Oberbayern

Zugspitze Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 2Preis-Leistungs-Verhältnis in Europa
Top 1Preis-Leistungs-Verhältnis in Deutschland
Top 1Preis-Leistungs-Verhältnis in Bayern
Alle Bewertungen

Skiurlaub im Skigebiet Zugspitze, Garmisch-Partenkirchen

Die Zugspitze ist nicht nur Deutschlands höchster Berg, sondern bietet Skifahrern und Snowboardern auf und rund um Deutschlands einzigen Gletscher ein schönes, überschaubar großes Skigebiet. Bis weit in den Frühling hinein bietet die Zugspitze perfekte Schneebedingungen. Naturschnee satt heißt es hier, eine künstliche Beschneiung gibt es nicht! Braucht es aber auch nicht, über Schneemangel beklagt man sich hier oben auf fast 3000 Meter Höhe sehr selten.

Das Skigebiet erstreckt sich zwischen 2000 und 2720 Metern Höhe und ist entweder über die Zahnradbahn erreichbar, die am Bahnhof Zugspitzblatt endet, oder über zwei Gondelfahren mit der spektakulären Seilbahn Zugspitze zum 2962 Meter hohen Gipfel und der Gletscherbahn, die euch hinunter an die gleiche Stelle transportiert wie die Zahnradbahn. Knapp 20 Pistenkilometer, davon 7 leichte und 13 mittelschwere, erstrecken sich nun vor euch. Direkt beim Gletscher-Skigebiet gibt es übrigens auch einen Skiverleih.

Das Zugspitzblatt bietet weitläufige, meist recht einfache Pisten. Für Freerider gibt es haufenweise Möglichkeiten, an Tiefschneetagen sollte man sich früh auf den Weg machen. Allerdings ist das Gebiet aufgrund der Gletscherlage nicht ganz ungefährlich - Orts- und Fachkenntnisse sollte man also mitbringen.

 

Skifahren mit Kindern auf der Zugspitze

 

Familien finden in Garmisch-Partenkirchen mit dem Skigebiet Garmisch Classic ein tolles Übungsskigebiet, doch auch auf der Zugspitze fühlen sich die Kleinen wohl. Besonders eignen sich die Schlepplifte auf dem Gletscher zum Üben, denn die flachen Pisten vom höchsten Punkt des Skigebietes, dem Schneefernerkopf, bieten gute Bedingungen für Anfänger und Kids.

 

Rodeln auf der Zugspitze

 

Auf der Zugspitze gibt es einen Rodelverleih, eine Familienrodelbahn, drei Hänge für fortgeschrittenere Rodler sowie zwei Sesselbahnen, auf denen man die Rodel transportieren kann, für Rodelfans zur Verfügung. Auf dem Rodelhang Schneefernerkopf, auf der Rodelbahn Sonnenkar hinunter ins Weiße Tal sowie auf der Rodelbahn Wetterwandeck ist Spaß garantiert!

 

Berggasthäuser auf der Zugspitze

 

Kulinarisch kann man sich auf Deutschlands höchstem Berg von der traditionell bayerischen oder leichten Küche mit internationalem Touch im Gletscherrestaurant SonnAlpin, dem Restaurant Gletschergarten, der Gipfelalm oder der Panorama-Lounge 2962 verwöhnen lassen. Hier dürfte für jeden etwas dabei sein.

 

Die Seilbahn Zugspitze

 

Seit dem 21. Dezember 2017 erschließt die topmoderne Seilbahn Zugspitze den höchsten Berg des Landes. Insgesamt sechs Jahre Planung und Bauarbeiten stecken in diesem Projekt der Superlative. Zwei bodentief verglaste Großraumkabinen bieten jeweils Platz für bis zu 120 Personen und können bis zu 580 Personen pro Stunde ohne Wartezeiten auf den Gipfel befördern. Dabei passieren sie die mit 127 Metern weltweit höchste Stahlbaustütze für Pendelbahnen, überwinden den weltweit größten Gesamthöhenunterschied von 1.945 Metern in einer Sektion sowie das weltweit längste freie Spannfeld mit 3.213 Metern.

Beste Zeit zum Skifahren

Schneefall (gesamt):

0cm
0cm
0cm
0cm
0cm
0cm
Dez
0cm
Apr

Übersicht der Pisten

36%
Blaue Pisten
64%
Rote Pisten
11
Gesamte Pistenanzahl
20 km
Gesamte Pistenanzahl
5 km
Längste Abfahrt
20 km
Befahrbare Fläche

Liftanlagen: 9

3
Gondeln & Sesselbahnen
2
Sessellift: 6 Sitze
4
Tellerlift

Höhe Skigebiet

2962m
Berg
2242m
Gefälle
720m
Tal

Wichtige Daten

19 November, 202119.11.2021

Vsl. Saisonstart:

22 Mai, 202222.05.2022

Vsl. Saison bis:

N.A.

Geplante Anzahl offene Tage

N.A.

Anzahl offene Tage (Vorjahr)

91

Jahre seit Eröffnung:

0cm

Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2021 Mountain News Corporation. Alle Rechte vorbehalten.