Hochkönig - Maria Alm - Dienten - Mühlbach Skigebiet

Beschreibung

Skiurlaub am Hochkönig: Ein Skigebiet, mehrere Orte

Der Hochkönig ist mit seinen 2941 Metern Höhe nicht nur der höchste Berg der Berchtesgadener Alpen, sondern dank seiner markanten Form, der höhen Felswände und geographischen Lage auch einer der bekanntesten Berge Österreichs. Auf seiner südlichen Seite, im Bundesland Salzburg gelegen, befindet sich das Dientner Tal mit den Dientner Bergen. Hier findet sich oberhalb der Orte Mühlbach, Dienten und Maria Alm das sehr beliebte, aussichtsreiche und sonnige Skigebiet Hochkönig.

 

Egal, in welchem der drei Orte ihr euren Skiurlaub verbringt, von überall könnt ihr bequem mit mehr als 30 modernen Liftanlagen auf die Pisten gelangen. Mit einer besonderen Höhenlage kann das Skigebiet Hochkönig zwar nicht aufwarten, dafür gibt es auf 120 Pistenkilometern viel zu entdecken - unter anderem eine der schönsten Skirunden der Alpen: Die majestätische Königstour führt Abenteuerhungrige durch das gesamte Skigebiet der Region Hochkönig. Zudem ist für jeden etwas dabei: Familien finden weitläufige und breite Pisten, Action-Freunde drei interessante Funparks, auf mehreren Rodelbahnen kann man Schlittenfahren, am Aberg finden Freerider ihre Spielwiese.

 

Insider-Tipps

Tipps für euren Aufenthalt am Hochkönig

Wer nicht nur zum Skifahren in die Region Hochkönig reist, der findet auch im Winter zahlreiche alternative Angebote. Rodeln, Winterwandern, Schneeschuhwandern, Pferdeschlittenfahren, Fatbiken - es gibt jede Menge zu entdecken.

 

Rodelbahnen in der Region Hochkönig

 

In den drei Orten Maria Alm, Dienten und Mühlbach finden Rodelfreunde gleich fünf tolle Rodelbahnen. In Maria Alm könnt ihr von der Jufenalm (2km) und vom Gasthof Kronreith (1,5km) beleuchtete Rodelstrecken befahren, in beiden Lokalitäten kann man Schlitten leihen. In Dienten gibt es eine Rodelbahn (ebenfalls beleuchtet) von der Grüneggalm Richtung Tal (1,5km), in Mühlbach kann man vom Alpengasthof Kopphütte auf 4km bis zum Ort rodeln oder die kurze beleuchtete Rodelbahn Reithgut entdecken.

 

Langlauf am Hochkönig

 

In der Skiregion Hochkönig können Langläufer circa 40 Kilometer Loipen befahren - im Tal ebenso wie in der Höhe. Ein Tipp sind die Höhenloipen beim Arthurhaus in Mühlbach und am Dientner Sattel, von wo sich die schönsten Ausblicke ergeben. Wer gerne tagsüber Ski fährt und abends noch eine Runde Ausdauer pumpen will, der kann die auf der beleuchteten Nachtlanglaufstrecke in Maria Alm tun.

 

Winterwandern und Schneeschuhwandern am Hochkönig

 

In der Region Hochkönig kann man auf 85 km gespurten Winterwanderwegen die Bergwelt genießen. Wer noch nie mit Schneeschuhen gewandert ist, kann in Mühlbach das Schneeschuhwandern am Schneeschuhlehrpfad erlernen. Geführte Schneeschuhwanderungen bieten die zahlreichen Skischulen andern, zum Beispiel die Alpinskischule Markus Hirnböck in Maria Alm, die Skischule Dienten, Skischule Top Dienten oder die Skischule Mühlbach. Schneeschuhe können in Maria Alm beim AGA Sport Gadenstätter, Sport Löb und Intersport Maria Alm, in Dienten bei Porti Sport und Sport Klaus und in Mühlbach im Berghotel Arthurhaus und Sport Klaus.

 

Skitouren am Hochkönig

 

Natürlich gibt es in der Region Hochkönig unzählige tolle Skitour-Möglichkeiten. Zudem gibt es aber auch zwei tolle Skitourenlehrpfade. Der Skitourenlehrpfad in Dienten verbindet Theorie und Praxis, der Wintersportler kann auf Tour Neues und Interessantes dazulernen. Auf sieben Schautafeln werden Inhalte zur Planung, Gefahreneinschätzung bis zum Notfallmanagement vermittelt. Der Lehrpfad ist etwa 4km lang, hat 650 Höhenmeter und startet beim Parkplatz der Rodelbahn Grüneggalm in Dienten. Auch in Mühlbach gibt es am Hochkeil einen Skitourenlehrpfad. Hier werden Tipps für Einsteiger zur richtigen Aufstiegstechnik und natürlich Hinweise zum Verhalten im alpinen Gelände gegeben.

Für Feierabendskitourengeher bieten in der Region Hochkönig ausgewählte Skihütten abendliche Öffnungszeiten. Für die sogenannten Dämmerungstouren sind die entsprechenden Pisten die Pistensperre aufgehoben.

 

Sonstige Aktivitäten

 

Am Hochkönig kann man auch Eislaufen (Beleuchteter Eislaufplatz in Maria Alm) und Eisstockschießen (mehrere Anbieter), Fatbiken (mit Bike Guide Max jeden Donnerstag) und Pferdeschlitten fahren (mehrere Anbieter in den drei Talorten).

Plane Deine Reise

Skiverleih

Beste Zeit zum Skifahren

Durchschn. Schneefall

85cm
53cm
36cm
18cm
11cm
11cm
Nov
24cm
Dez
71cm
Jan
33cm
Feb
19cm
Mär

Übersicht der Pisten

60
Gesamte Pistenanzahl
112 km
Gesamte Pistenanzahl
9 km
Längste Abfahrt
120 km
Befahrbare Fläche
108 ha
Schneekanone

Liftanlagen: 34

6
Gondeln & Sesselbahnen
6
Sesselbahn: 6 Sitze
2
Sessellift: 4 Sitze
1
Sesselllift: 2 Sitze
19
Schlepplifte

Höhe Skigebiet

1900m
Berg
1000m
Gefälle
800m
Tal

Wichtige Daten

02 Dezember, 202302.12.2023
Vsl. Saisonstart:
07 April, 202407.04.2024
Vsl. Saison bis:
N.A.
Geplante Saisondauer (Tage)
N.A.
Anzahl offene Tage (Vorjahr)
46
Jahre seit Eröffnung:
0cm
Durchschn. Schneefall
Copyright ©1995-2024 Mountain News LLC. Alle Rechte vorbehalten.