Ski Leutasch – Bergbahn Kreithlift Skigebiet

Skigebiete in Europa und der Welt | Finde deine Skigebiet
Top 2kleinerer Skigebiete in Österreich
Top 1kleinerer Skigebiete in Tirol
Alle Bewertungen

Beschreibung

In der Olympiaregion Seefeld liegt Leutasch auf einem Hochplateau (1130m) inmitten mehrerer Gebirgsketten. Durch diese geschützte Lage ist das Wintersportgebiet Seefeld-Leutasch von Dezember bis März sehr schneesicher. Urlauber finden hier das größte Langlaufzentrum der Alpen, das Gebiet bietet aber auch einige Pisten für Alpinfahrer.

Wintersportler kommen jedoch vor allem wegen der Langlaufloipen ins Leutaschtal. Allein hier laden 118 Loipenkilometer (in der gesamten Region Seefeld sind es über 230 km) zum Langlaufen und Skiwandern ein. Viele Loipen sind selbstverständlich auch zum Skaten geeignet. In Leutasch und seiner Umgebung finden sich leichte Strecken zum Entspannen und genießen sowie kilometerlange Rundkurse mit herrlichen Ausblicken. Empfehlenswert ist sicherlich die „Erlebnisloipe“ die eine sanft inszenierte Landschaft mit beeindruckenden e Kunstwerken bietet.

Auf ambitionierte Langläufer warten in Leutasch jedoch auch echte Herausforderungen: Auf sie warten lange und anspruchsvolle Touren, die am Ende aber mit sensationellen Abfahrten belohnen. Eine schöne, nicht allzu schwierige Rundtour durch das Leutaschtal führt beispielsweise von Muggenmoos nach Katzenloch – auf 8,5 km läuft an erst über das Hochmoor zurück über eine Abfahrtsstrecke die einen herrlichen Panoramablick auf das Inntal ermöglicht. Einige Spezialloipen runden das Angebot ab – so gibt es auf der A8 Loipe Lehner auch eine eigens angelegte „Hundeloipe“ - auf 1,5km können hier Vierbeiner zusammen mit ihren Besitzern den Winter genießen.

In Leutasch lohnt es sich allerdings auch, die Skier mal für einen Tag abzuschnallen und die Gegend zu Fuß zu erkunden: Am Katzenkopf locken über 80km Winterwanderwege in traumhafter Umgebung. Seefeld ist außerdem ein beliebter Ausgangspunkt für Skitouren – von der leichten Tour auf die Rauthütte bis hin zu den Herausforderungen auf dem Gipfel der Hohen Munde ist hier für Jeden etwas dabei.

Alpinfans sind in Leutasch im Skigebiet am Katzenkopf/Kreithlift richtig: Drei Liftanlagen (Kreith, Mundelift und Neuleutasch) erschließen die überschaubaren 10 Pistenkilometer, die allerdings sowohl leichte als auch schwere Abfahrten bieten. Seine geringe Größe und die exzellente Skischule machen Seefeld-Leutasch also zu einem idealen Familienskigebiet. Anfänger finden optimale Bedingungen, inklusive leichter Abfahrten und einem „Babyhang“ für ihre ersten Gehversuche auf Skiern. Für fortgeschrittene Fahrer, die mehr Abwechslung suchen, lohnen sich Abstecher in die benachbarten Orte der Region Seefeld. Donnerstags ist außerdem das Nachtskifahren (von 19:00-22:00) immer ein besonderes Highlight.

Auf den Hängen gibt es auch zahlreiche Rodelmöglichkeiten, die Spaß für Groß und Klein garantieren: An der Hammermooseralm, am Hohen Sattel, sowie an den Katzenkopf-, Raut-, und Wettersteinhütten starten lange Rodelstrecken, die teilweise sogar beleuchtet sind.

Plane Deine Reise

Katzenkopf Leutasch Unterkunft

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

73cm
46cm
31cm
16cm
0cm
0cm
Nov
17cm
Dez
61cm
Jan
30cm
Feb
10cm
Mär

Übersicht der Pisten

50%
Blaue Pisten
25%
Rote Pisten
25%
Schwarze Pisten
4
Gesamte Pistenanzahl
8 km
Gesamte Pistenanzahl
3 km
Längste Abfahrt
8 km
Befahrbare Fläche
3 km
Nachtskifahren
5 km
Schneekanone

Liftanlagen: 2

1
Sesselbahn: 3 Sitze
1
Schlepplifte

Höhe Skigebiet

1360m
Berg
260m
Gefälle
1100m
Tal

Wichtige Daten

17 Dezember, 202217.12.2022
Vsl. Saisonstart:
19 März, 202319.03.2023
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Saisondauer (Tage)
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
N.A.
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2022 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.