Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation

Deutsch
Skigebiet vergleichen
Zu Favoriten hinzufügen

Verwandte Regionen: Via Lattea, Italien, Turin, Piemont, Europa (gesamt), Val Chisone

Geschlossen
Vorauss. Saisonstart/-ende: 05.12.2020 - 05.04.2021
Höhe Skigebiet
:
1535m - 2580m
Pisten
:
0%| 0%| 0%
Liftanlagen
:
4
Skipass
:
von €5.00 bis €36.00
Alle Skipass-Preise in der Übersicht

Beschreibung

Mit 6 sieben Aufstiegsanlagen, Sesselbahnen und Skiliften, die mit einander verbunden sind, und den 50 Km gut vorbereiteter Pisten, die sich zwischen 1.535 und 2.700 Metern Höhe durch die Landschaft schlängeln und sowohl den Anfängern, als auch den erfahrenen Skifahrern emotionsreiche Abfahrten versprechen, stellt das malerische Pragelato ohne Zweifel eines der beliebtesten Skizentren des gesamten piemontesischen Alpenraums dar. Zudem besteht die Möglichkeit, mit der modernen Seilbahn Pattemouche-Anfiteatro die Pisten des Gebietes der Via Lattea zu erreichen. Auf den weitläufigen Hängen kann man mitreißende Tiefschneefahrten auf frischem Schnee oder auf Frühjahrsschnee unternehmen. Die unterschiedlichen Routen, die die faszinierenden Landschaften im Innern des Naturschutzparks Val Troncea durchqueren, stellen ein wahrhaftiges Highlight für alle Langlaufbegeisterten dar, die sich hier auf den Strecken messen können, die während der Olympischen Winterspiele in Torino 2006 Schauplatz zahlreicher Wettrennen waren (Skilanglauf, Nordische Kombination und Skispringen). Die Skilanglaufpiste von Pregelato, die als eine der anspruchsvollsten und technischsten Rundstrecken von internationalem Niveau anerkannt ist, besitzt eine durchschnittliche Breite von 6 Metern mit einem Höhenunterschied, der zwischen 90 und 250 Metern liegt, sowie eine Länge von 2,5, 5 und 10 Km, wodurch sie sich für jede Art von Wettrennen eignet. Man kann unter zwei Routen auswählen: Pragelato – Val Troncea 1, Pragelato – Val Troncea 2. Die erste misst eine Länge von 7.5 Km und einen Höhenunterschied von 200 Metern; sie beginnt am Plan, wo sich zudem das Skilanglaufstadium befindet (Langlauf-Foyer, Lokal zum Einwachsen, Umkleideraum und Duschen, Bereich für die Materialprobe, Warmlaufpiste, Wettkampfbüro und Kabine für Chronometristen), verläuft entlang des zuerst ebenen Tals und erreicht schließlich Pattemouche. Die zweite führt entlang einer ziemlich einfachen Route von Plan (1.570 m) nach Pragelato (1.524 m); die Rundstrecke beschließt sich auf dem rechten, dem Tal gegenüberliegenden Hang, der einige etwas anspruchsvollere Abzweigungsmöglichkeiten bietet. Die letzte Route Pragelato – Bergeria del Meys kennzeichnet sich durch eine vorbereitete Rundpiste von 15 Km (Varianten 10 -12 Km), die einen Höhenunterschied von 550 Metern aufweist; ausgehend von Pragelato durchquert sie auf einer ebenen Fläche die Talsohle bis nach Pattemouche, wo sie in das Val Troncea (Troncea-Tal) eindringt, um schließlich Bergeria del Meys auf einer Höhe von über 2.000 Metern zu erreichen.

Werbung

Höhe Skigebiet

  • 2580m
    Berg
  • 1045m
    Höhenunterschied
  • 1535m
    Tal

Liftanlagen

  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 1
  • 2
  • 4
    Total

Pisten und Lifte

  • Blaue Pisten

    0%

  • Rote Pisten

    0%

  • Schwarze Pisten

    0%

  • Pisten

    2

  • Nachtskilauf

    190 km

  • Längste Abfahrt

    8 km

Wichtige Daten

  • Geplante SaisoneröffnungGeplantes Saisonende05.12.202005.04.2021
  • Jahre seit Eröffnung
    20

Werbung

Schneefallstatistik | Schneehistorie

Mehr: Jährlich | Vergleiche | Schneehöhe

0 cm
0 cm
  • 23. Aug. 2020
  • die letzten 2 Wochen
  • Gestern
Schneebericht, Schneevorhersage und Powderalarm aus dem Skigebiet Pragelato in dein Mail-Postfach!

Adresse

Bilder & Videos: Pragelato

Pistenplan

Liebe Ski- und Snowboard-Fans aus aller Welt,

es ist uns eine Ehre gewesen, Ihnen kostenfreien Zugang zu Schneeberichten, Resortführern und mehr bereitzustellen, und wir möchten Ihnen aufrichtig für Ihre im Laufe der Jahre entgegengebrachte Aufmerksamkeit und Ihre Beiträge zu unserer Community danken.

Bedingt durch die sich wandelnde Medienlandschaft hat Mountain News Corporation in den vergangenen Jahren leider finanzielle Rückgänge verzeichnet. Da wir uns infolge der COVID-19-Pandemie mit zusätzlichen wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert sehen, ist die Aufrechterhaltung des Betriebs finanziell nicht mehr möglich.

Mountain News Corporation und unsere OnTheSnow- und Skiinfo-Websites stellen ihren Betrieb ein. Wir prüfen die Möglichkeit des Verkaufs, eine Partnerschaft einzugehen oder die Bereitstellung von Mitteln an andere Medieneinrichtungen, falls sich die Gelegenheit bieten sollte, eine gleichbleibende oder verbesserte Online-Erfahrung zu liefern. Für Mountain News Corporation. betreffende Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an Feedback_OTS@mountainnews.com.

Wir möchten unseren treuen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz danken, den sie über die Jahre hinweg gezeigt haben, um Ihnen wichtige Informationen bereitzustellen. Wir sind uns sicher, dass unsere gemeinsame Leidenschaft für Skisport und Snowboarden anhalten wird.

Wir sehen uns auf dem Berg.

– Mountain News Corporation