallis. Zwar geht es im Skigebiet von St. Luc - Chandolin "nur" bis auf 3000 Meter Höhe hinauf, von vielen der südwestlich ausgerichteten Pisten hat man aber tolle Fernsichten auf Matterhorn, Weisshorn und Zinalrothorn. Apropos Zinal, etwas südlich von St. Luc und Chandolin findet ihr im Val d´anniviers noch das ansprechende Skigebiet Grimentz-Zinal, das euch in eurem Skiurlaub bei Bedarf etwas Abwechslung bieten kann.

Wer seinen Skiurlaub in Chandolin oder St. Luc verbringt, der kann sich auf traditionelle Ortsbilder, gemütliche Hütten, unzählige Möglichkeiten zum Freeriden und Skitourengehen, viele Winterwanderwege durch die Wälder und über die Hochebenen oder auch Angebote zum Eislaufen und Eisstockschießen freuen.

Restaurants

Bergrestaurants und Après-Ski in St. Luc-Chandolin

Cabane Illhorn (Chandolin)

Die Berghütte Illhorn in Chandolin im Val d’Anniviers, die dem Alpen-Club von Siders gehört, liegt ganz am Rand des Skigebieten inmitten des Lärchenwaldes auf 2145 m Höhe. Einfaches, günstiges, rustikales Berghaus mit Schweizer Küche.

 

Ratrac-Bar (Chandolin)

Lust auf ein ungewöhnliches Après-Ski-Erlebnis? Dann ab zur Ratrac Bar in Chandolin, die ihr auf einem alten Pistenfahrzeug aus dem Jahr 1970 findet. Direkt am Ende der Illhorn-Piste, regionale Produkte, gelegentliche Events.



Restaurant Le Tsapé (Chandolin)

Eine atemberaubende Aussicht erwartet euch im Le Tsapé auf über 2400 m Höhe. Authentische und einladende Küche, Panoramaterrasse, Selbstbedienung in einem modernen und hellen Ambiente. Das komplett verglaste Restaurant gewährt eine atemberaubende Aussicht auf das Rhonetal und das Val d'Anniviers.



Restaurant de Tignousa (St-Luc)
 
Das Restaurant de Tignousa liegt direkt an der Bergstation der Standseilbahn von St. Luc. Schöne Sonnenterrasse mit Aussicht auf die Kaiserkrone mit fünf Viertausendern und das Matterhorn. Das Restaurant Tignousa ist vor allem ein Selbstbedienungsrestaurant, wo man schnell einen Happen essen und dabei die Landschaft geniessen kann. Im Winter gibt es aber auch einen Tischservice.


Beizli Tsigère la Cohà (St-Luc)

Hoch oben über St. Luc an der Talstation des Schlepplifts zum Col des Ombrintzes steht ein Highlight der Berghütten im Skigebiet. Gemütliche, kleine Hütte, in der es leckere Polenta-Spezialitäten, Anniviers-Raclette, gefüllte Broten und viele andere lokale Produkte gibt. Absolute Empfehlung!
 
 

Weitere Restaurants in den Orten u.a.:

Chandolin Boutique Hôtel**** (Chandolin)

Restaurant des 2000 Mètres (Chandolin)

Restaurant Le Chalet (Chandolin)

Chandolin Boutique Hôtel**** (Chandolin)

Hôtel Weisshorn (St-Luc) (Restaurant)

Hôtel-Restaurant Bella-Tola**** (St-Luc)

Marie & délices (St-Luc) (Restaurant - Creperie - Bäckerei - Feinkostladen - Kiosk)

Hôtel-Restaurant La Fougère* (St-Luc)

Hôtel-Restaurant Le Grand Chalet Favre (St-Luc)

 

Bars:

Pub Azimut (St-Luc)

Bar après-ski Le Tapouk (St-Luc)

46°7° (St-Luc) (Wein- und Cocktailbar)

Plane Deine Reise

Skiverleih

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

108cm
68cm
45cm
23cm
0cm
14cm
Nov
65cm
Dez
90cm
Jan
57cm
Feb
38cm
Mär
6cm
Apr
0cm
Mai

Übersicht der Pisten

Blaue Pisten
50%
Rote Pisten
33%
Schwarze Pisten
17%
Gesamte Pistenanzahl
31
Längste Abfahrt
6 km
Befahrbare Fläche
60 km
Schneekanone
12 km

Liftanlagen: 15

Gondeln & Sesselbahnen
1
Sesselbahn: 6 Sitze
1
Sessellift: 4 Sitze
2
Sesselbahn: 3 Sitze
1
Schlepplifte
10

Höhe Skigebiet

Tal
1680m
Berg
3000m
Gefälle
1400m

Wichtige Daten

06 Dezember, 202406.12.2024
Vsl. Saisonstart:
13 April, 202513.04.2025
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Saisondauer (Tage)
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
61
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2024 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.